Jetzt läuft:
The Faim - Summer Is A Curse
Blitzer-Hotline: 0800 892 0 892
ON AIR:
Bei der Arbeit
mit Caro Kahn

Lokalnachrichten

SPD schlägt Juli Zeh als Laienrichterin vor

11.10.2018 | 13:05

Die Brandenburgische SPD hat die Schriftstellerin Juli Zeh als Laienrichterin für das Verfassungsgericht des Landes vorgeschlagen.

Die renommierte Autorin ist auch promovierte Juristin und zuletzt wegen ihres Romans „Unterleuten“ bekannt.
Die Neubesetzung des Gremiums wird nötig, weil 2019 sechs der neun Richter ihre Ämter verlassen. Von den im Landtag vertretenen Personen haben bereits die Freien Wähler, CDU und Linke ihre Kandidaten vorgeschlagen.

Die Kandidaten gelten als gewählt, wenn sie die Stimmen von zwei Dritteln der Landtagsabgeordneten erhalten.