Jetzt läuft:
Corrs - Breathless
Blitzer-Hotline: 0800 892 0 892
ON AIR:
Spätschicht
mit Radio Potsdam

Lokalnachrichten

Bußgelder für Störenfriede der Bombenentschärfung

17.11.2017 | 09:51

Die Bombenentschärfung vor knapp einer Woche zieht jetzt Konsequenzen mit sich.

Wie die Stadt Potsdam mitgeteilt hat, müssen die Störer der Entschärfung jetzt mit Bußgeldern rechnen.

Bei der Entschärfung am 8. November kam es vereinzelt zu Zwischenfällen, bei denen einige Menschen ihre Wohnungen nicht verlassen wollten. Außerdem kam es zu Gewaltandrohungen gegen die Absperrkräfte und zu vorsätzlichen Durchbrüchen der Sperrlinie.

All das seien laut Stadt, Störungen der Gefahrenabwehrmaßnahme. Diese wiederum sind ein Verstoß gegen die Kampfmittelverordnung für das Land Brandenburg.