Jetzt läuft:
Rod Stewart - Downtown Train
Blitzer-Hotline: 0800 892 0 892
ON AIR:
Die Nacht
mit Radio Potsdam

Lokalnachrichten

Steigende Pendlerzahlen im Havelland

Die Zahl der Pendler im Havelland steigt weiter. Das bestätigt jetzt die Sprecherin der Agentur für Arbeit Neuruppin, Melanie Speck.

Nach den aktuellen Zahlen der Bundesagentur für Arbeit würden rund 20.000 Menschen täglich für Ihre Arbeit das Havelland verlassen. Demgegenüber stehen mehr als 14.000 Menschen, die täglich in das Havelland einpendeln.

Die Statistik zeige einen generellen Trend in der Gesellschaft, so Speck weiter – dieser führe hin zu den großen Städten. Während Cottbus, Brandenburg an der Havel, Frankfurt/Oder und die Landeshauptstadt Potsdam mehr Ein- als Auspendler haben, sei das Verhältnis in den Landkreisen umgekehrt.