Jetzt läuft:
Welshly Arms - Legendary
Blitzer-Hotline: 0800 892 0 892
ON AIR:
Das Wochenende
mit Radio potsdam

StauSchau

Verkehrsprognose für die KW 16 vom 18.04.2016 – 24.04.2016

Was ist los auf Potsdams Straßen? Wir verraten es Ihnen, denn wir präsentieren gemeinsam mit der Landeshauptstadt Potsdam – Fachbereich Grün- und Verkehrsflächen Bereich Verkehr und Technik – die Verkehrsprognose für die KW 16:

Nedlitzer Straße
Für die Beseitigung eines Unfallschadens wird die Nedlitzer Straße am Montag, ab 9 Uhr in Höhe Am Pfingstberg halbseitig gesperrt. Der Verkehr wird mit einer mobilen Ampel geregelt. Bis voraussichtlich 15 Uhr wird die Sperrung wieder beräumt.

Charlottenstraße
Für Gleisbauarbeiten wird die Charlottenstraße zwischen Dortustraße und Friedrich-Ebert-Straße halbseitig gesperrt. Der Verkehr in Richtung Friedrich-Ebert-Straße wird über Dortu- und Yorckstraße umgeleitet.

Galileistraße
Aufgrund einer Schachtabsenkung muss die Galileistraße im Abschnitt zwischen Max-Born-Straße und Newtonstraße – Richtungsfahrbahn zur Newtonstraße – ab Montag voll gesperrt werden. Die Richtungsfahrbahn von der Newtonstraße in Richtung Max-Born-Straße ist nicht betroffen.

Rudolf-Moos-Straße
Für Leitungsarbeiten ist die Rudolf-Moos-Straße zwischen Walter-Klausch-Straße und Fritz-Zubeil-Straße voll gesperrt. Eine Umleitung ist ausgeschildert.

Zeppelinstraße
Für Straßenbauarbeiten wird der Geh/Radweg zwischen An der Pirschheide und Bahnhof Pirschheide in stadteinwärtiger Richtung gesperrt. Fußgänger/Radfahrer können den Radweg auf der anderen Straßenseite nutzen. Zur Querung wird eine mobile Ampel aufgestellt. Für den Kfz-Verkehr steht weiterhin jeweils eine Fahrspur pro Fahrtrichtung zur Verfügung.

Rudolf-Breitscheid-Straße
Die Rudolf-Breitscheid-Straße ist in Höhe S-Bahnhof Babelsberg für Sanierungsarbeiten der DB halbseitig gesperrt. Der Verkehr in Richtung Wattstraße wird über Karl-Liebknecht-Straße und Schulstraße umgeleitet. Die Fahrtrichtung Rathaus Babelsberg kann auf der Rudolf-Breitscheid-Straße verbleiben. Die halbseitige Sperrung der Rudolf-Breitscheid-Straße dauert bis voraussichtlich Mai.

Heinrich-Mann-Allee
Für den Umbau von Haltestellen der Heinrich-Mann-Allee an den Kreuzungen Am Moosfenn sowie Friedrich-Wolf-Straße wird eine Fahrspur gesperrt. Es steht weiterhin jeweils eine Fahrspur pro Richtung zur Verfügung. Die Arbeiten dauern bis voraussichtlich Ende April.

Geschwister-Scholl-Straße
Zwischen der Carl-von-Ossietzky- und der Hans-Sachs-Straße ist für Sperrungen aufgrund eines Hausneubaus eine Einbahnstraße in Richtung Charlottenhof eingerichtet. Die Sperrung dauert voraussichtlich bis Ende April 2016.

B273- Sacrow-Paretzer-Kanal
Für den Brückenneubau ist die Behelfsbrücke für Fahrzeuge über 7,5 Tonnen gesperrt. Im Bereich gilt Tempo 30. Die neu errichtete Brücke wird am Dienstag für den Verkehr freigegeben.