Jetzt läuft:
Camila Cabello - Never Be The Same
Blitzer-Hotline: 0800 892 0 892
ON AIR:
Das Wochenende
mit Radio Potsdam

Lokalnachrichten

Zahl der Messerattacken in Potsdam verdreifacht

12.07.2018 | 13:13

Die Zahl der Messerattacken in der Landeshauptstadt Potsdam hat sich innerhalb der letzten zwei Jahre verdreifacht.

Das gab die AfD- Fraktion in einer Antwort auf eine parlamentarische Frage Anfang der Woche bekannt. So stieg die Zahl von 16 Angriffen im Jahr 2015, im vergangenen Jahr auf 48 Angriffe.
Ein Fakt sei aber auch, das nach wie vor über 50% der Tatverdächtigen deutscher Herkunft seien, heißt es weiter.

Aufgrund der ansteigenden Messer-Attacken hatte die deutsche Polizeigewerkschaft bereits im Frühjahr vorgeschlagen Messer-Angriffe automatisch als Tötungsdelikt einzustufen.