Jetzt läuft:
Revolverheld - Lass uns gehen
Blitzer-Hotline: 0800 892 0 892
ON AIR:
Bei der Arbeit
mit Marie Boll

Lokalnachrichten

Die Landesregierung will den Filmstandort Potsdam weiter stärken.

Das berichten die PNN. Babelsberg solle in den kommenden Jahren nicht nur vermehrt Standort für internationale Serienproduktionen, sondern auch tonangebend in der Virtual-Reality-Branche werden. Die Landesregierung unterstütze dies zum Beispiel durch eine Förderung eines entsprechenden Netzwerks, das 2016 gegründet wurde. Ihm steht der Potsdamer Unternehmer Stephan Schindler vor. Gefördert wird das Netzwerk, nach Angaben des Blatts, mit 200 000 Euro in diesem und in den kommenden beiden Jahren vom Land. Weiterhin sollen auch mehr IT-Startups ins Land geholt werden.