Jetzt läuft:
Yvonne Catterfeld - Lieber So (Remote439 Remix)
Blitzer-Hotline: 0800 892 0 892
ON AIR:
Das Wochenende
mit Radio Potsdam

Aktuelles

Lokalnachrichten

StauSchau

Verkehrsprognose für die KW 40 vom 03.10.2016 – 09.10.2016

Der Herbst zeigt was er kann. Mal regnets, mal scheint die Sonne und irgendwie wirds immer kälter in der Region. Damit Ihr Euch vorbereitet in den Berufsverkehr starten könnt, gibts hier, präsentiert von der Landeshauptstadt Potsdam – Fachbereich Grün- und Verkehrsflächen Bereich Verkehr und Technik –, die Verkehrsprognose für die KW 40: Radweg Wetzlarer / Neuendorfer Straße Für Straßenbaumaßnahmen ist der Weg parallel zur L40 zwischen Neuendorfer Straße und Wetzlarer Straße ab Dienstag voll gesperrt. Eine Umleitung wird für Radfahrer ausgeschildert. Lotte-Pulewka-Straße Aufgrund eines Wasserrohrbruchs ist die Lotte-Pulewka-Straße im Kreuzungsbereich zum Humboldtring voll gesperrt. Der Humboldtring wird punktell eingeengt, kann aber in beiden Richtungen befahren werden. Neuendorfer Straße Die Neuendorfer Straße zwischen Galileistraße und Südrampe L40 ist halbseitig gesperrt, der Verkehr in Richtung Norden wird weiträumig über Gerlachstraße, Konrad-Wolf-Allee, Max-Born-Straße und Galileistraße umgeleitet. Die Fahrtrichtung Süden verbleibt auf der Neuendorfer Straße. Luisenplatz / Mittelpromenade Schopenhauerstraße Für Leitungsarbeiten ist die Straße Luisenplatz zwischen Schopenhauerstraße und Allee nach Sanssouci voll gesperrt. Ebenfalls gesperrt ist die Mittelpromenade der Schopenhauerstraße für Fußgänger / Radfahrer. Alternativ kann die alte Schopenhauerstraße genutzt werden. Benzstraße Für umfangreiche Leitungsarbeiten ist die Benzstraße zwischen Wattstraße und Anhaltstraße voll gesperrt. Die Arbeiten dauern bis voraussichtlich Ende des Jahres   Mehr vom Verkehr gibts immer nach Nachrichten und Wetter auf 89.2 MHz und im Netz auf www.mobil-potsdam.de....[mehr]

Verkehrsprognose für die KW 39 vom 26.09.2016 – 02.10.2016

Hurra! Der Oktober ist da! Ja, bitte jetzt nicht wundern. Ich wollte nur mal den neuen Monat begrüßen. Was wollte ich eigentlich? Ach ja: Hier gibts jetzt wieder, präsentiert von der Landeshauptstadt Potsdam – Fachbereich Grün- und Verkehrsflächen Bereich Verkehr und Technik –, die Verkehrsprognose für die KW 39: Am Alten Mörtelwerk Aufgrund eines Wasserrohrbruchs wird die Straße Am Alten Mörtelwerk im Ampelbereich zur Kaiser-Friedrich-Straße halbseitig gesperrt. Es ist nur noch die Ausfahrt zu Kaiser-Friedrich-Straße möglich, die Einfahrt wird gesperrt. Eine Umleitung wird ausgeschildert. Zum Teufelssee Für Leitungsarbeiten wird die Straße Zum Teufelssee halbseitig gesperrt und als Einbahnstraße in Richtung Heinrich-Mann-Allee ausgewiesen. Kaiser-Friedrich-Straße Für die Herstellung eines Hausanschlusses wird die Kaiser-Friedrich-Straße punktuell halbseitig in Höhe Baumschulenweg gesperrt. Der Verkehr kann unter Beachtung des Gegenverkehrs weiterhin in beiden Richtungen fahren. Französische Straße Für Straßenbauarbeiten ist die Französische Straße zwischen Charlottenstraße und Am Kanal bis voraussichtlich Freitag voll gesperrt. Umleitungen werden ausgeschildert. Kastanienallee Für die Verlegung einer Trinkwasserleitung ist die Kastanienallee halbseitig zwischen Haeckelstraße und Zeppelinstraße bis voraussichtlich Freitag gesperrt. Es ist eine Einbahnstraße in Richtung Zeppelinstraße eingerichtet. Die Fahrtrichtung zur Geschwister-Scholl-Straße wird weiträumig über Forststraße umgeleitet. Neuendorfer Straße Die Neuendorfer Straße zwischen Galileistraße und Südrampe L40 ist halbseitig gesperrt, der Verkehr in Richtung Norden wird weiträumig über Gerlachstraße, Konrad-Wolf-Allee, Max-Born-Straße und Galileistraße umgeleitet. Die Fahrtrichtung Süden verbleibt auf der Neuendorfer Straße. Reiherbergstraße Für die Herstellung von Hausanschlüssen wird die Reiherbergstraße Höhe Kuhforter Damm punktuell bis Freitag halbseitig gesperrt. Der Verkehr kann unter Beachtung des Gegenverkehrs in beiden Richtungen fahren. Lotte-Pulewka-Straße Aufgrund eines Wasserrohrbruchs ist die Lotte-Pulewka-Straße an der Kreuzung zum Humboldtring voll gesperrt. Eine Umleitung ist über die Friedrich-List-Straße ausgeschildert. Luisenplatz / Mittelpromenade Schopenhauerstraße Für Leitungsarbeiten wird die Straße Luisenplatz zwischen Schopenhauerstraße und Allee nach Sanssouci ab Montag voll gesperrt. Ebenfalls gesperrt wird die Mittelpromenade der Schopenhauerstraße für Fußgänger / Radfahrer. Alternativ kann die alte Schopenhauerstraße genutzt werden. Zeppelinstraße Für die Herstellung eines Hausanschlusses ist eine stadtauswärtige Fahrspur in der Zeppelinstraße Höhe Stadtheide gesperrt. Benzstraße Für umfangreiche Leitungsarbeiten ist die Benzstraße zwischen Wattstraße und Anhaltstraße voll gesperrt. Die Arbeiten dauern bis voraussichtlich Ende des Jahres Wublitzstraße Für Leitungsarbeiten wird die Wublitzstraße zwischen Bornimer Chaussee und Am Bahnhof abschnittsweise halbseitig gesperrt. Der Verkehr wird jeweils mit einer mobilen Ampel im Wechselverkehr geregelt.   Mehr vom Verkehr gibts immer nach Nachrichten und Wetter auf 89.2 MHz und im Netz auf www.mobil-potsdam.de....[mehr]

Verkehrsprognose für die KW 38 vom 19.09.2016 – 25.09.2016

Der Herbst zeigt in dieser Woche seine ersten Ausläufer und trotzdem wirds nicht ruhiger auf den Straßen. Und genau deshalb gibts bei uns, präsentiert von der Landeshauptstadt Potsdam – Fachbereich Grün- und Verkehrsflächen Bereich Verkehr und Technik –,  hier die Verkehrsprognose für die KW 38: Französische Straße Für Straßenbauarbeiten ist die Französische Straße zwischen Charlottenstraße und Am Kanal voll gesperrt. Umleitungen werden ausgeschildert. Kastanienallee Für die Verlegung einer Trinkwasserleitung ist die Kastanienallee halbseitig zwischen Haeckelstraße und Zeppelinstraße gesperrt. Es ist eine Einbahnstraße in Richtung Zeppelinstraße eingerichtet. Die Fahrtrichtung zur Geschwister-Scholl-Straße wird weiträumig über Forststraße umgeleitet. Neuendorfer Straße Die Neuendorfer Straße zwischen Galileistraße und Südrampe L40 ist halbseitig gesperrt, der Verkehr in Richtung Norden wird weiträumig über Gerlachstraße, Konrad-Wolf-Allee, Max-Born-Straße und Galileistraße umgeleitet. Die Fahrtrichtung Süden verbleibt auf der Neuendorfer Straße. Reiherbergstraße Für die Herstellung von Hausanschlüssen wird die Reiherbergstraße Höhe Kuhforter Damm punktuell halbseitig gesperrt. Der Verkehr kann unter Beachtung des Gegenverkehrs in beiden Richtungen fahren. Lotte-Pulewka-Straße Aufgrund eines Wasserrohrbruchs ist die Lotte-Pulewka-Straße an der Kreuzung zum Humboldtring voll gesperrt. Eine Umleitung ist über die Friedrich-List-Straße ausgeschildert. Luisenplatz / Mittelpromenade Schopenhauerstraße Für Leitungsarbeiten wird die Straße Luisenplatz zwischen Schopenhauerstraße und Allee nach Sanssouci ab Montag voll gesperrt. Ebenfalls gesperrt wird die Mittelpromenade der Schopenhauerstraße für Fußgänger / Radfahrer. Alternativ kann die alte Schopenhauerstraße genutzt werden. Zeppelinstraße Für die Herstellung eines Hausanschlusses ist eine stadtauswärtige Fahrspur in der Zeppelinstraße Höhe Stadtheide gesperrt. Benzstraße Für umfangreiche Leitungsarbeiten ist die Benzstraße zwischen Wattstraße und Anhaltstraße voll gesperrt. Die Arbeiten dauern bis voraussichtlich Ende des Jahres Wublitzstraße Für Leitungsarbeiten wird die Wublitzstraße zwischen Bornimer Chaussee und Am Bahnhof abschnittsweise halbseitig gesperrt. Der Verkehr wird jeweils mit einer mobilen Ampel im Wechselverkehr geregelt. Mehr vom Verkehr gibts immer nach Nachrichten und Wetter auf 89.2 MHz und im Netz auf www.mobil-potsdam.de....[mehr]

Verkehrsprognose KW 37 vom 12.09.2016 – 18.09.2016

Die Woche startet zwar sonnig, doch ob das auch zu Freude auf den Straßen führt, ist ja immer so die Frage. Je nachdem, wie gut man durchkommt. Sie wissen immer, welche Straßen Sie besser meiden, denn bei uns gibt's, präsentiert von der Landeshauptstadt Potsdam – Fachbereich Grün- und Verkehrsflächen Bereich Verkehr und Technik –,  die Verkehrsprognose für die KW 37: Humboldtbrücke – L40 Für Arbeiten an den Widerlagern sowie Dichtigkeitsprüfungen ist die Humboldtbrücke in stadteinwärtiger Fahrtrichtung am Dienstag und am Mittwoch ab jeweils 9 bis 15 Uhr nur einspurig befahrbar. Zwischen Dienstag - 15 Uhr und Mittwoch – 9 Uhr bleibt die rechte Fahrspur gesperrt, es stehen in diesem Zeitraum zwei Fahrspuren zur Verfügung. Die Arbeiten finden unter der Brücke statt. Die Brücke muss jedoch in der Belastung reduziert werden, weshalb nur eine Fahrspur zur Verfügung stehen kann. Staugefahr in stadteinwärtiger Richtung! Französische Straße Für Straßenbauarbeiten ist die Französische Straße zwischen Charlottenstraße und Am Kanal voll gesperrt. Umleitungen werden ausgeschildert. Reiterweg Für Restarbeiten im Reiterweg bleibt eine Fahrspur im Kreuzungsbereich zur Jägerallee bis Freitag gesperrt. Es kann wieder in beiden Richtungen auf dem Reiterweg gefahren werden. Aus dem Reiterweg kann jedoch nur nach rechts zur Straße Am Schragen abgebogen werden. Eine Umleitung wird ausgeschildert. Kastanienallee Für die Verlegung einer Trinkwasserleitung ist die Kastanienallee halbseitig zwischen Haeckelstraße und Zeppelinstraße gesperrt. Es ist eine Einbahnstraße in Richtung Zeppelinstraße eingerichtet. Die Fahrtrichtung zur Geschwister-Scholl-Straße wird weiträumig über Forststraße umgeleitet. Neuendorfer Straße Die Neuendorfer Straße zwischen Galileistraße und Südrampe L40 ist halbseitig gesperrt, der Verkehr in Richtung Norden wird weiträumig über Gerlachstraße, Konrad-Wolf-Allee, Max-Born-Straße und Galileistraße umgeleitet. Die Fahrtrichtung Süden verbleibt auf der Neuendorfer Straße. Die Überfahrt von der Ausfahrt Neuendorfer Straße zum Sterncenter ist wieder möglich. Wublitzstraße Für Leitungsarbeiten wird die Wublitzstraße zwischen Bornimer Chaussee und Am Bahnhof abschnittsweise halbseitig gesperrt. Der Verkehr wird jeweils mit einer mobilen Ampel im Wechselverkehr geregelt. Benzstraße Für umfangreiche Leitungsarbeiten ist die Benzstraße zwischen Wattstraße und Anhaltstraße voll gesperrt. Die Arbeiten dauern bis voraussichtlich Ende des Jahres. Rudolf-Breitscheid-Straße Für die Sanierung der Stützwand am S-Bahnhof Babelsberg bleibt der südliche Gehweg voll gesperrt. Eine Querung ist in Höhe der Mittelinsel der TRAM-Haltestelle Rathaus Babelsberg möglich. Mehr vom Verkehr gibts immer nach Nachrichten und Wetter auf 89.2 MHz und im Netz auf www.mobil-potsdam.de....[mehr]

