Jetzt läuft:
Avril Lavigne - Nobody's Home
Blitzer-Hotline: 0800 892 0 892
ON AIR:
Bei der Arbeit
mit Caro Kahn

Aktuelles

Lösungen für den Fachkräftemangel?

14.01.2018 | 10:00

Politik und Wirtschaft sind gleichermaßen stark um eine Beendigung des Fachkräftemangels bemüht. Auf dem Land fehlen die Ärzte, man muss wochenlang auf einen Handwerker warten und auch die Brandenburger Schulen schlagen Alarm: Bis 2024 wird die Hälfte der aktuell lehrenden Kräfte in Rente gehen.

Leider bilden aktuell nur 22% aller Betriebe in Brandenburg ihre eigenen Azubis aus. Diese Zahl muss dieses Jahr deutlich steigen, meinte auch Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke.

Wie soll die Wirtschaft aber dieses Problem richtig angehen? Die Universität Potsdam hat im Auftrag der Mittelbrandenburgischen Sparkasse eine Studie durchgeführt, die die aktuelle Lage auf dem Arbeitsmarkt spiegeln und die richtigen Ansätze für die Zukunft finden soll. Was dabei rauskam erfahrt ihr hier im Stream: