Jetzt läuft:
Avicii - The Days feat. Robbie Williams
Blitzer-Hotline: 0800 892 0 892
ON AIR:
Die Nacht
mit Radio Potsdam

Lokalnachrichten

Andere Vorschläge für RAW Gestaltung

11.06.2019 | 12:47

Potsdams umstrittenstes Bauprojekt – das Digitalzentrum auf dem ehemaligen RAW-Gelände – hätte auch ganz anders aussehen können.

Wie die PNN berichten, zeigen alternative Entwürfe zwölf verschiedener Architekturbüros auch andere Baumöglichkeiten. Öffentlich vorgestellt wurde allerdings nur der Entwurf von Architekt Jürgen Hermann Mayer – der nur kurz nach Bekanntwerden reichlich Kritik erntete.

Trotz dessen läuft seit Ende Januar das beschleunigte Bebauungsverfahren. Der Baubeginn ist, laut PNN, fürs erste Quartal 2020 vorgesehen. Um die 116 Millionen Euro sollen in die denkmalgeschützte Halle sowie in den Neubau, in dem 1400 Arbeitsplätze entstehen sollen, investiert werden.