Jetzt läuft:
Revolverheld - Das kann uns keiner nehmen
Blitzer-Hotline: 0800 892 0 892
ON AIR:
Perfekt Geweckt!
mit Tobi Brauhart

Aktuelles

Der große Jahresrückblick – wie lief 2017 für unsere Region?

In zwei Tagen rutschen wir vergnügt ins neue Jahr 2018 – also die perfekte Gelegenheit, nochmal innezuhalten und das vergangene Jahr zu beleuchten: Was lief gut? Wo hat’s gehangen? Wo können wir 2018 besser werden? Nicht nur privat, auch gesellschaftlich, beruflich und politisch!

Heute blicken wir zurück auf das Jahr 2017 – in jeder Stunde von 6 bis 20 Uhr beleuchten wir einen Monat live im Programm. Alle Infos zum Nachlesen findet ihr auch hier im Ticker:

Januar

– Das Museum Barberini öffnet am 20. Januar seine Tore und startet mit der Ausstellung Klassiker der Moderne. Bundeskanzlerin Angela Merkel kommt zur Eröffnungsfeier
– Der Bund willigt ein, rund 12 Millionen Euro zur Wiedererrichtung des Turms der Garnisonkirche an der Breiten Straße beizusteuern
– Der Maisfeld Jäger wird zu einer Haftstrafe von 3 Jahren verurteilt. Er hatte ein Rascheln im Feld gehört und versehentlich einen Mann getötet und eine Frau schwer verletzt, die im Feld picknicken waren
– Groß Glienicke feiert 750. Geburtstag
– Der BER öffnet definitiv nicht 2017 – eher 2018 im Herbst…
– Hasso Plattner erhält die Ehrenbürgerschaft der Stadt Potsdam
– In Brandenburg/Havel öffnet die erste 24-Stunden-Kita
– Berlin und Brandenburg einigen sich auf eine Ehrenamtskarte. Träger dieser Karte erhalten Vergünstigungen in zahlreichen Einrichtungen
– Die PlusBus Linien im Potsdamer Umland nehmen ihren Betrieb auf und verkehren zwischen Treuenbrietzen, Niemegk und Bad Belzig

Februar

– In Babelsberg wird dringend eine Grundschule benötigt: Der Sportplatz an der Sandscholle muss weg! Politiker, Eltern und Sportler liegen im Clinch
– Der Streit um den geplanten Hotelbau auf dem Packhofgelände in Brandenburg/Havel beginnt
– In der Kita Sternschnuppe Am Stern brennt es – zweimal innerhalb von zwei Wochen
– Der Frankfurter Landesgerichtshof verurteilt Axel Hilpert zu 3 Jahren und 9 Monaten Haft wegen Investitionsbetrugs beim Bau des Luxusressort Schwielowsee
– Besucher des neu eröffneten Club Pirschheide in Potsdam beschweren sich über Pissoirs in der Männertoilette, die aussehen, wie Frauenmünder
– Brandenburg verzeichnet ein Rekordtief an Häftlingen
– Die Feuerwehr in Potsdam legt sich einen Twitter-Account zu und twittert über laufende Einsätze und Gefahrenlagen
– Der Behindertenbeirat in Potsdam löst sich nach internen Streitigkeiten auf
– Die Grippewelle legt viele Brandenburger flach
– Der BER soll im Juni 2018 an den Start gehen. Der Aufsichtsrat ist zuversichtlich…
– Die Polizei errichtet ein Cyber Competenzen Centrum in Brandenburg und will damit gegen die aufkeimende Internetkriminalität kämpfen
– Einige Schulen in Brandenburg bekommen ihre eigenen Schulkrankenschwestern
– Im Prozess um den Brandanschlag auf eine geplante Flüchtlingsunterkunft, wird der NPD-Politiker Mike Schneider zu 8 Jahren Haft verurteilt

