Jetzt läuft:
Cher - Believe
Blitzer-Hotline: 0800 892 0 892
ON AIR:
Spätschicht
mit Radio Potsdam

Lokalnachrichten

Wildunfälle per App melden

07.02.2018 | 08:24

Mehr Daten für mehr Tierschutz. In Potsdam beschlossen der Landesbetrieb Forst Brandenburg gemeinsam mit dem deutschen Jagdverband e.V eine Kooperation für ein Tierfundkataster.

Bei jedem Unfall mit einem Tier sollen die Daten in die neue „Tierfund App“ eingegeben werden um so Schwerpunktbereiche feststellen zu können. Laut DJV – Wildunfallstatistik kollidiert etwa alle 2,5 min. ein Wildtier mit einem Auto. Forstminister Jörg Vogelsänger hofft, dass sich neben den Forstarbeitern auch noch weitere Helfer finden, die Daten über Wildunfälle liefern.