Jetzt läuft:
Christina Strmer - Ich lebe
Blitzer-Hotline: 0800 892 0 892
ON AIR:
Die Nacht
mit Radio Potsdam

Lokalnachrichten

Neue Software zur Baustellenplanung

Die Stadt Potsdam will sich eine neue Software zum besseren Koordinieren von Baustellen zulegen.

Damit sollen Baustellen effizienter gestaltet werden, hofft man im Fachbereich Grün- und Verkehrsflächen. Mit einer solchen Software könnten auch der Landesbetrieb für Straßenwesen und die Stadtwerke mit einbezogen werden – man könnte so übersichtlicher planen. Denn nur mit einer zentraleren Planung könne ein möglichst reibungsloser Verkehrsfluss ermöglicht werden.

Das geht aus einem Schreiben des Fachbereichs an die Stadtverordneten hervor. Die Software soll rund 250.000 Euro kosten.