Jetzt läuft:
LEA - Zu Dir
Blitzer-Hotline: 0800 892 0 892
ON AIR:
Spätschicht
mit Radio Potsdam

Lokalnachrichten

Kriminalitätsstaistik mit gemischtem Fazit

04.07.2018 | 11:58

Der Polizeipräsident des Landes Brandeburg Hans-Jürgen Mörke informierte über die aktuelle Kriminalitätsstatistik des ersten Halbjahres 2018.

Dabei zeigte er sich grundsätzlich zufrieden. So ist die Anzahl der Straftaten im Vergleich zum letzten Jahr um 3% gesunken. Es gibt weniger Gewaltdelikte, weniger Einbrüche und auch die KFZ-Kriminalität ist rückläufig.

Auf der anderen Seite ist aber die Zahl der Sexualstraftaten um 33% und die der Rauschgiftdelikte um 10% angestiegen. Polizeipräsident Mörke verspricht, trotz personeller Engpässe gegen Täter zu ermitteln, fordert aber auch die Gesellschaft auf wachsam zu sein.

Außerdem wünschte er sich mehr Akzeptanz und Rückhalt für den Polizeiberuf. Vermehrt werden Beamte bei Einsätzen respektlos behandelt.