Verkehrsprognose für die Woche vom 29. August bis 4. September

OSZE-Treffen: Pappelallee / Am Schragen / Nedlitzer Straße Für ein Treffen der Außenminister der OSZE kommt es ab Mittwoch zu Einschränkungen im Potsdamer Stadtgebiet: Ab Dienstag wird die Pappelallee zwischen Georg-Hermann-Allee und Am Schragen halbseitig bis Freitag gesperrt, der Verkehr in Richtung B273 wird über Kiepenheuerallee, Georg-Hermann-Allee umgeleitet. Von Mittwochabend (22 Uhr) bis Donnerstagabend (20 Uhr) wird die Pappelallee in dem Bereich voll gesperrt und es kommt zu temporären Vollsperrungen der B2 / Am Schragen. Es wird empfohlen, den Bereich weiträumig über Amundsenstraße, B273 zu umfahren oder den ÖPNV oder das Rad zu nutzen. Am 1. September ist im gesamten Bereich der Friedrich Ebert-Straße zwischen Beyerstraße und Schloßstraße das Parken und Halten untersagt. Kastanienallee Für die Verlegung einer Trinkwasserleitung wird die Kastanienallee halbseitig zwischen Haeckelstraße und Zeppelinstraße gesperrt. Es wird eine Einbahnstraße in Richtung Zeppelinstraße eingerichtet. Die Fahrtrichtung zur Geschwister-Scholl-Straße wird weiträumig über Forststraße umgeleitet. Zeppelinstraße Für Gleissanierungen ist eine Fahrspur in der Zeppelinstraße in Höhe Auf dem Kiewitt gesperrt. Zusätzlich werden auch die Gleise im Bereich Schillerplatz unter Sperrung einer stadteinwärtigen Fahrspur der Zeppelinstraße saniert. Staugefahr in stadteinwärtiger Richtung. Humboldtring Für Leitungsarbeiten ist der Humboldtring direkt am Kreisverkehr voll gesperrt. Eine Umleitung wird über Friedrich-List-Straße, Lotte-Pulewka-Straße ausgeschildert. Neuendorfer Straße Die Neuendorfer Straße zwischen Galileistraße und Südrampe L40 ist halbseitig gesperrt, der Verkehr in Richtung Norden wird weiträumig über Gerlachstraße, Konrad-Wolf-Allee, Max-Born-Straße und Galileistraße umgeleitet. Die Fahrtrichtung Süden verbleibt auf der Neuendorfer Straße. Die Überfahrt von der Ausfahrt Neuendorfer Straße zum Sterncenter ist ebenfalls gesperrt, eine Umleitung über die nächste Ausfahrt zum Sterncenter ist ausgeschildert. Reiterweg Für Leitungs- und Straßenbau ist der Reiterweg halbseitig gesperrt, die Fahrtrichtung in Richtung Friedrich-Ebert-Straße wird über Jägerallee, Hegelallee umgeleitet. Die Fahrtrichtung zur Jägerallee / Am Schragen bleibt bestehen. Staugefahr stadteinwärtige auf der B2! Yorckstraße Für Straßenbau und Leitungsarbeiten ist die Yorckstraße * Fahrtrichtung Dortustraße * an der Kreuzung zur Friedrich-Ebert-Straße voll gesperrt. Der Verkehr wird über die Friedrich-Ebert-Straße und Schloßstraße umgeleitet. Friedhofsgasse Für Straßenbauarbeiten muss die Friedhofsgasse ab Montag für 3 Tage voll gesperrt werden. Die Umleitung wird ausgeschildert. Benzstraße Für umfangreiche Leitungsarbeiten ist die Benzstraße zwischen Wattstraße und Anhaltstraße voll gesperrt. Die Arbeiten dauern bis voraussichtlich Ende des Jahres. Rudolf-Breitscheid-Straße Für die Sanierung der Stützwand am S-Bahnhof Babelsberg bleibt der südliche Gehweg voll gesperrt. Eine Querung ist in Höhe der Mittelinsel der TRAM-Haltestelle Rathaus Babelsberg möglich....[mehr]

Verkehrsprognose für die Woche vom 22. bis 28. August 2016

Rudolf-Moos-Straße / Abfahrt L40 Für eine Leitungsquerung wird die Rudolf-Moos-Straße zwischen Horstweg und L40 vom 23. bis 25.08. voll gesperrt. Eine Umleitung wird über die Rudolf-Moos-Straße, Fritz-Zubeil-Straße ausgewiesen. Zeppelinstraße Für Gleissanierungen ist eine Fahrspur in der Zeppelinstraße in Höhe Auf dem Kiewitt gesperrt. Zusätzlich werden auch die Gleise im Bereich Schillerplatz unter Sperrung einer stadteinwärtigen Fahrspur der Zeppelinstraße saniert. Staugefahr in stadteinwärtiger Richtung. Charlottenstraße / Dortustraße Für Gleissanierungen im Kreuzungsbereich der Charlottenstraße wird dieser halbseitig gesperrt. Die Querung über die Charlottenstraße ist nicht mehr möglich. Die Fahrtrichtung Schopenhauerstraße auf der Charlottenstraße kann weiterhin fahren, die Fahrtrichtung zur Friedrich-Ebert-Straße wird über Dortustraße, Yorckstraße umgeleitet. Die Sperrung wird voraussichtlich bis Mittwoch beräumt. Humboldtring Für Leitungsarbeiten ist der Humboldtring direkt am Kreisverkehr voll gesperrt. Eine Umleitung wird über Friedrich-List-Straße, Lotte-Pulewka-Straße ausgeschildert. Neuendorfer Straße Die Neuendorfer Straße zwischen Galileistraße und Südrampe L40 ist halbseitig gesperrt, der Verkehr in Richtung Norden wird weiträumig über Gerlachstraße, Konrad-Wolf-Allee, Max-Born-Straße und Galileistraße umgeleitet. Die Fahrtrichtung Süden verbleibt auf der Neuendorfer Straße. Die Überfahrt von der Ausfahrt Neuendorfer Straße zum Sterncenter ist ebenfalls gesperrt, eine Umleitung über die nächste Ausfahrt zum Sterncenter ist ausgeschildert. Reiterweg Für Leitungs- und Straßenbau ist der Reiterweg halbseitig gesperrt, die Fahrtrichtung in Richtung Friedrich-Ebert-Straße wird über Jägerallee, Hegelallee umgeleitet. Die Fahrtrichtung zur Jägerallee / Am Schragen bleibt bestehen. Staugefahr in stadteinwärtiger Fahrtrichtung auf der B2! Yorckstraße Für Straßenbau und Leitungsarbeiten ist die Yorckstraße – Fahrtrichtung Dortustraße – an der Kreuzung zur Friedrich-Ebert-Straße voll gesperrt. Der Verkehr wird über die Friedrich-Ebert-Straße und Schloßstraße umgeleitet. Benzstraße Für umfangreiche Leitungsarbeiten ist die Benzstraße zwischen Wattstraße und Anhaltstraße voll gesperrt. Die Arbeiten dauern bis voraussichtlich Ende des Jahres. Rudolf-Breitscheid-Straße Für die Sanierung der Stützwand am S-Bahnhof Babelsberg bleibt der südliche Gehweg voll gesperrt. Eine Querung ist in Höhe der Mittelinsel der TRAM-Haltestelle Rathaus Babelsberg möglich....[mehr]

Verkehrsprognose für die Woche vom 15. bis 21. August 2016

Schlössernacht Am Samstag, 20. August, findet die Schlössernacht im Park Sanssouci statt. Ab Mittwoch wird für die Vorbereitung der Schlössernacht die Maulbeerallee voll gesperrt. Ab Freitag ist zudem die Straße Am Neuen Palais voll gesperrt. Die Geschwister-Scholl-Straße wird ab Freitag als Einbahnstraße in Richtung Am Neuen Palais ausgewiesen. Umleitungen werden jeweils ausgeschildert, es wird die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln empfohlen. Zudem gibt es am Samstag zahlreiche Demonstration in der Innenstadt, es ist daher am Samstag zwischen 14 und 20 Uhr mit weiteren temporären Straßensprerrungen im Bereich des Luisenplatzes und den angrenzenden Straßen zu rechnen. Zeppelinstraße I Aufgrund von Gleisbauarbeiten werden zwei Fahrspuren der Zeppelinstraße in Höhe Auf dem Kiewitt gesperrt. Es steht pro Fahrtrichtung nur eine Fahrspur zur Verfügung. Daher besteht Staugefahr in diesem Bereich in den Hauptverkehrszeiten. Die Sperrung ist voraussichtlich bis Donnerstag beendet, ab diesem Zeitpunkt bleibt noch eine Fahrspur stadteinwärts gesperrt. Zeppelinstraße II Wegen Bauarbeiten an einem Hausanschluss in der Zeppelinstraße ist in Höhe Nansenstraße eine Fahrspur stadtauswärts gesperrt. Charlottenstraße / Dortustraße Wegen Gleissanierungen im Bereich Charlottenstraße und Dortustraße wird der Kreuzungsbereich halbseitig gesperrt. Die Querung über die Charlottenstraße ist nicht mehr möglich. Die Fahrtrichtung Schopenhauerstraße auf der Charlottenstraße ist frei, die Fahrtrichtung zur Friedrich-Ebert-Straße wird über Dortustraße und Yorckstraße umgeleitet. Humboldtring Aufgrund von Leitungsarbeiten ist der Humboldtring direkt am Kreisverkehr voll gesperrt. Eine Umleitung wird über Friedrich-List-Straße, Lotte-Pulewka-Straße ausgeschildert. Geh- und Radweg Nuthestraße Zentrum Ost Aufgrund einer Havariebeseitigung im Geh- und Radweg parallel zur Nuthestraße wird dieser ab Dienstag zwischen Humboldtring und Unterführung Rudolf-Breitscheid-Straße voll gesperrt. Eine Umleitung wird über Humboldtring und Lotte-Pulewka-Straße ausgeschildert. Schopenhauerstraße Wegen einer Kranaufstellung werden am Mittwoch, 17. August, zwischen 9 und 15 Uhr zwei Fahrspuren der Schopenhauerstraße zwischen Hegelallee und Luisenplatz gesperrt. Jeweils eine Fahrspur pro Fahrtrichtung steht weiterhin zur Verfügung. Neuendorfer Straße Die Neuendorfer Straße ist zwischen Galileistraße und Südrampe L40 halbseitig gesperrt, der Verkehr in Richtung Norden wird weiträumig über Gerlachstraße, Konrad Wolf-Allee, Max-Born-Straße und Galileistraße umgeleitet. Die Fahrtrichtung Süden verbleibt auf der Neuendorfer Straße. Die Überfahrt von der Ausfahrt Neuendorfer Straße zum Sterncenter ist ebenfalls gesperrt, eine Umleitung über die nächste Ausfahrt zum Sterncenter ist ausgeschildert. Rudolf-Moos-Straße / Abfahrt L40 Wegen Leitungsarbeiten in der Rudolf-Moos-Straße zwischen Horstweg und L40 ist der Gehweg voll gesperrt. Fußgänger und Radfahrer werden gesichert auf der Fahrbahn geführt. Dazu wird die Rechtsabbiegespur gesperrt, zwei Fahrspuren in Richtung Horstweg verbleiben. Reiterweg Wegen Leitungs- und Straßenbau ist der Reiterweg halbseitig gesperrt, die Fahrtrichtung in Richtung Friedrich-Ebert-Straße wird über Jägerallee und Hegelallee umgeleitet. Die Fahrtrichtung zur Jägerallee / Am Schragen bleibt bestehen. Es besteht Staugefahr in stadteinwärtiger Fahrtrichtung auf der B2. Kaiser-Friedrich-Straße Wegen Leitungsarbeiten ist die Kaiser-Friedrich-Straße in Höhe Weg nach Bornim voll gesperrt. Der Verkehr wird über Kuhforter Damm, Werderscher Damm und Am Neuen Palais umgeleitet. Statt des Busverkehres wird ein Shuttletaxi vom ViP eingerichtet. Die Bauarbeiten sind voraussichtlich bis Donnerstag beendet. Yorckstraße Wegen Straßenbau- und Leitungsarbeiten ist die Yorckstraße in Fahrtrichtung Dortustraße an der Kreuzung zur Friedrich-Ebert-Straße voll gesperrt. Der Verkehr wird über die Friedrich-Ebert-Straße und Schloßstraße umgeleitet. Benzstraße Aufgrund umfangreicher Leitungsarbeiten ist die Benzstraße zwischen Wattstraße und Anhaltstraße voll gesperrt. Die Arbeiten dauern bis voraussichtlich Ende des Jahres. Hebbelstraße Die Hebbelstraßeist wieder in beiden Richtungen befahrbar. Es erfolgen noch Leitungsarbeiten unter punktuellen halbseitigen Sperrungen, es stehen allerdings beide Fahrspuren zur Verfügung. Rudolf-Breitscheid-Straße Für die Sanierung der Stützwand am S-Bahnhof Babelsberg bleibt der südliche Gehweg voll gesperrt. Eine Querung ist in Höhe der Mittelinsel der Straßenbahnhaltestelle Rathaus Babelsberg möglich....[mehr]

