Jetzt läuft:
Luis Fonsi feat. Daddy Yankee - Despacito
Blitzer-Hotline: 0800 892 0 892
ON AIR:
Perfekt Geweckt!
mit Tobi Brauhart

StauSchau

Verkehrsprognose für die KW 10 vom 07.03.2016 – 13.03.2016

Hoch die Hände, Wochenende! Klingt gut aber nächste Woche kommt bestimmt. Und deshalb ist es gut vorher zu wissen, was auf uns zukommt: Wir präsentieren gemeinsam mit der Landeshauptstadt Potsdam – Fachbereich Grün- und Verkehrsflächen Bereich Verkehr und Technik – die Verkehrsprognose für die KW 09:

Rudolf-Breitscheid-Straße
Die Rudolf-Breitscheid-Straße wird in Höhe S-Bahnhof Babelsberg ab Dienstag halbseitig gesperrt. Der Verkehr in Richtung Wattstraße wird über Karl-Liebknecht-Straße und Schulstraße umgeleitet. Die Sperrung ist für umfangreiche Schienen- und Sanierungsarbeiten der DB notwendig. Die Fahrtrichtung Rathaus Babelsberg kann auf der Rudolf-Breitscheid-Straße verbleiben. Die TRAM fährt ab Freitag, 20:00 Uhr nur noch bis Rathaus Babelsberg. Bis zur Fontanestraße wird Schienenersatzverkehr bis zur Nacht von Sonntag auf Montag angeboten. Die halbseitige Sperrung der Rudolf-Breitscheid-Straße dauert bis voraussichtlich Mitte Mai.

Nedlitzer Straße
Für die Herstellung eines Hausanschlusses ist die Nedlitzer Straße zwischen Esplanade und Am Pfingstberg halbseitig gesperrt. Die stadteinwärtige Fahrtrichtung wird über Georg-Hermann-Allee und Kiepenheuerallee umgeleitet. Die stadtauswärtige Fahrtrichtung verbleibt auf der Nedlitzer Straße.

Kurfürstenstraße
Aufgrund mehrerer Maßnahmen in der Kurfürstenstraße – Hausanschlüsse, Querung einer Gasleitung, Straßenbau – ist diese zwischen Hebbelstraße und Hans-Thoma-Straße halbseitig gesperrt. Die Fahrtrichtung zur Hans-Thoma-Straße wird weitläufig über Hebbelstraße, Französische Straße, Berliner Straße umgeleitet. Die Ampelprogramme an der Kreuzung Hebbelstraße / Kurfürstenstraße wurden angepasst. Die Fahrtrichtung in Richtung Hebbelstraße kann weiterhin auf der Kurfürstenstraße verbleiben.

Horstweg
Für Straßenbaumaßnahmen ist die Straße An den Kopfweiden und eine Fahrspur des Horstweges punktuell gesperrt.

Zeppelinstraße
Aufgrund von Baumfällarbeiten ist der Geh/Radweg zwischen Pirschheide und Forststraße in stadteinwärtiger Richtung ab Montag voll gesperrt. Alternativ kann der Geh/Radweg auf der gegenüberliegenden Straßenseite genutzt werden. Gesicherte Querungen sind an den Ampelanlagen am Bayrischen Haus und in der Forststraße möglich.
Für Leitungsarbeiten wird eine stadteinwärtige Fahrspur gegenüber Stadtheide punktuell gesperrt.

Zum Kirchsteigfeld
Die Arbeiten im Kirchsteigfeld wurden erneut witterungsbedingt verschoben. Für Restarbeiten wird die Straße Zum Kirchsteigfeld nun voraussichtlich ab Freitag, 11.03.2016 – 12:00 Uhr – erneut halbseitig gesperrt. Der Verkehr in Fahrtrichtung Konrad-Wolf-Allee wird bis Samstag, 12.03.2016 erneut über die alte Neuendorfer Straße geführt. Die Fahrtrichtung L40 verbleibt auf der Straße Zum Kirchsteigfeld.

Nuthestraße
Aufgrund einer Baustellenausfahrt für den Rückbau der Rampe Humboldtring ist eine Fahrspur in stadteinwärtiger Richtung punktuell gesperrt. Es stehen weiterhin zwei Fahrspuren zur Verfügung.

Geschwister-Scholl-Straße
Zwischen der Carl-von-Ossietzky- und der Hans-Sachs-Straße ist für Sperrungen aufgrund eines Hausneubaus eine Einbahnstraße in Richtung Charlottenhof eingerichtet. Die Sperrung dauert voraussichtlich bis April 2016.

B273- Sacrow-Paretzer-Kanal
Für den Brückenneubau ist die Behelfsbrücke für Fahrzeuge über 7,5 Tonnen gesperrt. Im Bereich gilt Tempo 30. Die Sperrung dauert bis voraussichtlich Ende März 2016.