Jetzt läuft:
Blitzer-Hotline: 0800 892 0 892
ON AIR:
Ab in den Feierabend
mit Paul Schröder

Aktuelles

Wer hat Heidemarie R. aus dem Havelland gesehen?

01.11.2019 | 13:59

Seit Mittwoch, den 30. Oktober 2019, wird die 60-jährige Heidemarie R. vermisst. Ein Bekannter der Frau bemerkte am Mittwochnachmittag, dass diese nicht mehr in ihrer Wohngemeinschaft war. Der Mann alarmierte die Polizei. Da Frau R. gesundheitlich stark eingeschränkt und dadurch örtlich sowie zeitlich nicht immer orientiert ist, kann nicht ausgeschlossen werden, dass sie sich in hilfloser Lage befindet. Unter Einsatz eines Fährtenhundes und trotz intensiver Absuche des Nahbereichs, konnte die Dame bislang nicht wieder aufgefunden werden.

Frau R ist ca. 155 cm groß und von normaler Statur. Sie hat braune, grau melierte, Haare und trug zur Zeit ihres Verschwindens eine weinrote Jacke, eine blaue Jeans, eine beigefarbene Mütze und blaue Winterschuhe.

Die Polizei bittet nun um die Mithilfe der Bevölkerung bei der Vermisstensuche und fragt: Wer hat Heidemarie R. seit Mittwoch in Schönwalde-Siedlung oder der näheren Umgebung gesehen? Da Frau R. sich auch in Berlin-Spandau und Potsdam auskennt, könnte Sie auch dort anzutreffen sein. Wer weiß, wo sich Frau R. derzeit aufhält?

Ihre Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Havelland unter der Rufnummer 03322/2750 oder jede andere Polizeidienststelle unter den bekannten Telefonnummern entgegen.