Jetzt läuft:
Avril Lavigne - Nobody's Home
Blitzer-Hotline: 0800 892 0 892
ON AIR:
Bei der Arbeit
mit Caro Kahn

Lokalnachrichten

blu kämpft mit Wasserverunreinigungen

07.02.2018 | 12:36

Das Potsdamer Sport- und Freizeitbad blu hat mit Wasserverunreinigungen zu kämpfen.

Wie aus Medienberichten hervorgeht, ist das sogenannte Variobecken im blu seit Anfang letzter Woche gesperrt. Mitarbeiter der Stadtwerke hatten hier Verunreinigungen entdeckt und das Gesundheitsamt informiert. Die Wasserqualität könne seitdem nicht gewährleistet werden.

Die Verschmutzung sei zwar mit Reinigungs- und Desinfektionsmaßnahmen bekämpft worden. Die Fehlersuche bei der Wasseraufbereitungsanlage laufe aber noch immer, so Pressesprecher Stefan Klotz gegenüber den PNN.