Jetzt läuft:
Sigma - Nobody To Love
Blitzer-Hotline: 0800 892 0 892
ON AIR:
Spätschicht
mit Radio Potsdam

Lokalnachrichten

Babelsberg erwartet Urteil vom Verbandsgericht

06.02.2018 | 12:43

Der SV Babelsberg erwartet heute das Urteil des Verbandsgerichtes zum drohenden Spielausschluss.

Da sich der Verein bewusst dagegen entschieden hatte, die Strafe in Höhe von 7.000€ an den Nordostdeutschen Fußballverband zu zahlen, drohen jetzt erhebliche Konsequenzen.

Wird der Verein vom Spielbetrieb ausgeschlossen, erhalten automatisch alle Spielgegner 3 Punkte für jedes Spiel, in dem der SVB nicht antreten durfte. Ein Zwangsabstieg ist wohl erstmal vom Tisch, ebenso ein kompletter Ausschluss aus der Liga.
Für den NOFV ist aber klar: Babelsberg hat seine Strafe nicht gezahlt und darf demnach auch nicht spielen. Die Entscheidung des Verbandsgerichtes wird im Laufe des Tages erwartet.