März

– Fußball-Bundesligist Hertha BSC Berlin sucht nach einem neuem Standort für ein reines Fußballstadion, auch eine Fläche in Ludwigsfelde steht zur Debatte
– Die Landesregierung legt das erste Konzeptpapier zur Kreisgebietsreform vor
– Der SC Potsdam scheidet aus den Playoffs aus – Der VC Wiesbaden gewinnt im Viertelfinale
– Der Ausverkauf der Potsdamer Mitte beginnt. Interessierte Bauherren können sich bewerben
– Frauen werden im Schnitt immernoch schlechter bezahlt als Männer – In Brandenburg ist die Schere deutschlandweit am geringsten
– Potsdams Oberbürgermeister Jann Jakobs verkündet, er werde 2018 kein drittes Mal kandidieren
– Die Lange Brücke muss saniert werden
– Die muslimische Gemeinde braucht neue Räumlichkeiten für ihr Freitagsgebet – sie kommt mittelfristig in der Orangerie der Biosphäre unter
– Der BER wird wohl doch erst 2019 im Herbst öffnen können. Nanu?
– Der Potsdamer Hauptbahnhof muss evakuiert werden. Jemand hat per Email geschrieben, er habe radioaktives Material in einem Schließfach deponiert. Stellt sich als Unwahrheit heraus.
– Die ViP wehrt sich gegen Vorwürfe, sie habe ihre Busse manipuliert, um Sprit zu sparen

April

– Das Baumblütenfest in Werder lockt wieder eine halbe Million Besucher
– Potsdam beschließt eine neue Städtepartnerschaft mit Sansibar
– Potsdamer sind klimafreundlich – liegen im bundesweiten Vergleich im vorderen Drittel
– Potsdamer Bands und Künstler können sich für Potsdam On Stage bewerben und einen Auftritt beim Stadtwerkefest am 1. Juli gewinnen
– Ministerpräsident Dietmar Woidke setzt sich für den Erhalt des Bombardier-Standortes in Hennigsdorf ein
– Landesregierung und Bürgerinitiative streiten sich über die geplante Kreisreform – auch Klagen werden nicht ausgeschlossen
– Die Stadt Potsdam legt ein Konzept zum Erhalt der Biosphäre vor, hier soll erstmal alles beim alten bleiben
– Das Hans Otto Theater stellt seine neue Intendantin vor. Bettina Jahnke übernimmt ab der Spielzeit 2018/2019

Mai

– Nach einem Jahr bekommt Potsdam endlich einen neuen Baudezernenten: Bernd Rubelt übernimmt
– Baustart auf der Nedlitzer Straße: Die Straße wird halbseitig gesperrt. Hier entsteht die neue Straßenbahntrasse zum Campus Jungfernsee
– Das Barberini zählt in seiner ersten Ausstellung 320.000 Besucher
– Panne beim Mathe-Abitur: An fast der Hälfte aller Brandenburger Schulen wurde ein Hauptprüfungsfach gar nicht oder nicht ausreichend gelehrt
– Pogida-Gründer Christian Müller muss Haftstrafe wegen Körperverletzung antreten – setzt sich aber ins Ausland ab
– Brandenburger spenden immer weniger Blut
– Der SV Babelsberg wird seine Schulden los. Banken und die Stadt einigen sich auf einen Deal
– Brandenburgs bester Lehrer unterrichtet an der Potsdamer Voltaire Gesamtschule
– CDU fordert zum Melden von Funklöchern auf – es gehen mehr als 10.000 Meldungen ein
– GZSZ wird 25
– Jede 3. Bahnbrücke in Brandenburg ist marode und muss saniert werden
– Bombenentschärfung im Werderaner Ortsteil Kemnitz sorgt für Straßen- und Gleissperrungen. Alles verläuft gut

