Jetzt läuft:
ELI - Gone Girl
Blitzer-Hotline: 0800 892 0 892
ON AIR:
Perfekt Geweckt!
mit Tobi Brauhart

Lokalnachrichten

Viele Kinder leben an der Grenze zur Armut

12.03.2018 | 11:49

Viele Alleinerziehende Eltern in Brandenburg haben mit sozialen Problemen zu kämpfen.

Das belegen Zahlen der Landesregierung als Antwort auf eine Anfrage der Grünen-Fraktion. Demnach ist der Anteil Alleinerziehender Eltern seit 2010 deutlich gestiegen. In beinahe jeder vierten Familie, trägt nur die Mutter oder der Vater die Verantwortung.

41 Prozent aller Alleinerziehenden leben laut der Landesregierung am Armutsrisiko. Die Regierung machte deutlich, sie sei sich bewusst, dass Alleinerziehende weiterhin einen hohen Unterstützungsbedarf haben.