Jetzt läuft:
Shakira - Whenever Wherever
Blitzer-Hotline: 0800 892 0 892
ON AIR:
Die Nacht
mit Radio Potsdam

StauSchau

Verkehrsprognose für die KW 25 vom 20.06.2016 – 26.06.2016

Neue Woche und neues Deutschlandspiel bei der EM. Ob Sie’s pünktlich bis zum Fernseher schaffen, zeigen wir ihnen, präsentiert von der Landeshauptstadt Potsdam – Fachbereich Grün- und Verkehrsflächen Bereich Verkehr und Technik –, in der Verkehrsprognose für die KW 25:

Templiner Straße
Für die Herstellung von Hausanschlüssen wird die Templiner Straße in Höhe Leiterstraße halbseitig gesperrt. Der Verkehr wird mit einer mobilen Ampel im Wechsel geregelt.

Brauhausberg
Für die Beseitigung einer Schadstelle ist die Straße am Brauhausberg halbseitig gesperrt. Der stadteinwärtige Verkehr wird über die Leipziger Straße umgeleitet. Die stadtauswärtige Fahrtrichtung verbleibt auf dem Brauhausberg.

Charlottenstraße
Für Straßenbauarbeiten wird die Charlottenstraße zwischen Straße Am Bassin und Hebbelstraße halbseitig mit Einbahnstraße Fahrtrichtung Hebbelstraße gesperrt werden.

Michendorfer Chaussee
Für Straßenbauarbeiten muss die Michendorfer Chaussee zwischen Brauhausberg und Wetterdienst halbseitig gesperrt werden. Der Verkehr wird mit einer mobilen Ampel geregelt. Die Arbeiten erfolgen am 21. und 22.06.2016 jeweils zwischen 9 und 15 Uhr.

Hebbelstraße
Für die Verlegung von Leitungen wird die Hebbelstraße im Abschnitt zwischen Kurfürsten- und Gutenbergstraße halbseitig gesperrt. Der Verkehr in Richtung Charlottenstraße wird über Kurfürsten-, Hans-Thoma-, Berliner Straße weiträumig umgeleitet. Die Fahrtrichtung zur Kurfürstenstraße verbleibt auf der Hebbelstraße.

Zeppelinstraße
Für die Verbreiterung der Fahrbahn wird die Zeppelinstraße zwischen An der Pirschheide und Am Bahnhof Pirschheide halbseitig gesperrt. Jeweils eine Fahrspur pro Richtung steht weiterhin zur Verfügung. Der stadtauswärtige Geh/Radweg wird voll gesperrt. Eine Umleitung wird ab Forststraße sowie Bayrisches Haus über die andere Fahrbahnseite ausgeschildert.

Rudolf-Breitscheid-Straße / S-Bahnhof Babelsberg
Die Rudolf-Breitscheid-Straße ist in Höhe S-Bahnhof Babelsberg für Sanierungsarbeiten der DB halbseitig gesperrt. Der Verkehr in Richtung Wattstraße wird über Karl-Liebknecht-Straße und Schulstraße umgeleitet. Der südliche Behelfsgehweg auf Bahnhofsseite ist ebenfalls komplett gesperrt.
Fußgänger werden in der Rudolf-Breitscheid-Straße in Höhe der Straßenbahnhaltestelle auf die gegenüber liegende nördliche Straßenseite geführt. Die halbseitige Sperrung der Rudolf-Breitscheid-Straße dauert bis voraussichtlich Ende Juni.

Nansenstraße
Für die Auswechselung eine Trinkwasserleitung muss die Nansenstraße zwischen Dr.-Rudolf-Tschäpe-Platz und Geschwister-Scholl-Straße halbseitig gesperrt werden. Der Verkehr in Richtung Geschwister-Scholl-Straße ist als Einbahnstraße weiterhin möglich.

Friedrich-Ebert-Straße (Platz der Einheit)
Für die Sanierung der Fahrbahndecke muss die Friedrich Ebert Straße ab Straße Am Kanal bis zur Wilhelmgalerie gesperrt werden. Die Sperrung betrifft den Linienbusverkehr und den Radverkehr. Der Bus wird über den Platz der Einheit umgeleitet. Die Radfahrer werden über die Nebenanlage geführt.

 

Aktuelle Verkehrsinfos gibts immer nach Nachrichten und Wetter auf 89.2 MHz und im Netz auf www.mobil-potsdam.de.