Jetzt läuft:
Sarah Connor - Son Of A Preacher Man
Blitzer-Hotline: 0800 892 0 892
ON AIR:
Bei der Arbeit
mit Caro Kahn

Lokalnachrichten

In vielen Hauptstraßen im Land wurden deutlich zu hohe Feinstaubwerte gemessen

22.03.2017 | 16:59

Landesweit wurde der Grenzwert von 50 Mikrogramm pro Kubikmeter Luft seit Jahresbeginn an bereits 13 Tagen überschritten. Das geht aus einer aktuellen Statistik des Landesumweltministeriums hervor. Nach Immissionschutzrichtlinen sind maximal 35 Tage im Jahr erlaubt. Die Kommunen wollen mit Konzepten zur Luftreinhaltung das Problem in den Griff bekommen. Das brandenburgische Umweltamt indes begründet das Phänomen mit der Wetterlage.