Jetzt läuft:
Dr. Alban - It's My Life
Blitzer-Hotline: 0800 892 0 892
ON AIR:
Das Wochenende
mit Radio Potsdam

Lokalnachrichten

Krampnitz soll mit insgesamt 400.000 Euro finanziert werden

12.07.2018 | 13:12

Der Bau des neuen Potsdamer Stadtteils Krampnitz soll mit insgesamt 400.000 Euro finanziert werden.

Bis Ende Dezember soll das beauftragte Berliner Büro dazu einen Masterplan aufgestellt haben. Der bisherige Entwurf richtet sich nach dem Vorbild des Central Parks als zentrale Grünfläche. Um den Park herum sollen sich zusätzlich drei- bis fünfgeschössige Wohnhäuser gruppieren, so wie soziale Einrichtungen.

Bis zu 10.000 Bewohner sollen zukünftig am ehemaligen Kasernenstandort Krampnitz wohnen.