Jetzt läuft:
Nickelback - After The Rain
Blitzer-Hotline: 0800 892 0 892
ON AIR:
Perfekt Geweckt!
mit Paul Schröder

Lokalnachrichten

Rund 1,8 Millionen Menschen in Deutschland bekommen keinen Mindestlohn.

Das ist das Ergebnis einer neuen Studie des Deutschen Instituts für Wirtschaftsförderung in Zusammenarbeit mit der Universität Potsdam. Befragt wurden 2.000 Menschen in einer repräsentativen Umfrage – die Zahlen basieren auf dem Jahr 2016.

Besonders Frauen und Arbeitnehmer in Ostdeutschland sind von diesem Missstand stark betroffen. Laut der Studie verdienen 13 Prozent der Frauen weniger als ihnen laut Gesetz zusteht. Insgesamt verdienen Ostdeutsche sogar 15 Prozent weniger als den Mindestlohn.