Jetzt läuft:
Adele - Water Under The Bridge
Blitzer-Hotline: 0800 892 0 892
ON AIR:
Bei der Arbeit
mit Caro Kahn

Aktuelles

Wer kennt diesen Dieb aus Falkensee?

28.02.2019 | 16:58

Durch einen richterlichen Beschluss ist die Polizei in die Lage versetzt den Dieb eines Handys aus dem September 2018 mit Bildern einer Überwachungskamera zu suchen. Der Mann hatte in einem Ladengeschäft die hilfsbereite Mitarbeiterin in ein Gespräch verwickelt und dabei das Handy der Frau gestohlen. Eine Überwachungskamera zeichnete den Täter und die Tat auf.

 

          

 

Die Kriminalpolizei ermittelt zu diesem Diebstahl und fragt: Wer hat die Tat oder den Täter am 20. September 2018 in Falkensee beobachtet oder kann Hinweise zu der Identität des auf den Fotos abgebildeten Tatverdächtigen geben? Ihre Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Havelland unter der Telefonnummer: 03322 275-0 entgegen. Gerne können Sie auch unser Hinweisformular im Bürgerportal unter www.polizei.brandenburg.de nutzen.

 

Ursprungsmeldung vom 21. September 2018:

681 Falkensee, Freimuthstraße

Handy vom Tresen gestohlen

20.09.2018, 11:15 Uhr

Die Mitarbeiterin eines Geschäfts in der Freimuthstraße meldete sich am Donnerstagvormittag bei der Polizei, weil ihr Handy gestohlen worden ist. Ein unbekannter Mann, ca. 25-30 Jahre alt, betrat das Geschäft mit einem Stadtplan. Diesen legte er auf die Ladentheke über das Handy der Geschädigten und verwickelte sie in ein Gespräch. Als er wieder losging, nahm er den Stadtplan und das darunter liegende Handy an sich. Als die Geschädigte den Diebstahl ihres Galaxy Note 8 bemerkte, war der Mann außer Sichtweite verschwunden. Der Schaden beläuft sich auf ca. 600 Euro.