Verkehrsprognose für die Woche vom 8. bis 14. August 2016

Sommer! Hurra! Wo sie den Sommer in der Landeshauostadt am Schönsten im Stau verbringen können, verraten wir Ihnen hier. Denn: Präsentiert von der Landeshauptstadt Potsdam – Fachbereich Grün- und Verkehrsflächen Bereich Verkehr und Technik –, gibts hier die Verkehrsprognose: Neuendorfer Straße Das erste Teilstück der Bauarbeiten im Kreuzungsbereich Neuendorfer Straße und Galileistraße ist fertiggestellt. Ab Montag, 8. August, wird der nächste Bauabschnitt auf der Neuendorfer Straße zwischen Galileistraße und Südrampe L40 eingerichtet. Die Fahrbahn wird in diesem Abschnitt halbseitig gesperrt. Der Verkehr in Richtung Großbeerenstraße wird weiträumig über Gerlachstraße, Konrad-Wolf-Allee, Max-Born-Straße und Galileistraße umgeleitet. Die Spur in Richtung Nuthestraße und Kirchsteigfeld verbleibt auf der Neuendorfer Straße. Die Überfahrt von der Ausfahrt Neuendorfer Straße zum Sterncenter wird ebenfalls gesperrt, eine Umleitung über die nächste Ausfahrt zum Sterncenter ist ausgeschildert. Leipziger Eck Wegen Straßensanierungsarbeiten wird die Kreuzung Leipziger Eck von Donnerstag, 11. August, 19 Uhr bis voraussichtlich Freitag, 12. August, 6 Uhr teilweise gesperrt. In stadtauswärtiger Richtung verbleibt nur eine Fahrspur. Aus der Leipziger Straße sowie der Friedrich-Engels-Straße kann jeweils nur nach rechts abgebogen werden. Umleitungen werden ausgeschildert. Rudolf-Moos-Straße / Abfahrt L40 Aufgrund von Leitungsarbeiten auf dem Gehweg der Rudolf-Moos-Straße zwischen Horstweg und der Nuthestraße L40 wird dieser ab Montag voll gesperrt. Fußgänger und Radfahrer werden gesichert auf der Fahrbahn geführt. Dazu wird die Rechtsabbiegespur gesperrt, zwei Fahrspuren in Richtung Horstweg verbleiben. Babelsberger Straße Wegen Leitungsarbeiten ist die Babelsberger Straße zwischen Kreisverkehr und Friedrich-List-Straße halbseitig gesperrt und als Einbahnstraße in Richtung Kreisverkehr ausgewiesen. Die Fahrtrichtung zur Friedrich-List-Straße wird über Humboldtring und Lotte-Pulewka-Straße umgeleitet.  Die Bauarbeiten sind voraussichtlich am Mittwoch, 10. August, beendet. Berliner Straße In der Berliner Straße werden mehrere Arbeiten gleichzeitig durchgeführt, so dass derzeit keine Straßenbahn zwischen Glienicker Brücke und Schiffbauergasse fährt. Ein Ersatzverkehr ist eingerichtet. Die Haltestelle Ludwig-Richter-Straße wird umgebaut, sowie die Haltestelle Schiffbauergasse saniert. An der Haltestelle Mangerstraße werden Hausanschlüsse hergestellt. Der stadteinwärtige Verkehr wird über den Gleisbereich geführt, es steht pro Richtung eine Fahrspur zur Verfügung. Johannes-R-Becher-Straße / Heinrich-Mann-Allee Aufgrund von Straßenbauarbeiten wird die Zufahrt der Johannes-R.-Becher-Straße von der Heinrich-Mann-Allee voll gesperrt. Für die gesicherte Führung von Fußgängern und Radfahrern wird eine stadteinwärtige Fahrspur der Heinrich-Mann-Allee gesperrt. Reiterweg Wegen Leitungs- und Straßenbau ist der Reiterweg noch bis Anfang September halbseitig gesperrt, die Fahrtrichtung in Richtung Friedrich-Ebert-Straße wird über Jägerallee, Hegelallee umgeleitet. Die Fahrtrichtung zur Jägerallee / Am Schragen bleibt bestehen. Es besteht  Staugefahr in stadteinwärtiger Fahrtrichtung auf der B2! Tschudistraße Aufgrund der Arbeiten an Hausanschlüssen ist die Tschudistraße (B2) in Neu Fahrland in Höhe Am Großen Horn halbseitig gesperrt. Der Verkehr wird mit einer mobilen Ampel geregelt. Die Arbeiten sind voraussichtlich am Freitag beendet. Es besteht Staugefahr im Berufsverkehr! Kaiser-Friedrich-Straße Wegen Leitungsarbeiten ist die Kaiser-Friedrich-Straße in Höhe Weg nach Bornim voll gesperrt. Der Verkehr wird über Kuhforter Damm, Werderscher Damm, Am Neuen Palais umgeleitet. Statt des Busverkehres hat der Verkehrsbetrieb ein Shuttletaxi eingerichtet. Zeppelinstraße Für die Herstellung eines Hausanschlusses ist eine stadtauswärtige Fahrspur in Höhe Nansenstraße gesperrt. Yorckstraße Wegen Straßenbau und Leitungsarbeiten ist die Yorckstraße in Fahrtrichtung Dortustraße an der Kreuzung zur Friedrich-Ebert-Straße voll gesperrt. Der Verkehr wird über die Friedrich-Ebert-Straße und Schloßstraße umgeleitet. Die Ampel an der Kreuzung Friedrich-Ebert-Straße / Yorckstraße / Am Kanal wird für den Bauzeitraum angepasst. Benzstraße Für umfangreiche Leitungsarbeiten ist die Benzstraße zwischen Wattstraße und Anhaltstraße voll gesperrt. Die Arbeiten dauern bis voraussichtlich Ende des Jahres. Hebbelstraße Die Hebbelstraße ist wieder in beiden Richtungen befahrbar. Es erfolgen noch Leitungsarbeiten unter punktuellen halbseitigen Sperrungen, es stehen allerdings beide Fahrspuren zur Verfügung. Templiner Straße Aufgrund von Leitungsarbeiten ist die Templiner Straße in Höhe Leiterstraße halbseitig gesperrt. Die Arbeiten sind voraussichtlich bis Freitag beendet. Der Verkehr wird mit einer mobilen Ampel geregelt. Rudolf-Breitscheid-Straße Wegen der Sanierung der Stützwand am S-Bahnhof Babelsberg bleibt der südliche Gehweg voll gesperrt. Eine Querung ist in Höhe der Mittelinsel der Straßenbahnhaltestelle Rathaus Babelsberg möglich....[mehr]

Verkehrsprognose für die KW 30. vom 25.07.2016 – 31.07.2016

Sommer! Hurra! Wo sie den Sommer in der Landeshauostadt am Schönsten im Stau verbringen können, verraten wir Ihnen hier. Denn: Präsentiert von der Landeshauptstadt Potsdam – Fachbereich Grün- und Verkehrsflächen Bereich Verkehr und Technik –, gibts hier die Verkehrsprognose für die KW 30: ReiterwegFür Leitungs- und Straßenbau ist der Reiterweg halbseitig gesperrt, die Fahrtrichtung in Richtung Friedrich-Ebert-Straße wird über Jägerallee, Hegelallee umgeleitet. Die Fahrtrichtung zur Jägerallee / Am Schragen bleibt bestehen. Staugefahr in stadteinwärtiger Fahrtrichtung auf der B2!Am Neuen GartenIm Schatten der Sperrung des Reiterweges werden ein Hydrant und ein Hausanschluss unter punktueller halbseitiger Sperrung in der Straße Am Neuen Garten hergestellt. Beide Fahrtrichtungen können unter Beachtung des Gegenverkehrs passieren.TschudistraßeFür die Herstellung eines Hausanschlusses wird die Tschudistraße in Höhe Am Großen Horn ab Dienstag halbseitig gesperrt und der Verkehr mit einer mobilen Ampel geregelt. Staugefahr!Neuendorfer Straße / GalileistraßeDie Sanierung im letzten Abschnitt der Neuendorfer Straße beginnen ab nächster Woche: Im Kreuzungsbereich der Neuendorfer Straße / Galileistraße wird die Fahrbahn in Richtung Norden – Großbeerenstraße - gesperrt. Die Ausfahrt aus der Galileistraße zur Neuendorfer Straße ist ebenfalls gesperrt. Der Verkehr in Fahrtrichtung zur Großbeerenstraße wird über Galileistraße, Newtonstraße, Ziolkowskistraße umgeleitet. Die Fahrtrichtung zur L40, nach Süden, bleibt den gesamten Bauzeitraum über möglich. Kaiser-Friedrich-StraßeFür Leitungsarbeiten wird die Kaiser-Friedrich-Straße in Höhe Weg nach Bornim voll gesperrt. Der Verkehr wird über Kuhforter Damm, Werderscher Damm, Am Neuen Palais umgeleitet. Statt des Busverkehres wird ein Shuttletaxi vom ViP eingerichtet. ZeppelinstraßeFür Schachtsanierungen wird die Zeppelinstraße in Höhe Stiftstraße ab Mittwoch halbseitig gesperrt. Pro Fahrtrichtung steht nur noch eine Fahrspur zur Verfügung. StaugefahrEine stadteinwärtige Fahrspur wird punktuell in Höhe Stormstraße für Arbeiten an einer Zufahrt gesperrt.HorstwegFür eine Leitungsquerung wird der Horstweg zwischen Dieselstraße und Rudolf-Moos-Straße halbseitig gesperrt. Die Fahrtrichtung von der Großbeerenstraße zur L40 wird über Großbeerenstraße, Fritz-Zubeil-Straße, Rudolf-Moos-Straße umgeleitet. Der Verkehr in Richtung Großbeerenstraße verbleibt im Horstweg. Die Sperrung dauert voraussichtlich eine Woche. Heinrich-Mann-AlleeFür Schachtsanierungen wird eine stadteinwärtige Fahrspur der Heinrich-Mann-Allee in Höhe Brauhausberg gesperrt. L40 – HumboldtbrückeFür Arbeiten an der Humboldtbrücke wird eine stadtauswärtige Fahrspur zwischen 9 und 15 Uhr am Montag und Dienstag gesperrt. YorckstraßeFür Straßenbau und Leitungsarbeiten ist die Yorckstraße – Fahrtrichtung Dortustraße – an der Kreuzung zur Friedrich-Ebert-Straße voll gesperrt. Der Verkehr wird über die Friedrich-Ebert-Straße und Schloßstraße umgeleitet. Die Ampel an der Kreuzung Friedrich-Ebert-Straße / Yorckstraße / Am Kanal wird für den Bauzeitraum angepasst.BenzstraßeFür umfangreiche Leitungsarbeiten ist die Benzstraße zwischen Wattstraße und Anhaltstraße voll gesperrt. Die Arbeiten dauern bis voraussichtlich Ende des Jahres. Große WeinmeisterstraßeFür Leitungsarbeiten ist die Große Weinmeisterstraße zwischen Leistikow- und Glumestraße voll gesperrt. Die Einbahnstraße in der Leistikowstraße wird für den Bauzeitraum gedreht und als Umleitung ausgewiesen.Hebbelstraße Für die Verlegung von Leitungen sowie für Straßenbauarbeiten ist die Hebbelstraße im Abschnitt zwischen Kurfürsten- und Gutenbergstraße halbseitig gesperrt. Der Verkehr in Richtung Charlottenstraße wird über Kurfürsten-, Hans-Thoma-, Berliner Straße weiträumig umgeleitet. Die Fahrtrichtung zur Kurfürstenstraße verbleibt auf der Hebbelstraße. August-Bebel-StraßeAufgrund einer Havarie muss an der Kreuzung Großbeerenstraße/August-Bebel-Straße das Linksabbiegen in Richtung Stern verboten werden. Eine Umleitung ist über die Nuthestraße beschildert. Die Baumaßnahme ist voraussichtlich bis Donnerstag beendet.SternstraßeFür Leitungsarbeiten wird die Sternstraße in Höhe alte Neuendorfer Straße punktuell halbseitig gesperrt. Der Verkehr kann unter Beachtung des Gegenverkehrs in beiden Richtungen fahren. Templiner StraßeAufgrund von Leitungsarbeiten ist die Templiner Straße in Höhe Leiterstraße halbseitig gesperrt. Der Verkehr wird mit einer mobilen Ampel geregelt. Nansenstraße Für die Auswechselung einer Trinkwasserleitung ist die Nansenstraße zwischen Dr.-Rudolf-Tschäpe-Platz und Geschwister-Scholl-Straße halbseitig gesperrt. Der Verkehr in Richtung Geschwister-Scholl-Straße ist als Einbahnstraße weiterhin möglich.Rudolf-Breitscheid-StraßeFür die Sanierung der Stützwand am S-Bahnhof Babelsberg bleibt der südliche Gehweg voll gesperrt. Eine Querung ist in Höhe der Mittelinsel der TRAM-Haltestelle Rathaus Babelsberg möglich....[mehr]

Verkehrsprognose für die KW 29 vom 18.07.2016 – 24.07.2016

Präsentiert von der Landeshauptstadt Potsdam – Fachbereich Grün- und Verkehrsflächen Bereich Verkehr und Technik –, gibts hier die Verkehrsprognose für die KW 29: Reiterweg Mehrere Maßnahmen werden im Reiterweg ab 21.07. durchgeführt: Die Kreuzung zur Jägerallee wird an der Seite zur Russischen Kolonie verbreitert. Im Reiterweg wird eine Gasleitung verlegt und anschließend der nördliche Gehweg neu hergestellt. Der Reiterweg wird dafür halbseitig gesperrt, die Fahrtrichtung in Richtung Friedrich-Ebert-Straße wird über Jägerallee, Hegelallee umgeleitet. Die Fahrtrichtung zur Jägerallee/Am Schragen bleibt bestehen. Staugefahr! Große Weinmeisterstraße Für Leitungsarbeiten wird die Große Weinmeisterstraße zwischen Leistikow- und Glumestraße ab Montag voll gesperrt. Die Einbahnstraße in der Leistikowstraße wird für den Bauzeitraum gedreht und als Umleitung ausgewiesen. Yorckstraße Für Straßenbau und Leitungsarbeiten wird die Yorckstraße – Fahrtrichtung Dortustraße – ab 21.07. voll gesperrt. Der Verkehr wird über die Friedrich-Ebert-Straße, Schloßstraße umgeleitet. Die Ampel an der Kreuzung Friedrich-Ebert-Straße/ Am Kanal wird für den Bauzeitraum angepasst. Großbeerenstraße / Bahnübergang Medienstadt Für Gleisarbeiten wird der Bahnübergang Medienstadt in der Nacht vom 18. zum 19.07. zwischen 22:00 und 04:00 Uhr halbseitig gesperrt. Die stadteinwärtige Fahrtrichtung wird weiträumig über Neuendorfer Straße, L40 umgeleitet. Die stadtauswärtige Fahrtrichtung bleibt bestehen. Benzstraße Für umfangreiche Leitungsarbeiten ist die Benzstraße zwischen Wattstraße und Anhaltstraße voll gesperrt. Die Arbeiten dauern bis voraussichtlich Ende des Jahres. Rudolf-Breitscheid-Straße Für die Sanierung der Stützwand am S-Bahnhof Babelsberg bleibt der südliche Gehweg voll gesperrt. Eine Querung ist in Höhe der Mittelinsel der TRAM-Haltestelle Rathaus Babelsberg möglich. Sternstraße Für Leitungsarbeiten wird die Sternstraße in Höhe Alte Neuendorfer Straße punktuell halbseitig gesperrt. Der Verkehr kann unter Beachtung des Gegenverkehrs in beiden Richtungen fahren. Hebbelstraße Für die Verlegung von Leitungen sowie für Straßenbauarbeiten ist die Hebbelstraße im Abschnitt zwischen Kurfürsten- und Gutenbergstraße halbseitig gesperrt. Der Verkehr in Richtung Charlottenstraße wird über Kurfürsten-, Hans-Thoma-, Berliner Straße weiträumig umgeleitet. Die Fahrtrichtung zur Kurfürstenstraße verbleibt auf der Hebbelstraße. August-Bebel-Straße Aufgrund einer Havarie muss an der Kreuzung Großbeerenstraße/August-Bebel-Straße das Linksabbiegen in Richtung Stern verboten werden. Eine Umleitung ist über die Nuthestraße beschildert. Templiner Straße Aufgrund von Leitungsarbeiten ist die Templiner Straße in Höhe Leiterstraße halbseitig gesperrt. Der Verkehr wird mit einer mobilen Ampel geregelt. Nansenstraße Für die Auswechselung einer Trinkwasserleitung muss die Nansenstraße zwischen Dr.-Rudolf-Tschäpe-Platz und Geschwister-Scholl-Straße halbseitig gesperrt werden. Der Verkehr in Richtung Geschwister-Scholl-Straße ist als Einbahnstraße weiterhin möglich....[mehr]

