Jetzt läuft:
Gavin James - Hearts On Fire
Blitzer-Hotline: 0800 892 0 892
ON AIR:
Die Nacht
mit Radio Potsdam

Aktuelles

Regionale Charity-Aktionen zur Weihnachtszeit

03.12.2019 | 13:41

Weihnachten ist das Fest der Liebe – und so liegt es nicht fern, dass Organisationen – gerade in der Weihnachtszeit – Aktionen für den guten Zweck auf die Beine stellen. Wir haben uns in unserer Region mal umgeguckt und folgende Charity-Aktionen gefunden:

 

Peter, Marie und die verlorenen Kinder (AWO Potsdam)Theaterstück

Peter Pan, die Hauptfigur in James Metthwes Barries Roman, ist ein Kind, das nicht erwachsen wird. Es lebt in einer selbst erdachten Welt, in der u.a. verlorene Kinder Sehnsucht nach Bindung haben. „Der größte Schatz ist der in Deinem Kopf“ steht auf dem Graffiti, das ein lesendes Mädchen zeigt. Aus den Buchseiten klettern Fantasiefiguren…

Was die Geschichte von Peter Pan und der Schatz im Kopf verbindet und was beides mit der Gründerin der Arbeiterwohlfahrt, Marie Juchacz, zu tun hat, wurde unter der Regie von Marita Erxleben in ein Tanztheaterstück übersetzt. Neben professionellen Tänzer*innen und Schauspieler*innen stehen vor allem junge Darsteller*innen aus den AWO-Einrichtungen auf der Bühne.

Eine Tanzproduktion zum 100. Geburtstag der Arbeiterwohlfahrt. Getanzt und gespielt von jungen Menschen aus Potsdam.

Wann: 04.-05.12.2019, jeweils 10 und 17 Uhr

Wo: Waschhaus Potsdam, Schiffbauergasse 6, 14467 Potsdam

Eintritt frei! Weitere Infos gibt es HIER!

Foto: AWO

___________________________________________________________________________________________________________________

2.000 Geschenke für Kinder werden verpackt (Neues Potsdamer Toleranzedikt)Weihnachtsspenden-Aktion

Das Hilfe-Portal Helpto des Vereins Neues Potsdamer Toleranzedikt wird 2.000 Geschenke an bedürftige Kinder verteilen und ihnen ein Lächeln aufs Gesicht zaubern. Denn im Land Brandenburg gibt es viele Kinder, die in bedürftigen Familien aufwachsen. Gerade zur Weihnachtszeit spüren die Kinder die sozialen Unterschiede besonders deutlich. Der Verein will all diesen Kindern eine kleine Freude zu Weihnachten bereiten. Der Verein will den Kindern und ihren Familien zeigen, dass sie dazugehören und jemand sich für sie einsetzt. Der Verein sagt: Ihr gehört dazu!

Die Geschenke sind für 3 bis 10-jährige Kinder gedacht und haben einen Wert von rund 5 Euro. Jedes Geschenk hat einen identischen Inhalt und enthält ein Buch, einen Schoko-Weihnachtsmann, ein Kuscheltier, ein Malbuch und Malstifte, und weitere kleine Überraschungen. Verteilt wird über die Tafeln, Gemeinschaftsunterkünfte und soziale Einrichtungen in verschiedenen Brandenburger Städten, so in Oranienburg, Cottbus, im Landkreis Dahme-Spree, Falkenberg/ Elster, Neuruppin, Großbeeren und Potsdam.

Weitere Informationen zu der Spendenaktion gibt es HIER!

Foto: Potsdamer Toleranzedikt

___________________________________________________________________________________________________________________

Von Herzen Tour (AWO Potsdam)mobiler Weihnachtsmarkt

Kinderaugen und tausend kleine Lichter funkeln um die Wette. Die mit Tannengrün und bunten Kugeln geschmückten Buden stehen dicht an dicht und umrahmen einen einladenden Weihnachtsmarkt – darüber der sternenklare Nachthimmel. Es duftet nach Zuckerwatte, Entenkeulen und Punsch. Das Bimmeln der Kindereisenbahn mischt sich mit Chorgesang, Melodien, die man noch auf dem Nachhauseweg summt…

An den mit Sternen, Tannengrün und Lichterketten geschmückten Weihnachtsbuden gibt es alles, was das Herz begehrt: Rosenkohl und Gänseragout, Eintopf aus der Goulaschkanone, wärmender Apfelpunsch, Zuckerwatte, Waffeln, Kaffee und Tee, Weihnachtslieder, besinnliche Rockmusik und Kinderprogramm – und alles kostenfrei für die Gäste. Mit dabei sind wie im Vorjahr Moderator Attila Weidemann, die BIG BEAT BOYS, der AWO-Chor und die Potsdamer Klinikclowns.

In diesem Jahr erstmalig an fünf Standorten in Potsdam, Potsdam-Mittelmark und Havelland:

10. Dezember 15:00 – 19:00 Uhr Rathenow / Schleusenplatz

12. Dezember 15:00 – 19:00 Uhr Bad Belzig / Platz vor dem „Trollberg“

18. Dezember 14:00 – 18:00 Uhr Potsdam / Campus Röhrenstraße

19. Dezember 15:00 – 19:00 Uhr Potsdam / Marktplatz Potsdam – Schlaatz (vor der AWO Schatzruhe)

20. Dezember 15:00 – 19:00 Uhr Potsdam / Wohnanlage für Wohnungslose und Geflüchtete/Lerchensteig

Spendenkonto:

Motto: VON HERZEN
AWO Bezirksverband Potsdam e.V. Deutsche Kreditbank Berlin

BLZ: 12030000

Kontonummer: 482109

BIC: BYLADEM1001

IBAN: DE71120300000000482109

Weitere Infos gibt es HIER!

Foto: AWO

___________________________________________________________________________________________________________________

Weihnachtsfreude weitergeben (MyPlace/Potsdamer Tafel)Spendenaktion

Wenn die Adventszeit vor der Tür steht, bedeutet das für die Meisten: auf dem Weihnachtsmarkt Punsch trinken, Lebkuchen essen und durch die Geschäfte der geschmückten Innenstadt bummeln. Doch längst nicht alle Menschen können sich das leisten, gerade in der Vorweihnachtszeit müssen sie auf Vieles verzichten. MyPlace-SelfStorage und die Tafeln sammeln deshalb jedes Jahr zur Weihnachtszeit Geschenke für Bedürftige in verschiedenen Städten in Deutschland.

Wann: 12.11. – 14.12.2019

Wo: Friedrich-Engels-Straße 80 / 14473 Potsdam / Tel 0331 – 9680 9100

Originalverpackte und haltbare Lebensmittel.

Weitere Informationen zur Spendenaktion finden sie unter potsdam@myplace.de oder auf den Websites von MyPlace und der Potsdamer Tafel.

Foto: MyPlace

___________________________________________________________________________________________________________________

Sterntaler (MAZ)Spendenaktion

In der Adventszeit starten in den Lokalredaktionen der Märkischen Allgemeinen Zeitung wieder die traditionellen Sterntaler-Aktionen. Kurz vor Weihnachten sammeln sie für Hilfsprojekte und Menschen, die in Not geraten sind –um ihnen ein möglichst schönes Fest zu bereiten. Dazu gehören auch Geschenke, die sie sich ohne die Spenden nicht leisten könnten.

Die Spendenaktion ist in den vergangenen Jahren zu einem immer größeren Erfolg geworden. Teilweise kamen in den Lokalredaktionen jeweils mehr als 10.000 Euro zusammen.

HIER gibt es einen Überblick, welche Familien und Einrichtungen in diesem Jahr unterstützt werden und, wie die Teilnahme funktioniert.

Foto: MAZ

___________________________________________________________________________________________________________________

Potsdam wichtelt (Potsdamer Bürgerstiftung)Wichtelaktion

Wichteln für das Wir-Gefühl: Am Nikolaustag, den 6. Dezember 2019, hängen wieder überall in der Stadt kleine Päckchen und Geschenke! Potsdam wichtelt! Was wichtelst Du?
Alle Menschen in Potsdam sind eingeladen, am 6. Dezember morgens (oder auch schon am 5. Dezember abends spät), kleine Geschenke zu packen und in der Stadt öffentlich aufzuhängen, an Laternen, Zäunen, Türklinken, Fahrradständern. Wenn alle mitmachen, bekommt an diesem Tag jeder Mensch in Potsdam eine nette Überraschung von seinen Mitbürger*innen. Eine Aktion für mehr „Wir-Gefühl“ und ein freundliches Miteinander in unserer Stadt!

So geht’s:

1. Ein kleines Geschenk besorgen, z.B. einen Stift, ein Radiergummi, einen schönen Tee, eine Kerze…(nicht wertvoll, aber nett…)
2. Hübsch einpacken
3. Mit Anhänger „Potsdam wichtelt!“ versehen! (Anhänger zum Ausdrucken geht es hier. Flyer mit Anhängern gibt es auch an vielen Orten in der Stadt z.B. bei den Filialen der Bäckerei Fahland, Bäckerei Exner…, oder selber machen!)

Weitere Infos zur Wichtelaktion gibts HIER!

Foto: Potsdamer Bürgerstiftung

___________________________________________________________________________________________________________________

Haben wir eine Charity-Aktion vergessen? Kein Problem, schreibt einfach eine Mail an studio@radio-potsdam.de – vielen Dank!