Jetzt läuft:
Revolverheld - Lass uns gehen
Blitzer-Hotline: 0800 892 0 892
ON AIR:
Bei der Arbeit
mit Marie Boll

Lokalnachrichten

Noosha Aubel ist neue Beigeordnete für Kultur, Bildung und Sport der Landeshauptstadt

Die 41-jährige wurde am Mittwoch im ersten Wahlgang auf der Stadtverordnetenversammlung mit einer klaren Mehrheit von 39 Ja-Stimmen gewählt. 13 Abgeordnete votierten mit Nein. Aubel übernimmt das Amt für die kommenden acht Jahre. Aubel galt als Wunschkandidatin von Oberbürgermeister Jann Jakobs (SPD) und machte letztlich das Rennen unter 117 Bewerberinnen und Bewerbern.