Verkehrsprognose für die KW 28 vom 11.07.2016 – 17.07.2016

Die Woche nach dem Stadtwerkefest und bei der EM 2016 sind wir Dritter geworden. Weiter geht der Spaß auf den Straßen. Präsentiert von der Landeshauptstadt Potsdam – Fachbereich Grün- und Verkehrsflächen Bereich Verkehr und Technik –, gibts hier die Verkehrsprognose für die KW 28: Benzstraße Für umfangreiche Leitungsarbeiten wird die Benzstraße zwischen Wattstraße und Anhaltstraße ab Montag voll gesperrt. Die Arbeiten dauern bis voraussichtlich Ende des Jahres. Kurfürstenstraße Für eine Schachtsanierung wird die Kurfürstenstraße in Höhe Benkertstraße halbseitig gesperrt. Der Verkehr in Richtung L40 wird über die Parkspur geführt, so dass weiterhin eine Fahrspur pro Richtung erhalten bleibt. Rudolf-Breitscheid-Straße Für die Sanierung der Stützwand am S-Bahnhof Babelsberg bleibt der südliche Gehweg voll gesperrt. Eine Querung ist in Höhe der Mittelinsel der TRAM-Haltestelle Rathaus Babelsberg möglich. Sternstraße Für Leitungsarbeiten wird die Sternstraße in Höhe Alt Drewitz punktuell halbseitig gesperrt. Der Verkehr kann unter Beachtung des Gegenverkehrs in beiden Richtungen fahren. Zeppelinstraße Für die Verbreiterung der Fahrbahn wird die Zeppelinstraße zwischen An der Pirschheide und Am Bahnhof Pirschheide halbseitig gesperrt. Jeweils eine Fahrspur pro Richtung steht weiterhin zur Verfügung. Die Arbeiten sind voraussichtlich Mittwoch beendet. Hebbelstraße Für die Verlegung von Leitungen sowie für Straßenbauarbeiten ist die Hebbelstraße im Abschnitt zwischen Kurfürstenstraße und Französische Kirche halbseitig gesperrt. Der Verkehr in Richtung Charlottenstraße wird über Kurfürsten-, Hans-Thoma-, Berliner Straße weiträumig umgeleitet. Die Fahrtrichtung zur Kurfürstenstraße verbleibt auf der Hebbelstraße. August-Bebel-Straße Aufgrund einer Havarie muss an der Kreuzung Großbeerenstraße/August-Bebel-Straße das Linksabbiegen in Richtung Stern verboten werden. Eine Umleitung ist über die Nuthestraße beschildert. Voltaireweg Für Maßnahmen des Radverkehrskonzeptes und zur Schulwegsicherung wird die Kreuzung Voltaireweg / Schlegelstraße umgebaut. Im ersten Bauabschnitt sind Arbeiten in der Nebenanlage notwendig. Ab Mitte Juli wird der Voltaireweg halbseitig gesperrt und der Verkehr mit einer mobilen Ampel geregelt. Templiner Straße Aufgrund von Leitungsarbeiten ist die Templiner Straße in Höhe Leiterstraße halbseitig gesperrt. Der Verkehr wird mit einer mobilen Ampel geregelt. Nansenstraße Für die Auswechselung eine Trinkwasserleitung muss die Nansenstraße zwischen Dr.-Rudolf-Tschäpe-Platz und Geschwister-Scholl-Straße halbseitig gesperrt werden. Der Verkehr in Richtung Geschwister-Scholl-Straße ist als Einbahnstraße weiterhin möglich....[mehr]

Verkehrsprognose für die KW 27 vom 04.07.2016 – 10.07.2016

Sodale, frisch gepresst und fruchtig: Präsentiert von der Landeshauptstadt Potsdam – Fachbereich Grün- und Verkehrsflächen Bereich Verkehr und Technik –, gibts hier die Verkehrsprognose für die KW 27: Dortustraße Für eine Schadstellenbeseitigung wird die Fahrtrichtung der Dortustraße von der Breiten Straße zur Yorckstraße am 02.07. und 03.07. für den Kfz-Verkehr gesperrt. Alternativ kann die Schopenhauerstraße genutzt werden. Zeppelinstraße Für die Verbreiterung der Fahrbahn wird die Zeppelinstraße zwischen An der Pirschheide und Am Bahnhof Pirschheide halbseitig gesperrt. Jeweils eine Fahrspur pro Richtung steht weiterhin zur Verfügung. Zur Sanierung der Fahrbahndecke muss die Zeppelinstraße zwischen An der Pirschheide und Am Bahnhof Pirschheide auf 1 Fahrspur eingeengt. Der Verkehr wird mit einer mobilen Ampel geregelt. Die Arbeiten erfolgen am 08.07.2016 ab 18 Uhr und am 09.07.2016 ab 07 Uhr. Charlottenstraße Für Straßenbauarbeiten wird die Charlottenstraße zwischen Straße Am Bassin und Hebbelstraße halbseitig mit Einbahnstraße Fahrtrichtung Hebbelstraße gesperrt werden. Hebbelstraße Für die Verlegung von Leitungen wird die Hebbelstraße im Abschnitt zwischen Kurfürsten- und Gutenbergstraße halbseitig gesperrt. Der Verkehr in Richtung Charlottenstraße wird über Kurfürsten-, Hans-Thoma-, Berliner Straße weiträumig umgeleitet. Die Fahrtrichtung zur Kurfürstenstraße verbleibt auf der Hebbelstraße. August-Bebel-Straße Aufgrund einer Havarie muss an der Kreuzung Großbeerenstraße/August-Bebel-Straße das Linksabbiegen in Richtung Stern verboten werden. Umleitung erfolgt über die Nuthestraße. Gutenbergstraße Für eine Kranaufstellung ist die Vollsperrung der Gutenbergstraße zwischen Dortustraße und Jägerstraße am 04.07.2016 notwendig. Nansenstraße Für die Auswechselung eine Trinkwasserleitung muss die Nansenstraße zwischen Dr.-Rudolf-Tschäpe-Platz und Geschwister-Scholl-Straße halbseitig gesperrt werden. Der Verkehr in Richtung Geschwister-Scholl-Straße ist als Einbahnstraße weiterhin möglich. Fr.-Ebert-Straße (Platz der Einheit) Für die Sanierung der Fahrbahndecke muss die Friedrich Ebert Straße ab Straße Am Kanal bis zur Wilhelmgalerie noch bis 05.07. gesperrt werden. Die Sperrung betrifft den Linienbusverkehr und den Radverkehr. Der Bus wird über den Platz der Einheit umgeleitet. Die Radfahrer werden über die Nebenanlage geführt. Voltaireweg Für Maßnahmen des Radverkehrskonzeptes und zur Schulwegsicherung wird die Kreuzung Voltaireweg / Schlegelstraße umgebaut. Im ersten Bauabschnitt sind Arbeiten in der Nebenanlage notwendig. Ab Mitte Juli wird der Voltaireweg halbseitig gesperrt und der Verkehr mit einer mobilen Ampel geregelt.   Aktuelle Verkehrsinfos gibts immer nach Nachrichten und Wetter auf 89.2 MHz und im Netz auf www.mobil-potsdam.de....[mehr]

Verkehrsprognose für die KW 26 vom 27.06.2016 – 03.07.2016

Präsentiert von der Landeshauptstadt Potsdam – Fachbereich Grün- und Verkehrsflächen Bereich Verkehr und Technik –, gibts hier die Verkehrsprognose für die KW 24: Templiner Straße Für die Herstellung von Hausanschlüssen wird die Templiner Straße in Höhe Leiterstraße halbseitig gesperrt. Der Verkehr wird mit einer mobilen Ampel im Wechsel geregelt. Charlottenstraße Für Straßenbauarbeiten wird die Charlottenstraße zwischen Straße Am Bassin und Hebbelstraße halbseitig mit Einbahnstraße Fahrtrichtung Hebbelstraße gesperrt werden. Hebbelstraße Für die Verlegung von Leitungen wird die Hebbelstraße im Abschnitt zwischen Kurfürsten- und Gutenbergstraße halbseitig gesperrt. Der Verkehr in Richtung Charlottenstraße wird über Kurfürsten-, Hans-Thoma-, Berliner Straße weiträumig umgeleitet. Die Fahrtrichtung zur Kurfürstenstraße verbleibt auf der Hebbelstraße. August-Bebel-Straße Aufgrund einer Havarie muss an der Kreuzung Großbeerenstraße/August-Bebel-Straße das Linksabbiegen in Richtung Stern verboten werden. Die Umleitung erfolgt über die Nuthestraße. Zeppelinstraße Für die Verbreiterung der Fahrbahn wird die Zeppelinstraße zwischen An der Pirschheide und Am Bahnhof Pirschheide halbseitig gesperrt. Jeweils eine Fahrspur pro Richtung steht weiterhin zur Verfügung. Rudolf-Breitscheid-Straße / S-Bahnhof Babelsberg Die Rudolf-Breitscheid-Straße ist in Höhe S-Bahnhof Babelsberg für Sanierungsarbeiten der DB halbseitig gesperrt. Der Verkehr in Richtung Wattstraße wird über Karl-Liebknecht-Straße und Schulstraße umgeleitet. Der südliche Behelfsgehweg auf Bahnhofsseite ist ebenfalls komplett gesperrt. Fußgänger werden in der Rudolf-Breitscheid-Straße in Höhe der Straßenbahnhaltestelle auf die gegenüber liegende nördliche Straßenseite geführt. Die halbseitige Sperrung der Rudolf-Breitscheid-Straße dauert bis voraussichtlich 03. Juli 2016. Nansenstraße Für die Auswechselung eine Trinkwasserleitung muss die Nansenstraße zwischen Dr.-Rudolf-Tschäpe-Platz und Geschwister-Scholl-Straße halbseitig gesperrt werden. Der Verkehr in Richtung Geschwister-Scholl-Straße ist als Einbahnstraße weiterhin möglich. Fr.-Ebert-Straße (Platz der Einheit) Für die Sanierung der Fahrbahndecke muss die Friedrich Ebert Straße ab Straße Am Kanal bis zur Wilhelmgalerie gesperrt werden. Die Sperrung betrifft den Linienbusverkehr und den Radverkehr. Der Bus wird über den Platz der Einheit umgeleitet. Die Radfahrer werden über die Nebenanlage geführt. Voltaireweg Für Maßnahmen des Radverkehrskonzeptes und zur Schulwegsicherung wird die Kreuzung Voltaireweg / Schlegelstraße umgebaut. Im ersten Bauabschnitt sind Arbeiten in der Nebenanlage notwendig. Ab Mitte Juli wird der Voltaireweg halbseitig gesperrt und der Verkehr mit einer mobilen Ampel geregelt.   Aktuelle Verkehrsinfos gibts immer nach Nachrichten und Wetter auf 89.2 MHz und im Netz auf www.mobil-potsdam.de....[mehr]

