Jetzt läuft:
Avril Lavigne - Nobody's Home
Blitzer-Hotline: 0800 892 0 892
ON AIR:
Bei der Arbeit
mit Caro Kahn

Lokalnachrichten

Sinkende Milchpreise gefährden Existenz von Landwirten

13.02.2018 | 10:30

Die Preise für Milch sind in der Region wieder im Sinkflug. Die Situation sei ernst, sagte Wolfgang Scherfke, Hauptgeschäftsführer des Brandenburger Landesbauernverbandes der Deutschen Presse-Agentur.
Die Preise für Milch und Butter fielen im Einzelhandel wieder.

Eine Molkerei im Norden zahle bereits unter 30 Cent pro Liter, was nicht kostendeckend ist und Existenzen bedrohe, so Scherfke weiter. Im Moment erfahre ein Landwirt erst einen Monat später was seine abgelieferte Milch einbringt, die Molkereien seien aber nicht willens, dieses System zu ändern. Schon seit Jahren appelliert der Landesbauernverband an Molkereien vernünftige Verträge abzuschließen, die Planungssicherheit bringen.