Jetzt läuft:
Nickelback - After The Rain
Blitzer-Hotline: 0800 892 0 892
ON AIR:
Perfekt Geweckt!
mit Paul Schröder

Lokalnachrichten

Bündnis für ein tolerantes Brandenburg wächst weiter

In Zukunft gemeinsam. Ab heute hat das Bündnis „Tolerantes Brandenburg“ einen neuen Partner. In Potsdam unterzeichnet das Bündnis und der Fachverband Jugendarbeit/Jugendsozialarbeit Brandenburg eine Kooperationsvereinigung.
Chef der Staatskanzlei und Staatssekretär Thomas Kralinski unterzeichnet gemeinsam mit FJB-Vorstandsmitglied Stefan Zaborowski das Dokument.
Seit 2005 vereint das Bündnis „Tolerantes Brandenburg“ Organisationen und Institutionen die sich gegen Rechtsextremismus und Fremdenfeindlichkeit in der Gesellschaft einsetzen.
Der FJB wird der 42. Kooperationspartner der Koordinierungsstelle.