Verkehrsprognose für die KW 25 vom 20.06.2016 – 26.06.2016

Neue Woche und neues Deutschlandspiel bei der EM. Ob Sie's pünktlich bis zum Fernseher schaffen, zeigen wir ihnen, präsentiert von der Landeshauptstadt Potsdam – Fachbereich Grün- und Verkehrsflächen Bereich Verkehr und Technik –, in der Verkehrsprognose für die KW 25: Templiner Straße Für die Herstellung von Hausanschlüssen wird die Templiner Straße in Höhe Leiterstraße halbseitig gesperrt. Der Verkehr wird mit einer mobilen Ampel im Wechsel geregelt. Brauhausberg Für die Beseitigung einer Schadstelle ist die Straße am Brauhausberg halbseitig gesperrt. Der stadteinwärtige Verkehr wird über die Leipziger Straße umgeleitet. Die stadtauswärtige Fahrtrichtung verbleibt auf dem Brauhausberg. Charlottenstraße Für Straßenbauarbeiten wird die Charlottenstraße zwischen Straße Am Bassin und Hebbelstraße halbseitig mit Einbahnstraße Fahrtrichtung Hebbelstraße gesperrt werden. Michendorfer Chaussee Für Straßenbauarbeiten muss die Michendorfer Chaussee zwischen Brauhausberg und Wetterdienst halbseitig gesperrt werden. Der Verkehr wird mit einer mobilen Ampel geregelt. Die Arbeiten erfolgen am 21. und 22.06.2016 jeweils zwischen 9 und 15 Uhr. Hebbelstraße Für die Verlegung von Leitungen wird die Hebbelstraße im Abschnitt zwischen Kurfürsten- und Gutenbergstraße halbseitig gesperrt. Der Verkehr in Richtung Charlottenstraße wird über Kurfürsten-, Hans-Thoma-, Berliner Straße weiträumig umgeleitet. Die Fahrtrichtung zur Kurfürstenstraße verbleibt auf der Hebbelstraße. Zeppelinstraße Für die Verbreiterung der Fahrbahn wird die Zeppelinstraße zwischen An der Pirschheide und Am Bahnhof Pirschheide halbseitig gesperrt. Jeweils eine Fahrspur pro Richtung steht weiterhin zur Verfügung. Der stadtauswärtige Geh/Radweg wird voll gesperrt. Eine Umleitung wird ab Forststraße sowie Bayrisches Haus über die andere Fahrbahnseite ausgeschildert. Rudolf-Breitscheid-Straße / S-Bahnhof Babelsberg Die Rudolf-Breitscheid-Straße ist in Höhe S-Bahnhof Babelsberg für Sanierungsarbeiten der DB halbseitig gesperrt. Der Verkehr in Richtung Wattstraße wird über Karl-Liebknecht-Straße und Schulstraße umgeleitet. Der südliche Behelfsgehweg auf Bahnhofsseite ist ebenfalls komplett gesperrt. Fußgänger werden in der Rudolf-Breitscheid-Straße in Höhe der Straßenbahnhaltestelle auf die gegenüber liegende nördliche Straßenseite geführt. Die halbseitige Sperrung der Rudolf-Breitscheid-Straße dauert bis voraussichtlich Ende Juni. Nansenstraße Für die Auswechselung eine Trinkwasserleitung muss die Nansenstraße zwischen Dr.-Rudolf-Tschäpe-Platz und Geschwister-Scholl-Straße halbseitig gesperrt werden. Der Verkehr in Richtung Geschwister-Scholl-Straße ist als Einbahnstraße weiterhin möglich. Friedrich-Ebert-Straße (Platz der Einheit) Für die Sanierung der Fahrbahndecke muss die Friedrich Ebert Straße ab Straße Am Kanal bis zur Wilhelmgalerie gesperrt werden. Die Sperrung betrifft den Linienbusverkehr und den Radverkehr. Der Bus wird über den Platz der Einheit umgeleitet. Die Radfahrer werden über die Nebenanlage geführt.   Aktuelle Verkehrsinfos gibts immer nach Nachrichten und Wetter auf 89.2 MHz und im Netz auf www.mobil-potsdam.de....[mehr]

Verkehrsprognose für die KW 24 vom 13.06.2016 – 19.06.2016

Die Fußball EM 2016 in Frankreich beginnt und ich bin ja fest davon überzeugt, dass "La Mannschaft" bis zum Finale durchhält. Damit Ihr wisst, wo es auf dem Weg zum Public Viewing Probleme geben könnte, gibts hier, präsentiert von der Landeshauptstadt Potsdam – Fachbereich Grün- und Verkehrsflächen Bereich Verkehr und Technik –, die Verkehrsprognose für die KW 24: Templiner Straße Für die Herstellung von Hausanschlüssen wird die Templiner Straße in Höhe Leiterstraße halbseitig gesperrt. Der Verkehr wird mit einer mobilen Ampel im Wechsel geregelt. Brauhausberg Für die Beseitigung einer Schadstelle ist die Straße am Brauhausberg halbseitig gesperrt. Der stadteinwärtige Verkehr wird über die Leipziger Straße umgeleitet. Die stadtauswärtige Fahrtrichtung verbleibt auf dem Brauhausberg. Hebbelstraße Für die Verlegung von Leitungen wird die Hebbelstraße im Abschnitt zwischen Kurfürsten- und Gutenbergstraße halbseitig gesperrt. Der Verkehr in Richtung Charlottenstraße wird über Kurfürsten-, Hans-Thoma-, Berliner Straße weiträumig umgeleitet. Die Fahrtrichtung zur Kurfürstenstraße verbleibt auf der Hebbelstraße. Zeppelinstraße Für die Verbreiterung der Fahrbahn wird die Zeppelinstraße zwischen An der Pirschheide und Am Bahnhof Pirschheide halbseitig gesperrt. Jeweils eine Fahrspur pro Richtung steht weiterhin zur Verfügung. Der stadtauswärtige Geh/Radweg wird voll gesperrt. Eine Umleitung wird ab Forststraße sowie Bayrisches Haus über die andere Fahrbahnseite ausgeschildert. Rudolf-Breitscheid-Straße / S-Bahnhof Babelsberg Die Rudolf-Breitscheid-Straße ist in Höhe S-Bahnhof Babelsberg für Sanierungsarbeiten der DB halbseitig gesperrt. Der Verkehr in Richtung Wattstraße wird über Karl-Liebknecht-Straße und Schulstraße umgeleitet. Der südliche Behelfsgehweg auf Bahnhofsseite ist ebenfalls komplett gesperrt. Fußgänger werden in der Rudolf-Breitscheid-Straße in Höhe der Straßenbahnhaltestelle auf die gegenüber liegende nördliche Straßenseite geführt. Die halbseitige Sperrung der Rudolf-Breitscheid-Straße dauert bis voraussichtlich Ende Juni. Charlottenstraße Für Gleisbauarbeiten ist die Charlottenstraße zwischen Dortustraße und Friedrich-Ebert-Straße noch bis voraussichtlich Mittwoch halbseitig gesperrt. Der Verkehr in Richtung Friedrich-Ebert-Straße wird über Dortu- und Yorckstraße umgeleitet.   Aktuelle Verkehrsinfos gibts immer nach Nachrichten und Wetter auf 89.2 MHz und im Netz auf www.mobil-potsdam.de. Bildquelle: http://www.mobil-potsdam.de...[mehr]

Verkehrsprognose für die KW 22 vom 30.05.2016 – 05.06.2016

Ein junger Mann will in der Bank gerade Geld abheben. Hinter ihm betritt ein Polizist die Schalterhalle und fragt: „Ist das Ihr Wagen, der da im Halteverbot steht?“ – „Ja.“ – „Dann heben Sie am besten gleich 50 Euro mehr ab.“ Tschuldigung, ich wollte an dieser Stelle schon immer mal nen Witz erzählen. Danke. Hier nun also, präsentiert von der Landeshauptstadt Potsdam – Fachbereich Grün- und Verkehrsflächen Bereich Verkehr und Technik –, die Verkehrsprognose für die KW 22: Schlösserlauf Am Sonntag, dem 05.06.2016, kommt es zwischen 8 und 15 Uhr zu Einschränkungen im gesamten Stadtgebiet aufgrund des Schlösserlaufes. Geschwister Scholl Straße Für die Herstellung von Hausanschlüssen wird die Geschwister-Scholl-Straße Höhe Schafgraben sowie zwischen Carl-von-Ossietzky- und Hans-Sachs-Straße jeweils voll gesperrt. Eine Umleitung wird über Nansen- und Zeppelinstraße, sowie die Kastanienallee ausgeschildert. Hebbelstraße Für die Verlegung von Leitungen wird die Hebbelstraße im Abschnitt zwischen Kurfürsten- und Gutenbergstraße halbseitig gesperrt. Der Verkehr in Richtung Charlottenstraße wird über Kurfürsten-, Hans-Thoma-, Berliner Straße weiträumig umgeleitet. Die Fahrtrichtung zur Kurfürstenstraße verbleibt auf der Hebbelstraße. Zeppelinstraße Für die Verbreiterung der Fahrbahn wird die Zeppelinstraße zwischen An der Pirschheide und Zum Bahnhof Pirschheide halbseitig gesperrt. Jeweils eine Fahrspur pro Richtung steht weiterhin zur Verfügung. Der stadtauswärtige Geh/Radweg wird voll gesperrt. Eine Umleitung wird ab Forststraße sowie Bayrisches Haus über die andere Fahrbahnseite ausgeschildert. Rudolf-Breitscheid-Straße / Uhlandstraße Für Leitungsarbeiten ist die Rudolf-Breitscheid-Straße in Höhe Uhlandstraße voll gesperrt. Eine Umleitung ist ausgeschildert. Rudolf-Breitscheid-Straße / S-Bahnhof Babelsberg Die Rudolf-Breitscheid-Straße ist in Höhe S-Bahnhof Babelsberg für Sanierungsarbeiten der DB halbseitig gesperrt. Der Verkehr in Richtung Wattstraße wird über Karl-Liebknecht-Straße und Schulstraße umgeleitet. Der südliche Behelfsgehweg auf Bahnhofsseite ist ebenfalls komplett gesperrt. Fußgänger werden in der Rudolf-Breitscheid-Straße in Höhe der Straßenbahnhaltestelle auf die gegenüber liegende nördliche Straßenseite geführt. Die halbseitige Sperrung der Rudolf-Breitscheid-Straße dauert bis voraussichtlich Ende Juni. Wublitzbrücke Für Leitungsarbeiten wird die L902 in Höhe der Wublitzbrücke halbseitig gesperrt. Der Verkehr wird mit einer mobilen Ampel im Wechselverkehr geregelt. Charlottenstraße Für Gleisbauarbeiten wird die Charlottenstraße zwischen Dortustraße und Friedrich-Ebert-Straße halbseitig gesperrt. Der Verkehr in Richtung Friedrich-Ebert-Straße wird über Dortu- und Yorckstraße umgeleitet. Aktuelle Verkehrsinfos gibts immer nach Nachrichten und Wetter auf 89.2 MHz und im Netz auf www.mobil-potsdam.de. Bildquelle: http://www.mobil-potsdam.de...[mehr]

Verkehrsprognose für die KW 21 vom 23.05.2016 – 29.05.2016

Sommer, Sonne, Sonnenschein! Hach, wat sinn wa juuut druff. Deswegen präsentieren wir gemeinsam mit der Landeshauptstadt Potsdam – Fachbereich Grün- und Verkehrsflächen Bereich Verkehr und Technik – die Verkehrsprognose für die KW 21: Nuthestraße / L40 Für Instandsetzungsarbeiten ist die Nuthestraße zwischen den Brücken über die Friedrich-Engels-Straße sowie über die Friedrich-List-Straße von Montag bis Freitag außerhalb des Berufsverkehrs jeweils zwischen 9 und 15 Uhr halbseitig gesperrt. Eine Fahrspur pro Fahrtrichtung steht weiterhin zur Verfügung. L40 / Ausfahrt Friedrich-List-Straße Für die Reparatur eines Leitplankenschadens ist die Ausfahrt zur Friedrich-List-Straße in der Nacht von Montag, 23.05. ab 20:00 Uhr, bis voraussichtlich Dienstag, 04:00 Uhr, voll gesperrt. Lange Brücke Für eine Schachtsanierung wird die Rechtsabbiegespur zur Friedrich-List-Straße ab Dienstag, 9:00 Uhr bis voraussichtlich Mittwoch verkürzt. Leipziger Straße Für die Herstellung von Hausanschlüssen wird die Leipziger Straße in Höhe Schwimmbad eingeengt. Es steht jeweils eine Fahrspur pro Fahrtrichtung zur Verfügung. Rudolf-Breitscheid-Straße / Uhlandstraße Für Leitungsarbeiten wird die Rudolf-Breitscheid-Straße in Höhe Uhlandstraße ab Dienstag voll gesperrt. Eine Umleitung wird ausgeschildert. Rudolf-Breitscheid-Straße / S-Bahnhof Babelsberg Die Rudolf-Breitscheid-Straße ist in Höhe S-Bahnhof Babelsberg für Sanierungsarbeiten der DB halbseitig gesperrt. Der Verkehr in Richtung Wattstraße wird über Karl-Liebknecht-Straße und Schulstraße umgeleitet. Der südliche Behelfsgehweg auf Bahnhofsseite ist ebenfalls komplett gesperrt. Fußgänger werden in der Rudolf-Breitscheid-Straße in Höhe der Straßenbahnhaltestelle auf die gegenüber liegende nördliche Straßenseite geführt. Die halbseitige Sperrung der Rudolf-Breitscheid-Straße dauert bis voraussichtlich Ende Juni. Wublitzbrücke Für Leitungsarbeiten wird die L902 in Höhe der Wublitzbrücke halbseitig gesperrt. Der Verkehr wird mit einer mobilen Ampel im Wechselverkehr geregelt. Charlottenstraße Für Gleisbauarbeiten wird die Charlottenstraße zwischen Dortustraße und Friedrich-Ebert-Straße halbseitig gesperrt. Der Verkehr in Richtung Friedrich-Ebert-Straße wird über Dortu- und Yorckstraße umgeleitet. Rudolf-Moos-Straße Für Leitungsarbeiten ist die Rudolf-Moos-Straße zwischen Walter-Klausch-Straße und Fritz-Zubeil-Straße voll gesperrt. Eine Umleitung ist ausgeschildert. Geschwister-Scholl-Straße Zwischen der Carl-von-Ossietzky- und der Hans-Sachs-Straße ist für Sperrungen aufgrund eines Hausneubaus eine Einbahnstraße in Richtung Charlottenhof bis voraussichtlich Ende Juni eingerichtet. Gerlachstraße Aufgrund einer Schachtsanierung ist die Gerlachstraße zwischen Busschleuse und Sterncenter voll gesperrt.   Aktuelle Verkehrsinfos gibts immer nach Nachrichten und Wetter auf 89.2 MHz und im Netz auf www.mobil-potsdam.de. Bildquelle: http://www.mobil-potsdam.de...[mehr]

