Jetzt läuft:
Charlie Winston - The Weekend
Blitzer-Hotline: 0800 892 0 892
ON AIR:
Ab in den Feierabend
mit Paul Schröder

Aktuelles

Boulevard des Films – mit dem Studio Babelsberg

18.09.2020 | 12:08

Filme verdrehen uns in Potsdam zurzeit den Kopf – denn wir sind mitten drin in der Reihe „30 Tage Film in Potsdam“. Ein Film lebt nicht nur von der Geschichte, die er erzählt, sondern auch von der Umgebung, in der er spielt. Was wäre „Krieg und Frieden“ ohne die russischen Weiten, in denen sich Napoleon letztlich eine blutige Nase holte?, oder „Tod in Venedig“ ohne die Originalaufnahmen der Kanäle und Palazzi?

Wer auch immer einen Film herstellen möchte, braucht Drehorte. Wie man die findet, weiß Markus Bensch vom Studio Babelsberg – er war zu Gast im Radio Potsdam Studio. Und das ganze Interview gibts hier nochmal zum Nachhören:

 

Mehr Infos zum Studio Babelsberg gibts HIER!

Bildquelle: Wikipedia