Jetzt läuft:
Avicii - The Days feat. Robbie Williams
Blitzer-Hotline: 0800 892 0 892
ON AIR:
Die Nacht
mit Radio Potsdam

Aktuelles

Elaine will leben

20.06.2019 | 12:39

„Elaine will leben“ – so heißt der Slogan, der die Aktion der Stammzellenspende für die 5-jährige Elaine, die bereits zum zweiten Mal gegen Blutkrebs ankämpft, anpreist. Der 1. FFC Turbine Potsdam und der DLRG Landesverband Brandenburg e.V. zögerten keine Sekunde, als Elaines Familie und der Verein „Uckermark gegen Leukämie“ auf uns zukam und um Unterstützung für die Typisierungsaktion baten. Deshalb rufen wir EUCH auf, an der Registrierungsaktion teilzunehmen und mit etwas Glück einem Kind, das nur einen Traum hat – gesund zu werden, das Leben zu retten. DU kannst Elaines Lebensretter/in sein!

Wann? Samstag, 22.06.2019 von 11.00 bis 16.00 Uhr
Wo? Luftschiffhafen Potsdam: Haus der Vereine, Olympischer Weg 3a, 14471 Potsdam
Wer? Alle Helden/Heldinnen zwischen 17 und 55 Jahren
Ansprechpartnerin: Daniela Jechow vom Verein „Uckermark gegen Leukämie“: danielaj1977@googlemail.com

Wie läuft eigentlich eine Typisierung ab?
Eine Stammzellenspende tut weder weh, hat nichts mit Spritzen zu tun, noch kostet sie Geld oder ist zeitlich aufwendig. Wer kennt ihn nicht, den Spruch: Stäbchen rein – Spender sein!? Mehr ist es bei der Registrierung tatsächlich nicht. Du steckst dir das Wattestäbchen in den Mund, wo somit DNA Material entnommen und im Labor analysiert wird, um im Anschluss Spender und Empfänger weltweit „matchen“ zu können. Jeder Spender registriert sich für eine weltweite Datenbank und kann so durch geringsten Aufwand zum Lebensretter werden! Am kommenden Samstag werden einige unserer Turbinespielerinnen zwischen ihren Trainingseinheiten der Sommervorbereitung natürlich auch vorbei schauen und das ein oder andere Autogramm geben!

Stammzellen, aus denen unser Körper permanent frische Blutzellen produziert, sitzen im Knochenmark eines jeden Menschen. Bei Patienten wie Elaine, die an Blutkrebs erkrankt sind, ist diese normale Blutbildung durch bösartige Krebszellen gestört, sodass das Blut seine lebensnotwenidigen Aufgaben, wie z.B. Sauerstofftransport und Stärkung des Immunsystems nicht mehr erfüllen kann. Dieser Zustand führt in geringer Zeit zu größter Lebensgefahr.

Elaines Geschichte:
Elaine ist ein kleiner Sonnenschein. Ein kleines fröhliches Mädchen, das viel und gerne lacht. Im Juli 2017 brach für die Familie und Freunde von Elaine (damals 3 Jahre alt) eine Welt zusammen. Bei dem kleinen Wirbelwind wurde akute lymphatische Leukämie diagnostiziert. Es begann eine strapaziöse Behandlung mit Chemotherapie. Nach dem 1. Block zeigte sich, dass die Chemotherapie nicht den gewünschten Erfolg brachte und Elaine wurde in die Hochrisikogruppe eingestuft und die Chemotherapie hoch dosiert. Es war eine lange und schwere Zeit für alle. Im Januar 2019 war die Chemotherapie dann endlich beendet und Elaine ging in die Erhaltungstherapie. Das bedeutete für Elaine endlich wieder in die Kita zu dürfen und auf dem Spielplatz mit anderen Kindern spielen. Das war während der Behandlung aufgrund der Infektionsgefahr nicht möglich. Ihre Augen strahlten förmlich, als sie nach Entfernung des Broviak-Katheters auch endlich wieder baden durfte. Mit großer Begeisterung hat Elaine nun Schwimm- und Erlebnisbäder für sich entdeckt. Ende April trat Elaine mit ihrer Mama die lang ersehnte REHA an, um sich von den Strapazen der letzten Monate ein wenig zu erholen. Und dann kam der Schock. Bei der Eingangsuntersuchung wurde leider ein Früh-Rezidiv (Rückfall) festgestellt. Seit 2. Mai ist Elaine nun wieder in der Klinik und bekommt eine intensive Chemotherapie zur Vorbereitung auf eine Stammzellentransplantation, die Elaines einzige Überlebenschance ist. Leider wurde aber bisher noch kein passender Spender gefunden. Am 20. Mai feierte sie ihren 5. Geburtstag auf der Kinderonkologie in Freiburg. Wir, die Familie und Freunde wollen alles in unserer Macht stehende tun, dass Elaine noch viele wunderbare Geburtstage erleben kann. Das sie noch viele Jahre Spiele ihres Lieblingsfußballvereins „Borkheider SV“ anschauen kann und einfach noch eine unbeschwerte Kindheit erleben darf.

Schirmherr ist Turbine Potsdam.