Jetzt läuft:
Bon Jovi - It's My Life
Blitzer-Hotline: 0800 892 0 892
ON AIR:
Hitmix
mit Enrico Ostendorf

Aktuelles

Ein Tag in Kopenhagen

09.10.2018 | 11:42

Ein Tag in Kopenhagen – klingt vielleicht etwas außergewöhnlich aber machbar und zwar mit uns und der Seefahrtschule Hafen – Rostock! Gegen Ende September waren wir mit unseren Gewinnern auf einer Tagesfahrt nach Kopenhagen. Und das unter dem Thema: „Auf den Spuren der Olsenbande“.

Los gings mit dem Bus um 5 Uhr in Potsdam. Und schon kurz später, gegen 9 Uhr, gings direkt weiter aufs Wasser: Mit der Scandlines-Fähre „Copenhagen“ nach Gedser.

In Gedser gab es dann das legendäre originale Stellwerk aus dem Film „Die Olsenbande stellt die Weichen“ zu sehen. Und das war erst der Anfang: Ein Zwischenstopp in Albertslund an Egons zweitem Zuhause, anschließend eine Stadtrundfahrt, natürlich neben den touristischen Sehenswürdigkeiten auch mit den Drehorten der Olsenbanden-Filme:

Als krönenden Abschluss gab es dann die Filmstudios von Nordisk-Film mit einer große Olsenbanden-Ausstellung zu bestaunen. Teil der Ausstellung: Viele Originalrequisiten und Kulissen:

Nach einem wirklich atemberaubenden Tag ging es dann, gegen 18 Uhr, wieder zurück nach Gedser. Um 21 Uhr legte die Fähre „Berlin“ in Richtung Rostock ab. Und in Rostock angekommen, ging es gegen kurz vor 23 Uhr wieder nach Potsdam.

Für jeden Fan der „Olsenbande“, ein Tag der nicht in Vergessenheit geraten wird … garantiert!