Verkehrsprognose für die KW 20 vom 16.05.2016 – 22.05.2016

Kurze Woche nach Pfingsten und trotzdem gibt es Stellen, an denen der Verkehr stocken könnte. Damit Sie schon vorab informiert sind, präsentieren wir gemeinsam mit der Landeshauptstadt Potsdam – Fachbereich Grün- und Verkehrsflächen Bereich Verkehr und Technik – die Verkehrsprognose für die KW 20: Leipziger Straße Für die Herstellung von Hausanschlüssen wird die Leipziger Straße in Höhe Schwimmbad eingeengt. Es steht jeweils eine Fahrspur pro Fahrtrichtung zur Verfügung. Rudolf-Breitscheid-Straße / Uhlandstraße Für Leitungsarbeiten wird die Rudolf-Breitscheid-Straße in Höhe Uhlandstraße ab Dienstag voll gesperrt. Eine Umleitung wird ausgeschildert. Rudolf-Breitscheid-Straße / S-Bahnhof Babelsberg Die Rudolf-Breitscheid-Straße ist in Höhe S-Bahnhof Babelsberg für Sanierungsarbeiten der DB halbseitig gesperrt. Der Verkehr in Richtung Wattstraße wird über Karl-Liebknecht-Straße und Schulstraße umgeleitet. Der südliche Behelfsgehweg auf Bahnhofsseite ist ebenfalls komplett gesperrt. Fußgänger werden in der Rudolf-Breitscheid-Straße in Höhe der Straßenbahnhaltestelle auf die gegenüber liegende nördliche Straßenseite geführt. Die halbseitige Sperrung der Rudolf-Breitscheid-Straße dauert bis voraussichtlich Ende Juni. Gerlachstraße Aufgrund einer Schachtsanierung wird die Gerlachstraße zwischen Busschleuse und Sterncenter ab Dienstag voll gesperrt. Wublitzbrücke Für Leitungsarbeiten wird die L902 in Höhe der Wublitzbrücke halbseitig gesperrt. Der Verkehr wird mit einer mobilen Ampel im Wechselverkehr geregelt. Charlottenstraße Für Gleisbauarbeiten wird die Charlottenstraße zwischen Dortustraße und Friedrich-Ebert-Straße halbseitig gesperrt. Der Verkehr in Richtung Friedrich-Ebert-Straße wird über Dortu- und Yorckstraße umgeleitet. Rudolf-Moos-Straße Für Leitungsarbeiten ist die Rudolf-Moos-Straße zwischen Walter-Klausch-Straße und Fritz-Zubeil-Straße voll gesperrt. Eine Umleitung ist ausgeschildert. Heinrich-Mann-Allee Für den Umbau von Haltestellen der Heinrich-Mann-Allee an den Kreuzungen Am Moosfenn sowie Friedrich-Wolf-Straße wird eine Fahrspur gesperrt. Es steht weiterhin jeweils eine Fahrspur pro Richtung zur Verfügung. Die Arbeiten dauern bis voraussichtlich Mitte Mai. Geschwister-Scholl-Straße Zwischen der Carl-von-Ossietzky- und der Hans-Sachs-Straße ist für Sperrungen aufgrund eines Hausneubaus eine Einbahnstraße in Richtung Charlottenhof bis voraussichtlich Ende Juni eingerichtet. Am Upstall / Gartenstraße Für die Herstellung einer Baustellenzufahrt wird der Kreuzungsbereich Am Upstall / Gartenstraße halbseitig gesperrt. Der Verkehr wird mit einer mobilen Ampel geregelt.   Aktuelle Verkehrsinfos gibts immer nach Nachrichten und Wetter auf 89.2 MHz und im Netz auf www.mobil-potsdam.de. Bildquelle: http://www.mobil-potsdam.de...[mehr]

Verkehrsprognose für die KW 17 vom 25.04.2016 – 01.05.2016

Hey, das Wetter am Wochenende wird ja gar nicht mal so schön! Egal, dafür wird nächste Woche wieder kälter. Erkennen Sie den Fehler? Damit ihnen das nicht auf den Straßen der Region passiert, präsentieren wir gemeinsam mit der Landeshauptstadt Potsdam – Fachbereich Grün- und Verkehrsflächen Bereich Verkehr und Technik – die Verkehrsprognose für die KW 17: Nedlitzer Straße Für die Sanierung von Regeneinläufen wird eine Fahrspur der Nedlitzer Straße in Höhe der Kreuzung Georg-Hermann-Allee ab Montag gesperrt. Jeweils eine Fahrspur pro Richtung steht weiterhin zur Verfügung, die separaten Linksabbiegerspuren entfallen. Charlottenstraße Für Gleisbauarbeiten ist die Charlottenstraße zwischen Dortustraße und Friedrich-Ebert-Straße halbseitig gesperrt. Der Verkehr in Richtung Friedrich-Ebert-Straße wird über Dortu- und Yorckstraße umgeleitet. Galileistraße Aufgrund einer Schachtabsenkung muss die Galileistraße im Abschnitt zwischen Max-Born-Straße und Newtonstraße – Richtungsfahrbahn zur Newtonstraße - ab Montag voll gesperrt werden. Die Richtungsfahrbahn von der Newtonstraße in Richtung Max-Born-Straße ist nicht betroffen. Rudolf-Moos-Straße Für Leitungsarbeiten ist die Rudolf-Moos-Straße zwischen Walter-Klausch-Straße und Fritz-Zubeil-Straße voll gesperrt. Eine Umleitung ist ausgeschildert. Zeppelinstraße Für Straßenbauarbeiten wird der Geh/Radweg zwischen An der Pirschheide und Bahnhof Pirschheide in stadteinwärtiger Richtung gesperrt. Fußgänger/Radfahrer können den Radweg auf der anderen Straßenseite nutzen. Zur Querung wird eine mobile Ampel aufgestellt. Für den Kfz-Verkehr steht weiterhin jeweils eine Fahrspur pro Fahrtrichtung zur Verfügung. Rudolf-Breitscheid-Straße Die Rudolf-Breitscheid-Straße ist in Höhe S-Bahnhof Babelsberg für Sanierungsarbeiten der DB halbseitig gesperrt. Der Verkehr in Richtung Wattstraße wird über Karl-Liebknecht-Straße und Schulstraße umgeleitet. Die Fahrtrichtung Rathaus Babelsberg kann auf der Rudolf-Breitscheid-Straße verbleiben. Die halbseitige Sperrung der Rudolf-Breitscheid-Straße dauert bis voraussichtlich Mai. Heinrich-Mann-Allee Für den Umbau von Haltestellen der Heinrich-Mann-Allee an den Kreuzungen Am Moosfenn sowie Friedrich-Wolf-Straße wird eine Fahrspur gesperrt. Es steht weiterhin jeweils eine Fahrspur pro Richtung zur Verfügung. Die Arbeiten dauern bis voraussichtlich Mitte Mai. Geschwister-Scholl-Straße Zwischen der Carl-von-Ossietzky- und der Hans-Sachs-Straße ist für Sperrungen aufgrund eines Hausneubaus eine Einbahnstraße in Richtung Charlottenhof eingerichtet. Am Upstall / Gartenstraße Für die Herstellung einer Baustellenzufahrt wird der Kreuzungsbereich Am Upstall / Gartenstraße ab Montag halbseitig gesperrt. Der Verkehr wird mit einer mobilen Ampel geregelt....[mehr]

Verkehrsprognose für die KW 16 vom 18.04.2016 – 24.04.2016

Was ist los auf Potsdams Straßen? Wir verraten es Ihnen, denn wir präsentieren gemeinsam mit der Landeshauptstadt Potsdam – Fachbereich Grün- und Verkehrsflächen Bereich Verkehr und Technik – die Verkehrsprognose für die KW 16: Nedlitzer Straße Für die Beseitigung eines Unfallschadens wird die Nedlitzer Straße am Montag, ab 9 Uhr in Höhe Am Pfingstberg halbseitig gesperrt. Der Verkehr wird mit einer mobilen Ampel geregelt. Bis voraussichtlich 15 Uhr wird die Sperrung wieder beräumt. Charlottenstraße Für Gleisbauarbeiten wird die Charlottenstraße zwischen Dortustraße und Friedrich-Ebert-Straße halbseitig gesperrt. Der Verkehr in Richtung Friedrich-Ebert-Straße wird über Dortu- und Yorckstraße umgeleitet. Galileistraße Aufgrund einer Schachtabsenkung muss die Galileistraße im Abschnitt zwischen Max-Born-Straße und Newtonstraße – Richtungsfahrbahn zur Newtonstraße - ab Montag voll gesperrt werden. Die Richtungsfahrbahn von der Newtonstraße in Richtung Max-Born-Straße ist nicht betroffen. Rudolf-Moos-Straße Für Leitungsarbeiten ist die Rudolf-Moos-Straße zwischen Walter-Klausch-Straße und Fritz-Zubeil-Straße voll gesperrt. Eine Umleitung ist ausgeschildert. Zeppelinstraße Für Straßenbauarbeiten wird der Geh/Radweg zwischen An der Pirschheide und Bahnhof Pirschheide in stadteinwärtiger Richtung gesperrt. Fußgänger/Radfahrer können den Radweg auf der anderen Straßenseite nutzen. Zur Querung wird eine mobile Ampel aufgestellt. Für den Kfz-Verkehr steht weiterhin jeweils eine Fahrspur pro Fahrtrichtung zur Verfügung. Rudolf-Breitscheid-Straße Die Rudolf-Breitscheid-Straße ist in Höhe S-Bahnhof Babelsberg für Sanierungsarbeiten der DB halbseitig gesperrt. Der Verkehr in Richtung Wattstraße wird über Karl-Liebknecht-Straße und Schulstraße umgeleitet. Die Fahrtrichtung Rathaus Babelsberg kann auf der Rudolf-Breitscheid-Straße verbleiben. Die halbseitige Sperrung der Rudolf-Breitscheid-Straße dauert bis voraussichtlich Mai. Heinrich-Mann-Allee Für den Umbau von Haltestellen der Heinrich-Mann-Allee an den Kreuzungen Am Moosfenn sowie Friedrich-Wolf-Straße wird eine Fahrspur gesperrt. Es steht weiterhin jeweils eine Fahrspur pro Richtung zur Verfügung. Die Arbeiten dauern bis voraussichtlich Ende April. Geschwister-Scholl-Straße Zwischen der Carl-von-Ossietzky- und der Hans-Sachs-Straße ist für Sperrungen aufgrund eines Hausneubaus eine Einbahnstraße in Richtung Charlottenhof eingerichtet. Die Sperrung dauert voraussichtlich bis Ende April 2016. B273- Sacrow-Paretzer-Kanal Für den Brückenneubau ist die Behelfsbrücke für Fahrzeuge über 7,5 Tonnen gesperrt. Im Bereich gilt Tempo 30. Die neu errichtete Brücke wird am Dienstag für den Verkehr freigegeben....[mehr]

Verkehrsprognose für die KW 15 vom 11.04.2016 – 17.04.2016

Aprilwetter am Himmel und Aprilverkehr auf den Straßen. Damit Sie wissen, wo sie trotzdem störungsfrei langfahren können, präsentieren wir gemeinsam mit der Landeshauptstadt Potsdam – Fachbereich Grün- und Verkehrsflächen Bereich Verkehr und Technik – die Verkehrsprognose für die KW 15: Bahnübergang Rehbrücke Für Gleisbauarbeiten wird der Bahnübergang Rehbrücke / Heinrich-Mann-Allee / Arthur-Scheunert-Allee am Sonntag, den 17.04. für den Kfz voll gesperrt. Eine Umleitung über die Drewitzer Straße wird ausgeschildert. Fußgänger/Radfahrer können weiterhin passieren. Rudolf-Moos-Straße Für Leitungsarbeiten wird die Rudolf-Moos-Straße ab Montag zwischen Walter-Klausch-Straße und Fritz-Zubeil-Straße voll gesperrt. Eine Umleitung wird ausgeschildert. Zeppelinstraße Für Straßenbauarbeiten wird der Geh/Radweg zwischen An der Pirschheide und Bahnhof Pirschheide in stadteinwärtiger Richtung gesperrt. Fußgänger/Radfahrer können den Radweg auf der anderen Straßenseite nutzen. Zur Querung wird eine mobile Ampel aufgestellt. Für den Kfz-Verkehr steht weiterhin jeweils eine Fahrspur pro Fahrtrichtung zur Verfügung. Rudolf-Breitscheid-Straße Die Rudolf-Breitscheid-Straße ist in Höhe S-Bahnhof Babelsberg für Sanierungsarbeiten der DB halbseitig gesperrt. Der Verkehr in Richtung Wattstraße wird über Karl-Liebknecht-Straße und Schulstraße umgeleitet. Die Fahrtrichtung Rathaus Babelsberg kann auf der Rudolf-Breitscheid-Straße verbleiben. Die halbseitige Sperrung der Rudolf-Breitscheid-Straße dauert bis voraussichtlich Mai. Nedlitzer Straße Für die Herstellung eines Hausanschlusses ist die Nedlitzer Straße zwischen Esplanade und Am Pfingstberg bis Dienstag, den 12. April halbseitig gesperrt. Die stadteinwärtige Fahrtrichtung wird über Georg-Hermann-Allee und Kiepenheuerallee umgeleitet. Die stadtauswärtige Fahrtrichtung verbleibt auf der Nedlitzer Straße. Heinrich-Mann-Allee Für den Umbau von Haltestellen der Heinrich-Mann-Allee an den Kreuzungen Am Moosfenn sowie Friedrich-Wolf-Straße wird eine Fahrspur gesperrt. Es steht weiterhin jeweils eine Fahrspur pro Richtung zur Verfügung. Die Arbeiten dauern bis voraussichtlich Ende April. Horstweg Für Straßenbaumaßnahmen sind die Straße An den Kopfweiden und eine Fahrspur des Horstweges punktuell gesperrt. Geschwister-Scholl-Straße Zwischen der Carl-von-Ossietzky- und der Hans-Sachs-Straße ist für Sperrungen aufgrund eines Hausneubaus eine Einbahnstraße in Richtung Charlottenhof eingerichtet. Die Sperrung dauert voraussichtlich bis Ende April 2016. B273- Sacrow-Paretzer-Kanal Für den Brückenneubau ist die Behelfsbrücke für Fahrzeuge über 7,5 Tonnen gesperrt. Im Bereich gilt Tempo 30. Die Sperrung dauert bis voraussichtlich Mitte April 2016. Aktuelle Verkehrsinfos gibts immer nach Nachrichten und Wetter auf 89.2 MHz und im Netz auf www.mobil-potsdam.de....[mehr]

