Jetzt läuft:
Olly Murs - Grow Up
Blitzer-Hotline: 0800 892 0 892
ON AIR:
Das Wochenende
mit Radio Potsdam

Lokalnachrichten

Feuerwehrleute für Überstunden entschädigt

12.02.2018 | 08:35

Die Stadt Potsdam hat an rund 130 Mitglieder der Berufsfeuerwehr insgesamt fast 1,3 Millionen Euro als Entschädigung für geleistete Überstunden ausgezahlt. Das berichtete die MAZ in ihrer Sonntagsausgabe.

Die Stunden waren in den Jahren 2010 bis 2014 angefallen. Sechs Mitarbeiter der Berufsfeuerwehr hatten die Stadt verklagt, da ihre Arbeits- und Bereitschaftszeiten mit bis zu 56 Wochenstunden deutlich über der nach EU-Recht geltenden Höchstgrenze lagen. Nach Informationen des Blattes hatte die Landeshauptstadt in den vergangenen Jahren Rückstellungen in Höhe von insgesamt 3,8 Millionen Euro für mögliche Entschädigungszahlungen im Streit um unbezahlte Überstunden gebildet.