Juni

– Der Modellversuch Zeppelinstraße beginnt. Hier steht fortan nur noch eine Fahrpsur in jede Richtung zur Verfügung. Dadurch sollen die Abgaswerte gesenkt werden
– Das neue Sport- und Freizeitbad blu am Brauhausberg öffnet
– Der Fall rund um Silvio S. und die Ermordung von Mohammed und Elias muss neu aufgerollt werden. Die Staatsanwaltschaft fordert eine anschließende Sicherungsverwahrung nach S.‘ Haftstrafe
– Antwort auf die Panne beim Mathe-Abitur: Abiturienten in Brandenburg erhalten ab dem Schuljahr 2017/2018 eine Stunde Matheunterricht mehr pro Woche und Lehrerfortbildungen werden stärker kontrolliert
– Potsdamer Band Jon Apart gewinnt den Bandwettbewerb Potsdam On Stage
– Bürger in Brandenburg/Havel werden zur Bebauung des Packhofgeländes befragt
– SV Babelsberg 03 muss eine Geldstrafe wegen Fan-Krawallen bei einem Spiel gegen den FC Energie Cottbus zahlen – Der Verein erhebt Einspruch
– Ein Rohrbruch am Bassinplatz setzt die ganze Straße unter Wasser – sie muss 2 Wochen lang gesperrt werden

Juli

– Die Stadtwerke Potsdam liefern jetzt ausschließlich Ökostrom
– Andreas Bourani, Silly, Juli, Namika und Jon Apart treten beim Stadtwerkefest auf
– Abrissgegner besetzen die FH am Alten Markt – müssen am Abend von der Polizei aus dem Gebäude eskortiert werden
– Bombenentschärfung in Babelsberg – läuft reibungslos
– Stadt für eine Nacht unter dem Motto „Wasser steht Kopf“ in der Schiffbauergasse – Radio Potsdam sendet 24 Stunden live vor Ort
– Sozialdezernat der Stadt Potsdam bestätigt: Wir brauchen eine neue Kitaregelung. Eltern sollen bei ihren Beiträgen entlastet werden
– Landesregierung stellt ihren PLan für die Kreisgebietsreform vor: Im Oktober/November soll im Kabinett abgestimmt werden
– FSJ ist jetzt auch an Brandenburger Schulen möglich

August

– Makalu Fireworks aus Tschechien gewinnen die Feuerwerkersinfonie im Potsdamer Volkspark
– Die 19. Schlössernacht lockt mit neuem Konzept mehr als 20.000 Menschen
– Sozialministerin Diana Golze verletzt sich im Urlaub schwer und fällt für Monate aus
– Kreisgebietsreform gerät ins Stocken. Immer mehr Gegenwehr von Bürgerinitiativen und den (noch) kreisfreien Städten
– Die Linke nimmt Abstand von Brandenburgs Klimazielen – sie seien zu hoch
– Landesregierung droht Geldbuße: Hat fehlerhafte Flyer für die Kreisreform gedruckt
– Skandal um mit Fibronil belastete Eier erreicht Brandenburg
– Ausstellung zu Fürst Pückler im Park Babelsberg knackt die 35.000 Besucher-Marke

September

– Bildungsminister Günther Baaske tritt aus persönlichen Gründen zurück, Britta Ernst rückt nach
– Pogida-Gründer Christian Müller wird von Justizbeamten von Canaria nach Deutschland überführt und muss seine Haftstrafe antreten
– Die Nedlitzer Straße ist wieder halbseitig befahrbar
– Die Footballer der Potsdam Royals spielen eine perfekte Saison mit keiner einzigen Niederlage und steigen in die erste Football Bundesliga auf
– Die Stadt Potsdam richtet an einigen Schulen ein kostenloses Frühstück ein
– Die CDU gewinnt bei der Bundestagswahl 2017 alle Brandenburger Wahlkreise, mit Ausnahme von Potsdam. Hier gewinnt Manja Schüle von der SPD
–> Die AfD zieht in den Bundestag ein. Sie ist zweitstärkste Kraft in Brandenburg, 3 Prozentpunkte vor SPD und Linke
– Der VBB wird seine Preise 2018 nicht erhöhen
– Studenten finden zum Semesterstart keine Wohnungen, Tausende suchen noch
– Zwei Feuerwehrmänner sterben bei einem Einsatz auf der Autobahn A2
– Eine AfD Demo mit Björn Höcke wird von zahlreichen Gegendemonstranten begleitet, die Situation blieb gewaltfrei