Verkehrsprognose für die KW 14 vom 04.04.2016 – 10.04.2016

Na endlich: Das schöne Wetter ist in Potsdam und der Mittelmark angekommen. Damit Sie wissen, wo Sie die Sonne im Stau so richtig genießen können, präsentieren wir gemeinsam mit der Landeshauptstadt Potsdam – Fachbereich Grün- und Verkehrsflächen Bereich Verkehr und Technik – die Verkehrsprognose für die KW 14: Forststraße Für eine Sanierung der Fahrbahndecke wird die Forststraße zwischen Werderscher Damm und Ungerstraße wieder halbseitig gesperrt. Die Forststraße wird als Einbahnstraße in Richtung Zeppelinstraße ausgewiesen. Die Fahrtrichtung Werderscher Damm wird über Zeppelinstraße, Kastanienallee, Geschwister-Scholl-Straße weiträumig umgeleitet. Großbeerenstraße Für die Herstellung eines Hausanschlusses wird die Großbeerenstraße in Höhe der Kreuzung Weidedamm halbseitig gesperrt und der Verkehr mit einer mobilen Ampel geregelt. Staugefahr im Berufsverkehr Zeppelinstraße Für Straßenbauarbeiten wird der Geh/Radweg zwischen An der Pirschheide und Bahnhof Pirschheide in stadteinwärtiger Richtung gesperrt. Fußgänger/Radfahrer können den Radweg auf der anderen Straßenseite nutzen. Zur Querung wird eine mobile Ampel aufgestellt. Für den Kfz-Verkehr steht weiterhin jeweils eine Fahrspur pro Fahrtrichtung zur Verfügung. Rudolf-Breitscheid-Straße Die Rudolf-Breitscheid-Straße ist in Höhe S-Bahnhof Babelsberg für Sanierungsarbeiten der DB halbseitig gesperrt. Der Verkehr in Richtung Wattstraße wird über Karl-Liebknecht-Straße und Schulstraße umgeleitet. Die Fahrtrichtung Rathaus Babelsberg kann auf der Rudolf-Breitscheid-Straße verbleiben. Die halbseitige Sperrung der Rudolf-Breitscheid-Straße dauert bis voraussichtlich Mai. Nedlitzer Straße Für die Herstellung eines Hausanschlusses ist die Nedlitzer Straße zwischen Esplanade und Am Pfingstberg bis voraussichtlich 8.April halbseitig gesperrt. Die stadteinwärtige Fahrtrichtung wird über Georg-Hermann-Allee und Kiepenheuerallee umgeleitet. Die stadtauswärtige Fahrtrichtung verbleibt auf der Nedlitzer Straße. Heinrich-Mann-Allee Für den Umbau von Haltestellen der Heinrich-Mann-Allee an den Kreuzungen Am Moosfenn sowie Friedrich-Wolf-Straße wird eine Fahrspur gesperrt. Es steht weiterhin jeweils eine Fahrspur pro Richtung zur Verfügung. Die Arbeiten dauern bis voraussichtlich Ende April. Horstweg Für Straßenbaumaßnahmen sind die Straße An den Kopfweiden und eine Fahrspur des Horstweges punktuell gesperrt. Geschwister-Scholl-Straße Zwischen der Carl-von-Ossietzky- und der Hans-Sachs-Straße ist für Sperrungen aufgrund eines Hausneubaus eine Einbahnstraße in Richtung Charlottenhof eingerichtet. Die Sperrung dauert voraussichtlich bis Ende April 2016. B273- Sacrow-Paretzer-Kanal Für den Brückenneubau ist die Behelfsbrücke für Fahrzeuge über 7,5 Tonnen gesperrt. Im Bereich gilt Tempo 30. Die Sperrung dauert bis voraussichtlich Mitte April 2016. Aktuelle Verkehrsinfos gibts immer nach Nachrichten und Wetter auf 89.2 MHz und im Netz auf www.mobil-potsdam.de. Bildquelle: http://www.mobil-potsdam.de...[mehr]

Verkehrsprognose für die KW 13 vom 29.03.2016 – 03.04.2016

Kurze Woche, Osterferien und trotzdem gibts Störungen auf den Straßen. Damit Sie wissen, wo sie lang können, präsentieren wir gemeinsam mit der Landeshauptstadt Potsdam – Fachbereich Grün- und Verkehrsflächen Bereich Verkehr und Technik – die Verkehrsprognose für die KW 13: Forststraße Für eine Sanierung der Fahrbahndecke wird die Forststraße zwischen Werderscher Damm und Ungerstraße vom 29.03. bis voraussichtlich 01.04. voll gesperrt. Beide Fahrtrichtungen werden über Zeppelinstraße, Kastanienallee, Geschwister-Scholl-Straße weiträumig umgeleitet. L40 / Auf- und Ausfahrt Babelsberg Für Straßenbauarbeiten wird die Auf- sowie die Ausfahrt Babelsberg der L40 in der kommenden Woche vom 29.03. - 01.04. für jeweils 2 Tage voll gesperrt. Umleitungen werden ausgeschildert. Großbeerenstraße Für die Herstellung eines Hausanschlusses wird die Großbeerenstraße in Höhe der Kreuzung Weidedamm halbseitig gesperrt und der Verkehr mit einer mobilen Ampel geregelt. Staugefahr im Berufsverkehr Rudolf-Breitscheid-Straße Die Rudolf-Breitscheid-Straße ist in Höhe S-Bahnhof Babelsberg für Sanierungsarbeiten der DB halbseitig gesperrt. Der Verkehr in Richtung Wattstraße wird über Karl-Liebknecht-Straße und Schulstraße umgeleitet. Die Fahrtrichtung Rathaus Babelsberg kann auf der Rudolf-Breitscheid-Straße verbleiben. Die halbseitige Sperrung der Rudolf-Breitscheid-Straße dauert bis voraussichtlich Mai. Nedlitzer Straße Für die Herstellung eines Hausanschlusses ist die Nedlitzer Straße zwischen Esplanade und Am Pfingstberg bis voraussichtlich Mitte April halbseitig gesperrt. Die stadteinwärtige Fahrtrichtung wird über Georg-Hermann-Allee und Kiepenheuerallee umgeleitet. Die stadtauswärtige Fahrtrichtung verbleibt auf der Nedlitzer Straße. Kurfürstenstraße Aufgrund mehrerer Maßnahmen in der Kurfürstenstraße – Hausanschlüsse, Querung einer Gasleitung, Straßenbau – ist diese zwischen Hebbelstraße und Hans-Thoma-Straße halbseitig gesperrt. Die Fahrtrichtung zur Hans-Thoma-Straße ist weitläufig über Hebbelstraße, Französische Straße, Berliner Straße umgeleitet. Die Fahrtrichtung in Richtung Hebbelstraße kann weiterhin auf der Kurfürstenstraße verbleiben. Heinrich-Mann-Allee Für den Umbau von Haltestellen der Heinrich-Mann-Allee an den Kreuzungen Am Moosfenn sowie Friedrich-Wolf-Straße wird eine Fahrspur gesperrt. Es steht weiterhin jeweils eine Fahrspur pro Richtung zur Verfügung. Die Arbeiten dauern bis voraussichtlich Ende April. Horstweg Für Straßenbaumaßnahmen sind die Straße an den Kopfweiden und eine Fahrspur des Horstweges punktuell gesperrt. Geschwister-Scholl-Straße Zwischen der Carl-von-Ossietzky- und der Hans-Sachs-Straße ist für Sperrungen aufgrund eines Hausneubaus eine Einbahnstraße in Richtung Charlottenhof eingerichtet. Die Sperrung dauert voraussichtlich bis April 2016. B273- Sacrow-Paretzer-Kanal Für den Brückenneubau ist die Behelfsbrücke für Fahrzeuge über 7,5 Tonnen gesperrt. Im Bereich gilt Tempo 30. Die Sperrung dauert bis voraussichtlich Mitte April 2016....[mehr]

Verkehrsprognose für die KW 12 vom 21.03.2016 – 27.03.2016

Ostern steht vor der Tür. Damit der Osterhase sich auf dem Weg in die Landeshauptstadt nicht im Stau festfährt, präsentieren wir gemeinsam mit der Landeshauptstadt Potsdam – Fachbereich Grün- und Verkehrsflächen Bereich Verkehr und Technik – die Verkehrsprognose für die KW 12: Forststraße Für eine Sanierung der Fahrbahndecke wird die Forststraße zwischen Werderscher Damm und Ungerstraße halbseitig gesperrt. Die Forststraße wird als Einbahnstraße in Richtung Zeppelinstraße ausgewiesen. Die Fahrtrichtung Werderscher Damm wird über Zeppelinstraße, Kastanienallee, Geschwister-Scholl-Straße weiträumig umgeleitet. Der nördliche Einmündungsbereich Ungerstraße muss ebenfalls für den Kfz-Verkehr gesperrt werden. Vom 29.03.-01.04.2016 wird die Forststraße zwischen Werderscher Damm und Ungerstraße komplett für den Kfz-Verkehr gesperrt werden. Rudolf-Breitscheid-Straße Die Rudolf-Breitscheid-Straße ist in Höhe S-Bahnhof Babelsberg halbseitig gesperrt. Der Verkehr in Richtung Wattstraße wird über Karl-Liebknecht-Straße und Schulstraße umgeleitet. Die Sperrung ist für umfangreiche Schienen- und Sanierungsarbeiten der DB notwendig. Die Fahrtrichtung Rathaus Babelsberg kann auf der Rudolf-Breitscheid-Straße verbleiben. Die halbseitige Sperrung der Rudolf-Breitscheid-Straße dauert bis voraussichtlich Mitte Mai. Nedlitzer Straße Für die Herstellung eines Hausanschlusses ist die Nedlitzer Straße zwischen Esplanade und Am Pfingstberg halbseitig gesperrt. Die stadteinwärtige Fahrtrichtung wird über Georg-Hermann-Allee und Kiepenheuerallee umgeleitet. Die stadtauswärtige Fahrtrichtung verbleibt auf der Nedlitzer Straße. Kurfürstenstraße Aufgrund mehrerer Maßnahmen in der Kurfürstenstraße – Hausanschlüsse, Querung einer Gasleitung, Straßenbau – ist diese zwischen Hebbelstraße und Hans-Thoma-Straße halbseitig gesperrt. Die Fahrtrichtung zur Hans-Thoma-Straße ist weitläufig über Hebbelstraße, Französische Straße, Berliner Straße umgeleitet. Die Ampelprogramme an der Kreuzung Hebbelstraße / Kurfürstenstraße wurden angepasst. Die Fahrtrichtung in Richtung Hebbelstraße kann weiterhin auf der Kurfürstenstraße verbleiben. Heinrich-Mann-Allee Für den Umbau von Haltestellen der Heinrich-Mann-Allee an den Kreuzungen Am Moosfenn sowie Friedrich-Wolf-Straße wird eine Fahrspur gesperrt. Es steht weiterhin jeweils eine Fahrspur pro Richtung zur Verfügung. Die Arbeiten dauern bis voraussichtlich Ende April. Horstweg Für Straßenbaumaßnahmen ist die Straße An den Kopfweiden und eine Fahrspur des Horstweges punktuell gesperrt. Geschwister-Scholl-Straße Zwischen der Carl-von-Ossietzky- und der Hans-Sachs-Straße ist für Sperrungen aufgrund eines Hausneubaus eine Einbahnstraße in Richtung Charlottenhof eingerichtet. Die Sperrung dauert voraussichtlich bis April 2016. B273- Sacrow-Paretzer-Kanal Für den Brückenneubau ist die Behelfsbrücke für Fahrzeuge über 7,5 Tonnen gesperrt. Im Bereich gilt Tempo 30. Die Sperrung dauert bis voraussichtlich April 2016....[mehr]

Verkehrsprognose für die KW 11 vom 14.03.2016 – 20.03.2016

Ladies and Gentlemen: Wir präsentieren gemeinsam mit der Landeshauptstadt Potsdam – Fachbereich Grün- und Verkehrsflächen Bereich Verkehr und Technik – die Verkehrsprognose für die KW 11: Rudolf-Breitscheid-Straße Die Rudolf-Breitscheid-Straße ist in Höhe S-Bahnhof Babelsberg halbseitig gesperrt. Der Verkehr in Richtung Wattstraße wird über Karl-Liebknecht-Straße und Schulstraße umgeleitet. Die Sperrung ist für umfangreiche Schienen- und Sanierungsarbeiten der DB notwendig. Die Fahrtrichtung Rathaus Babelsberg kann auf der Rudolf-Breitscheid-Straße verbleiben. Die halbseitige Sperrung der Rudolf-Breitscheid-Straße dauert bis voraussichtlich Mitte Mai. Nedlitzer Straße Für die Herstellung eines Hausanschlusses ist die Nedlitzer Straße zwischen Esplanade und Am Pfingstberg halbseitig gesperrt. Die stadteinwärtige Fahrtrichtung wird über Georg-Hermann-Allee und Kiepenheuerallee umgeleitet. Die stadtauswärtige Fahrtrichtung verbleibt auf der Nedlitzer Straße. Kurfürstenstraße Aufgrund mehrerer Maßnahmen in der Kurfürstenstraße – Hausanschlüsse, Querung einer Gasleitung, Straßenbau – ist diese zwischen Hebbelstraße und Hans-Thoma-Straße halbseitig gesperrt. Die Fahrtrichtung zur Hans-Thoma-Straße wird weitläufig über Hebbelstraße, Französische Straße, Berliner Straße umgeleitet. Die Ampelprogramme an der Kreuzung Hebbelstraße / Kurfürstenstraße wurden angepasst. Die Fahrtrichtung in Richtung Hebbelstraße kann weiterhin auf der Kurfürstenstraße verbleiben. Heinrich-Mann-Allee Für den Umbau von Haltestellen der Heinrich-Mann-Allee an den Kreuzungen Am Moosfenn sowie Friedrich-Wolf-Straße wird eine Fahrspur gesperrt. Es steht weiterhin jeweils eine Fahrspur pro Richtung zur Verfügung. Die Arbeiten dauern bis voraussichtlich Ende April. Horstweg Für Straßenbaumaßnahmen sind die Straße An den Kopfweiden und eine Fahrspur des Horstweges punktuell gesperrt. Geschwister-Scholl-Straße Zwischen der Carl-von-Ossietzky- und der Hans-Sachs-Straße ist für Sperrungen aufgrund eines Hausneubaus eine Einbahnstraße in Richtung Charlottenhof eingerichtet. Die Sperrung dauert voraussichtlich bis April 2016. B273- Sacrow-Paretzer-Kanal Für den Brückenneubau ist die Behelfsbrücke für Fahrzeuge über 7,5 Tonnen gesperrt. Im Bereich gilt Tempo 30. Die Sperrung dauert bis voraussichtlich Ende März 2016. Haben Sie noch etwas gesehen? Dann melden Sie Staus, Baustellen & Blitzer kostenlos unter: 0800 892 0 892. Gute Fahrt!...[mehr]

