Jetzt läuft:
R.E.M. - The One I Love
Blitzer-Hotline: 0800 892 0 892
ON AIR:
Das Wochenende
mit Radio Potsdam

Aktuelles

Themenwoche: E-Mobilität

19.02.2021 | 11:00

Die Zukunft ist elektrisch – so heißt es immer häufiger, wenn man über Autos spricht. Elektro-Autos sind im Kommen und auch hier im Land der Autobauer. Schaut man rüber nach Erkner bzw. Grünheide, so baut dort gerade einer der größten E-Auto Hersteller der Welt seine Fabrik für Europa. In der Radio-Potsdam-Themenwoche zu E-Mobilität wollen wir mehr über diese Art Autos und alles drumherum besprechen und Neues erfahren. Und dazu begrüßtee wir am ersten Tag Max Schubert und Max Kersten vom BMW-Autohaus Nefzger. Das Interview hier zum Immer-Wieder-Anhören:


Fahren Sie schon elektrisch – oder sind Sie noch mit dem klassischen Verbrenner unterwegs? Was spricht für stromgetriebene Autos? Ist die automobile Zukunft wirklich elektrisch? Fragen über Fragen stellen sich beim Thema E-Mobilität. Thomas Wachholz vom Autohaus Schmädicke in Potsdam ist zu Gast und hat nicht nur Antworten, sondern weiß auch über Alternativen bestens bescheid. Hier das Interview zum Nachhören:


Unser Leben soll CO2-ärmer werden. Warum? Naja das Klimagas sorgt für allerlei Wetterveränderungen und bringt das Polar-Eis zum Schmelzen. Ein großer Verursacher in Sachen CO2-Ausstoß ist der Autoverkehr. Um den eigenen Umweltfingerabdruck zu verbessern und weniger Feinstaub und Kohlendioxid freizusetzen, werden Elektro-Autos für viele Menschen interessant. Wie der Markt aussieht, welche Modelle es gibt und was man über die und ihre Besinderheiten wissen sollte, sprach Mittagsmoderatorin Domi Krebs am Mittwoch mit Renzo Schachtschneider. Hier das komplette Interview:


Autos, die mit Strom fahren sind das Motto in der Radio Potsdam Themenwoche eMobilität. Zwar sind sie immer noch Newcomer – und doch hat jeder schon mal von ihnen gehört. Aber kaum einer hat bisher Erfahrung mit Elektro-Autos. Deshalb habt sich Domi Krebs am Donnerstag einen weiteren Experten zum Thema eingeladen: Axel Belger vom Autohaus Wegener. Das komplette Interview gibts hier zum Nachhören:


Elektrisch fahren – wir alle haben mittlerweile davon gehört, Brandenburg ist auf dem Weg, ein Herkunftsland für Elektroautos zu werden – aber Erfahrung mit E-Autos haben noch wenige. Wer das Autofahren liebt und trotzdem die Umwelt schonen möchte, findet in Elektromobilität vielleicht einen gangbaren Kompromiss. Über alles rund ums E-Auto sprach Domi Krebs am letzten Tag unserer Themenwoche mit Daniel Schmiedel vom Autohaus Babelsberg. Das Interview gibts hier zum Immer-Wieder-Nachhören:

Weitere Beiträge der Themenwoche „e-Mobiliät“ finden Sie nach Ihrer Ausstrahlung hier.