Jetzt läuft:
Sarah Connor - Son Of A Preacher Man
Blitzer-Hotline: 0800 892 0 892
ON AIR:
Bei der Arbeit
mit Caro Kahn

Lokalnachrichten

Bio-Eier aus Brandenburg stammen aus großen Hühnerställen

11.04.2018 | 12:23

Die meisten Bio-Eier aus Brandenburg stammen aus Hühnerställen mit bis zu 39.000 Tieren.

Das verstößt laut EU-Kommission gegen geltendes Recht. Laut Medienberichten räumte Brandenburgs Landwirtschaftsminister Jörg Vogelsänger ein, viele Betriebe mit Ökosiegel würden trotzdem Massentierhaltung betreiben. Die Grünen hatten eine entsprechende kleine Anfrage an die Landesregierung gestellt.
Gemäß EU-Bio-Verordnung dürfen Bio-Eier eigentlich nur von Ställen verkauft werden, in denen maximal 3.000 Tiere zusammen gehalten werden.

Die Grünen und die Öko-Verbände fordern jetzt von der Landesregierung, die Zahlung von öffentlichen Geldern an Großställe einzustellen.