Oktober

– Die Stürme Herwart und Xavier ziehen über das Land und verursachen Schäden in Höhe von rund einer Dreiviertel Million Euro
– Mike Schubert und Burkhard Exner erklären ihre Bewerbung um den Posten des Potsdamer Oberbürgermeisters
– Flughafenbetreiber von TXL bleiben dabei: Sobald der BER an den Start geht, soll TXL schließen
– Brandenburg liegt in Sachen Elektromobilität hinten. Ein Beispiel: Potsdam hat nur 8 öffentliche Ladestationen für E-Autos. Vorreiter ist Bayern
– Das Thalia Kino in Babelsberg feiert 100. Jubiläum
– Das Infrastrukturministerium stellt den neuen Landesnahverkehrsplan vor: Die Regionalbahnen sollen dichter getaktet werden, Bahnsteige sollen ausgebaut werden, Wiederbelebung der Stammbahn ist erwünscht – Umsetzung bleibt offen
– Schulneubau am Filmpark in Babelsberg erhält Dämpfer: Fläche wohl zu klein
– Das Institut für Klimafolgenforschung in Potsdam feiert 25. Jubiläum
– Teltower Bürgermeister Thomas Schmidt gewinnt Stichwahl und bleibt im Amt

November

– Die FH wird jetzt Stück für Stück abgerissen
– Der Eintritt in die Parks in Potsdam soll weiterhin kostenfrei bleiben
– Museum Barberini knackt die 500.000 Besucher-Marke in nur 11 Monaten
– 37 Jahre alte Polizisten stirbt im blu, die diensthabenden Bademeister stehen in der Kritik, die Obduktion ergibt keine Rettungschance, Todesursache war Herzversagen
– Sozialministerin Diana Golze hat sich erholt und ist wieder im Amt
– In Potsdam fehlen 1.000 Kitaplätze im laufenden Kitajahr
– Der Wiederaufbau des Turms des Garnisonkirche hat begonnen, das Rechenzentrum bleibt bis 2023 bestehen
– Der Golmer Ortsvorsteher tritt zurück, nachdem er mit 3,0 Promille einen Autounfall baut
– Ministerpräsident Dietmar Woidke stoppt die Kreisreform, das Kabinett macht den Entschluss offiziell
– Bombenfund im Nuthepark am Potsdamer Hauptbahnhof. Weltkriegsbomben müssen entschärft werden. Stundenlang fahren keine Züge, 9.700 Anwohner müssen evakuiert werden

Dezember

– Potsdams neues Tierheim kann erst im Frühjahr 2018 gebaut werden
– Winterfahrplan der Bahn tritt in Kraft: Tram-Linie 96 fährt jetzt bis Campus Jungfernsee, hier ist ein großer Park&Ride Parkplatz entstanden
–> Die Busse und Straßenbahnen der ViP fahren jetzt deutlich häufiger
– An einer Apotheke in der Potsdamer Innenstadt wird ein Paket mit einer Bombe abgegeben: Teile des Weihnachtsmarktes werden gesperrt, die Bombe war zündfähig, wurde aber entschärft. Dahinter steckte eine Erpressung gegen den Paketlieferdienst DHL
– Das Museum Barberini wird 2019 eine Picasso-Ausstellung zeigen
– Die Jugendberufsagentur Potsdam geht an den Start und bündelt Angebote und Beratung für junge Erwachsene
– Der BER soll im Herbst 2020 öffnen
– Das Karl-Liebknecht-Stadion muss saniert werden. Soll zum „Grünen Stadion“ werden, mit LED Lichtern und Solaranlagen auf dem Dach

 

Das war unser Jahr 2017. Wir, von Radio Potsdam hoffen, ihr ward erfolgreich und startet mit Schwung ins neue Jahr.
Alles Gute und viel Erfolg!