Jetzt läuft:
Justin Bieber - Sorry
Blitzer-Hotline: 0800 892 0 892
ON AIR:
Die Nacht
mit Radio Potsdam

Lokalnachrichten

Sportler können auf Unterstützung durch das Land hoffen

25.03.2020 | 12:24

Die Brandenburgischen Spitzensportlerinnen und -sportler können mit der Unterstützung durch das Land rechnen, wenn sie sich im kommenden Jahr auf die Sommerolympiade vorbereiten.
Wie Sportministerin Britta Ernst und Ministerpräsident Dietmar Woidke sagten, wird das „Team Tokio Land Brandenburg“ weitergeführt.
Das heißt, dass die Individualförderung aller olympischen und paralympischen Kader auf dem jetzigen Niveau fortgesetzt wird.
Das wurde gemeinsam mit dem Präsidenten des Landessportbundes, Wolfgang Neubert, und dem Vorsitzenden der Sporthilfe Brandenburg, Holger Rupprecht, entschieden.
Das Internationale Olympische Komitee hatte gestern erklärt, die olympischen Sommerspiele 2020 in das kommende Jahr zu verschieben.