Jetzt läuft:
Kygo feat. Ellie Goulding - First Time
Blitzer-Hotline: 0800 892 0 892
ON AIR:
Helden wie Ihr! (Vereine)
mit Jan Lohan

Lokalnachrichten

Wildschweine in Kleinmachnow sollen geschossen werden

09.01.2019 | 13:47

Die Jagdbehörde Kleinmachnows will nun „ Alle Mittel“ gegen die dortige Wildschwein-Rotte einsetzen.

Die Obere Jagdbehörde forderte, dass die Wildschwein-Horde bald geschossen werden soll, ebenso sollen Fallen in der Gemeinde auslegt werden.

Der zuständige Jagdpächter Peter Hemmerden betonte erneut in der PNN, dass die Anwohner die Gärten besser sichern und das Nahrungsangebot in Form von Essensresten reduzieren sollen. Außerdem sollten die Hunde im Wald angeleint werden, um keine Wildschweine zu erschrecken.

Nur so könnte vermieden werden, dass die Tiere durch den Ort rennen.