Jetzt läuft:
Meghan Trainor - No Excuses
Blitzer-Hotline: 0800 892 0 892
ON AIR:
Das war Ihr Tag
mit Manuel Prothmann

Lokalnachrichten

Matrosenstation Kongsnaes ist im Verzug

06.11.2017 | 12:43

Der Nachbau der Matrosenstation Kongsnaes in Potsdam ist in Verzug.

Laut Medienberichten wird das Restaurant erst im Januar 2018 öffnen und somit das Weihnachtsgeschäft verpassen. Grund für die Verzögerung ist eine fehlende Lieferung an Fenstern für die neue Glasfront in Richtung See.

Währenddessen wird die Beschwerde der Anwohner gegen das Kongsnaes-Projekt weiterhin vom Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg bearbeitet – Der Berliner Investor Michael Linckersdorff hatte 2015 die Baugenehmigung von der Stadt Potsdam erhalten.