Verkehrsprognose für die KW 10 vom 07.03.2016 – 13.03.2016

Hoch die Hände, Wochenende! Klingt gut aber nächste Woche kommt bestimmt. Und deshalb ist es gut vorher zu wissen, was auf uns zukommt: Wir präsentieren gemeinsam mit der Landeshauptstadt Potsdam – Fachbereich Grün- und Verkehrsflächen Bereich Verkehr und Technik – die Verkehrsprognose für die KW 09: Rudolf-Breitscheid-Straße Die Rudolf-Breitscheid-Straße wird in Höhe S-Bahnhof Babelsberg ab Dienstag halbseitig gesperrt. Der Verkehr in Richtung Wattstraße wird über Karl-Liebknecht-Straße und Schulstraße umgeleitet. Die Sperrung ist für umfangreiche Schienen- und Sanierungsarbeiten der DB notwendig. Die Fahrtrichtung Rathaus Babelsberg kann auf der Rudolf-Breitscheid-Straße verbleiben. Die TRAM fährt ab Freitag, 20:00 Uhr nur noch bis Rathaus Babelsberg. Bis zur Fontanestraße wird Schienenersatzverkehr bis zur Nacht von Sonntag auf Montag angeboten. Die halbseitige Sperrung der Rudolf-Breitscheid-Straße dauert bis voraussichtlich Mitte Mai. Nedlitzer Straße Für die Herstellung eines Hausanschlusses ist die Nedlitzer Straße zwischen Esplanade und Am Pfingstberg halbseitig gesperrt. Die stadteinwärtige Fahrtrichtung wird über Georg-Hermann-Allee und Kiepenheuerallee umgeleitet. Die stadtauswärtige Fahrtrichtung verbleibt auf der Nedlitzer Straße. Kurfürstenstraße Aufgrund mehrerer Maßnahmen in der Kurfürstenstraße – Hausanschlüsse, Querung einer Gasleitung, Straßenbau – ist diese zwischen Hebbelstraße und Hans-Thoma-Straße halbseitig gesperrt. Die Fahrtrichtung zur Hans-Thoma-Straße wird weitläufig über Hebbelstraße, Französische Straße, Berliner Straße umgeleitet. Die Ampelprogramme an der Kreuzung Hebbelstraße / Kurfürstenstraße wurden angepasst. Die Fahrtrichtung in Richtung Hebbelstraße kann weiterhin auf der Kurfürstenstraße verbleiben. Horstweg Für Straßenbaumaßnahmen ist die Straße An den Kopfweiden und eine Fahrspur des Horstweges punktuell gesperrt. Zeppelinstraße Aufgrund von Baumfällarbeiten ist der Geh/Radweg zwischen Pirschheide und Forststraße in stadteinwärtiger Richtung ab Montag voll gesperrt. Alternativ kann der Geh/Radweg auf der gegenüberliegenden Straßenseite genutzt werden. Gesicherte Querungen sind an den Ampelanlagen am Bayrischen Haus und in der Forststraße möglich. Für Leitungsarbeiten wird eine stadteinwärtige Fahrspur gegenüber Stadtheide punktuell gesperrt. Zum Kirchsteigfeld Die Arbeiten im Kirchsteigfeld wurden erneut witterungsbedingt verschoben. Für Restarbeiten wird die Straße Zum Kirchsteigfeld nun voraussichtlich ab Freitag, 11.03.2016 – 12:00 Uhr – erneut halbseitig gesperrt. Der Verkehr in Fahrtrichtung Konrad-Wolf-Allee wird bis Samstag, 12.03.2016 erneut über die alte Neuendorfer Straße geführt. Die Fahrtrichtung L40 verbleibt auf der Straße Zum Kirchsteigfeld. Nuthestraße Aufgrund einer Baustellenausfahrt für den Rückbau der Rampe Humboldtring ist eine Fahrspur in stadteinwärtiger Richtung punktuell gesperrt. Es stehen weiterhin zwei Fahrspuren zur Verfügung. Geschwister-Scholl-Straße Zwischen der Carl-von-Ossietzky- und der Hans-Sachs-Straße ist für Sperrungen aufgrund eines Hausneubaus eine Einbahnstraße in Richtung Charlottenhof eingerichtet. Die Sperrung dauert voraussichtlich bis April 2016. B273- Sacrow-Paretzer-Kanal Für den Brückenneubau ist die Behelfsbrücke für Fahrzeuge über 7,5 Tonnen gesperrt. Im Bereich gilt Tempo 30. Die Sperrung dauert bis voraussichtlich Ende März 2016....[mehr]

Verkehrsprognose für die KW 09 vom 29.02.2016 – 06.03.2016

An alle Freunde des gepflegeten "Um-den-Stau-Herumfahrens": Wir präsentieren gemeinsam mit der Landeshauptstadt Potsdam – Fachbereich Grün- und Verkehrsflächen Bereich Verkehr und Technik – die Verkehrsprognose für die KW 09: Nedlitzer Straße Für die Herstellung eines Hausanschlusses ist die Nedlitzer Straße zwischen Esplanade und Am Pfingstberg halbseitig gesperrt. Die stadteinwärtige Fahrtrichtung wird über Georg-Hermann-Allee und Kiepenheuerallee umgeleitet. Die stadtauswärtige Fahrtrichtung verbleibt auf der Nedlitzer Straße. Kurfürstenstraße Aufgrund mehrerer Maßnahmen in der Kurfürstenstraße – Hausanschlüsse, Querung einer Gasleitung, Straßenbau – wird diese zwischen Hebbelstraße und Hans-Thoma-Straße halbseitig ab Mittwoch – 9:00 Uhr – gesperrt. Die Fahrtrichtung zur Hans-Thoma-Straße wird weitläufig über Hebbelstraße, Französische Straße, Berliner Straße umgeleitet. Die Ampelprogramme an der Kreuzung Hebbelstraße / Kurfürstenstraße werden angepasst. Die Fahrtrichtung in Richtung Hebbelstraße kann weiterhin auf der Kurfürstenstraße verbleiben. Wendestelle Yorckstraße Aufgrund einer Kranaufstellung ist die Wendestelle in der Yorckstraße, direkt hinter der Kreuzung Friedrich-Ebert-Straße vom 29.02.2016 bis 01.03.2016 voll gesperrt. Horstweg Für Straßenbaumaßnahmen ist die Straße an den Kopfweiden und eine Fahrspur des Horstweges punktuell gesperrt. Zeppelinstraße Aufgrund von Baumfällarbeiten ist der Geh/Radweg zwischen Pirschheide und Forststraße in stadteinwärtiger Richtung ab Donnerstag voll gesperrt. Alternativ kann der Geh/Radweg auf der gegenüberliegenden Straßenseite genutzt werden. Gesicherte Querungen sind an den Ampelanlagen am Bayrischen Haus und in der Forststraße möglich. Für Leitungsarbeiten wird eine stadteinwärtige Fahrspur gegenüber Stadtheide punktuell gesperrt. Zum Kirchsteigfeld Die Arbeiten im Kirchsteigfeld wurden witterungsbedingt verschoben. Für Restarbeiten wird die Straße Zum Kirchsteigfeld nun voraussichtlich ab Freitag, 04.03. – 12:00 Uhr – erneut halbseitig gesperrt. Der Verkehr in Fahrtrichtung Konrad-Wolf-Allee wird bis Samstag, 05.03.2016 erneut über die alte Neuendorfer Straße geführt. Die Fahrtrichtung L40 verbleibt auf der Straße Zum Kirchsteigfeld. Nuthestraße Aufgrund einer Baustellenausfahrt für den Rückbau der Rampe Humboldtring ist eine Fahrspur in stadteinwärtiger Richtung punktuell gesperrt. Es stehen weiterhin zwei Fahrspuren zur Verfügung. Die Arbeiten dauern bis voraussichtlich Anfang März. Geschwister-Scholl-Straße Zwischen der Carl-von-Ossietzky- und der Hans-Sachs-Straße ist für Sperrungen aufgrund eines Hausneubaus eine Einbahnstraße in Richtung Charlottenhof eingerichtet. Die Sperrung dauert voraussichtlich bis April 2016. B273- Sacrow-Paretzer-Kanal Für den Brückenneubau ist die Behelfsbrücke für Fahrzeuge über 7,5 Tonnen gesperrt. Im Bereich gilt Tempo 30. Die Sperrung dauert bis voraussichtlich Ende März 2016....[mehr]

Verkehrsprognose für die KW 08 vom 22.02.2016 – 28.02.2016

Baustellen! Frische Baustellen! Wer will noch Baustellen??? Wo es die frischesten Baustellen der Region gibt, verraten wir Ihnen hier: Denn wir präsentieren gemeinsam mit der Landeshauptstadt Potsdam – Fachbereich Grün- und Verkehrsflächen Bereich Verkehr und Technik – die Verkehrsprognose für die KW 08: Nedlitzer Straße Für die Herstellung eines Hausanschlusses ist die Nedlitzer Straße zwischen Esplanade und Am Pfingstberg halbseitig gesperrt. Die stadteinwärtige Fahrtrichtung wird über Georg-Hermann-Allee und Kiepenheuerallee umgeleitet. Die stadtauswärtige Fahrtrichtung verbleibt auf der Nedlitzer Straße. Zeppelinstraße Für Leitungsarbeiten wird eine stadteinwärtige Fahrspur gegenüber Stadtheide punktuell gesperrt. Zum Kirchsteigfeld Für Restarbeiten wird die Straße Zum Kirchsteigfeld ab Freitag, 26.02. – 12:00 Uhr – erneut halbseitig gesperrt. Der Verkehr in Fahrtrichtung Konrad-Wolf-Allee wird bis Samstag, 27.02. erneut über die alte Neuendorfer Straße geführt. Die Fahrtrichtung L40 verbleibt auf der Straße Zum Kirchsteigfeld. Nuthestraße Aufgrund einer Baustellenausfahrt für den Rückbau der Rampe Humboldtring ist eine Fahrspur in stadteinwärtiger Richtung punktuell gesperrt. Es stehen weiterhin zwei Fahrspuren zur Verfügung. Die Arbeiten dauern bis voraussichtlich Anfang März. Geschwister-Scholl-Straße Zwischen der Carl-von-Ossietzky- und der Hans-Sachs-Straße ist für Sperrungen aufgrund eines Hausneubaus eine Einbahnstraße in Richtung Charlottenhof eingerichtet. Die Sperrung dauert voraussichtlich bis April 2016. B273- Sacrow-Paretzer-Kanal Für den Brückenneubau ist die Behelfsbrücke für Fahrzeuge über 7,5 Tonnen gesperrt. Im Bereich gilt Tempo 30. Die Sperrung dauert bis voraussichtlich März 2016....[mehr]

Verkehrsprognose für die KW 07 vom 15.02.2016 – 21.02.2016

Da ist das Jahr schon wieder 7 Wochen alt. Sowas. Aber auch in dieser Woche seid Ihr bei uns bestens informiert! Auch über das, was Euch auf den Straßen aufhält. Denn wir präsentieren gemeinsam mit der Landeshauptstadt Potsdam – Fachbereich Grün- und Verkehrsflächen Bereich Verkehr und Technik – die Verkehrsprognose für die KW 07: Nedlitzer Straße Für die Herstellung eines Hausanschlusses wird die Nedlitzer Straße ab 16.02.2016 zwischen Esplanade und Am Pfingstberg halbseitig gesperrt. Die stadteinwärtige Fahrtrichtung wird über Georg-Hermann-Allee und Kiepenheuerallee umgeleitet. Die stadtauswärtige Fahrtrichtung verbleibt auf der Nedlitzer Straße. Staugefahr in stadteinwärtiger Fahrtrichtung auf der Umleitungsstrecke! Am Samstag, dem 20.02.2016, wird die B2 voll gesperrt. Die Umleitung verläuft in beiden Richtungen an diesem Tag über Kiepenheuerallee und Georg-Hermann-Allee. Staugefahr in beiden Richtungen am 20.02.2016! Nuthestraße Aufgrund einer Baustellenausfahrt für den Rückbau der Rampe Humboldtring ist eine Fahrspur in stadteinwärtiger Richtung punktuell gesperrt. Es stehen weiterhin zwei Fahrspuren zur Verfügung. Die Arbeiten dauern bis voraussichtlich Anfang März. Stahnsdorfer Straße Für die Herstellung von Hausanschlüssen ist die Stahnsdorfer Straße zwischen August-Bebel-Straße und An der Sandscholle voll gesperrt. