Jetzt läuft:
Nickelback - After The Rain
Blitzer-Hotline: 0800 892 0 892
ON AIR:
Perfekt Geweckt!
mit Paul Schröder

Lokalnachrichten

CDU will sich für den Führerschein ab 16 einsetzen

Die Brandenburger CDU will sich für ein begleitetes Fahren ab 16 Jahren einsetzen.
Aktuell gilt die 2006 eingeführte Regelung, dass Jugendliche ab 17 Jahren mit Begleitung Auto fahren dürfen. Die CDU-Fraktion erwarte mit einer Senkung des Alters auf 16 eine Verringerung des Unfallrisikos aufgrund der längeren Übungsphase mit Begleitung.
Vor der Umsetzung der Initiative müssen jedoch weitreichende Hürden genommen werden. So wäre eine Änderung des EU-Rechts nötig, das als Mindestalter: 17 Jahre vorschreibt. Die CDU strebt vorerst eine Bundesratsinitiative an.