Jetzt läuft:
Sigala feat. Bryn Christopher - Sweet Lovin'
Blitzer-Hotline: 0800 892 0 892
ON AIR:
Hitmix
mit Radio Potsdam

Lokalnachrichten

Woidke stellt sich hinter Babelsberg 03

01.03.2018 | 12:50

Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke stellt sich hinter den SV Babelsberg 03.

Den PNN gegenüber sagte er: „Es war richtig, dass Babelsberg gegen das Urteil des Nordostdeutschen Fußball-Verbands protestiert hat“
Das würde zeigen, dass es auch gegen rechten Wahn und rechte Gewalt Solidarität geben würde.

Der NOFV hatte zuletzt das Verfahren gegen den damaligen Gegner Energie Cottbus, aufgrund von diskriminierendem Verhalten, eingestellt. Stattdessen wurden die Babelsberger, wegen Zünden von Pyrotechnik und eines Rufes eines Fans zu einer Geldstrafe von 7000 Euro verurteilt.