Jetzt läuft:
Kungs - I Feel So Bad
Blitzer-Hotline: 0800 892 0 892
ON AIR:
Perfekt Geweckt!
mit Paul Schröder

Lokalnachrichten

DHL Erpressung erreicht Politik

Die Erpressung des DHL-Paketlieferdienstes hat die Politik erreicht: Ministerpräsident Dietmar Woidke wird morgen nicht, wie geplant, in die Weihnachtspostfiliale in Himmelpfort in Oberhavel reisen.

Das gab die DHL Pressestelle am Abend bekannt. Man wolle das Sicherheitsrisiko nicht eingehen.

Währenddessen laufen die Ermittlungen zur Erpressung des Paketdienstes weiter auf Hochtouren. Die Polizei hat mehrere dutzend Hinweise von der Bevölkerung erhalten und die Sonderkommission auf mehr als 50 Mitarbeiter aufgestockt.