Jetzt läuft:
Pharrell Williams - Happy
Blitzer-Hotline: 0800 892 0 892
ON AIR:
Gemeinsam für Hier
mit Caro Kahn

Lokalnachrichten

Golm und Am Stern sollen besser angebunden werden

02.03.2018 | 07:48

Die Stadt Potsdam überlegt den Ausbau des Straßenbahnnetzes bis nach Golm und über die Großbeerenstraße.

Das geht aus einem Antrag des Amtes für Stadtplanung an die Potsdamer Stadtverordneten hervor. Die vor Jahren verworfenen Pläne für eine Tramverbindung nach Golm sollen wieder aufgenommen werden. Genauso wie eine Strecke von Babelsberg zum Wohngebiet Am Stern über die Großbeerenstraße.

Diese Pläne könnten langfristig bis 2030 realisiert werden, heißt es in dem Papier. Hintergrund ist der wachsende Wissenschaftsstandort Golm. Vor fünf Jahren waren die beiden Tramprojekte schon einmal im Gespräch. Sie stießen bei Anwohnern aber auf heftige Kritik, unter anderem aus Lärmschutzgründen.