Jetzt läuft:
Dua Lipa - Don't Start Now
Blitzer-Hotline: 0800 892 0 892
ON AIR:
Die Nacht
mit Radio Potsdam

Aktuelles

Der große Radio Potsdam Thementag: 30 Jahre Mauerfall (komplett zum Nachhören)

11.11.2019 | 15:22

Wir reisen mit Ihnen in das Jahr 1989 und erleben den 9. November noch einmal. Wir sprechen mit Menschen aus Potsdam, mit Musikern, mit Bürgerrechtlern und Politikern, die damals mitten im Geschehen waren, tauchen ein in die Charts aus Ost UND West und wollen wissen, was die Menschen damals bewegt hat. Wir lassen aber auch junge Menschen zu Wort kommen, die ihre ganz eigenen Fragen haben zur friedlichen Revolution von 1989. Willkommen zur Zeitreise, der Thementag „30 Jahre Mauerfall“ auf Radio Potsdam.

 

Los gings um 9 Uhr mit Jule Adam – und sie hat mit Walter Momper (dem ehemaligen Regierenden Bürgermeister von West-Berlin), Günther Jauch (Moderator und seit 30 Jahren Einwohner von Potsdam), Manfred Kruzcek (einem Potsdamer Bürgerrechtler und Triathlet der ersten Stunde) und Roland Schulze (seit 30 Jahren Baudenkmalpfleger und Retter der Potsdamer Angerkirche) geredet. Die vollen zwei Stunden Inhalt gibt es hier zum Nachhören:

 

Weiter gings um 11 Uhr mit Frank Symrek – in seiner Sonderausgabe von „Smyrek trifft“ hat er Matthias Platzeck (1989 Bürgerrechtler, später Oberbürgermeister von Potsdam und Ministerpräsident von Brandenburg) getroffen. Das ganze Gespräch gibts hier zum Nachhören:

 

Und auch unsere Chartsendung durfte natürlich nicht fehlen: Radiowecker Tobi Brauhart und Musikchef Tommi Koch haben sich ab 12 Uhr zusammen getan und die Top10-Top10-Show gemacht. Die 10 beliebtesten Songs 1989 aus dem Osten UND aus dem Westen. Die komplette Sendung plus die besten Hits 1989 gibts ebenfalls zum Nachhören:

 

Was ist eigentlich mit den Menschen, die den Tag und allgemein die Zeit vor 30 Jahren gar nicht mitbekommen haben? Caro Kahn, Domi Krebs und Jan Lohan haben sich ab 14 Uhr in der Jugendsendung damit beschäftigt: Welche Rolle spielt der Mauerfall für unser Leben? Wie haben unsere Verwandten den Tag erlebt? Was haben Sie am 9. November 1989 gemacht? Und können wir uns das Leben damals überhaupt vorstellen? Die drei haben es raus gefunden – die Antworten gibts hier:

 

Ab 16 Uhr haben wir sogar für eine Stunde unseren Sendernamen gewechselt: Von Radio Potsdam zu 100,6 – mit unglaublichem Originalmaterial vom 10. November 1989. Bis heute gibt es zwischen dem ehemaligen privaten Sender in Westberlin und Potsdam einige Verbindungen. Jule Adam hat mit Detlef Hunger, Carsten Hopf und Oliver Dunk gesprochen – alle drei haben damals bei 100,6 gearbeitet. Wie Radio von damals klang gibt es hier zum Nachhören: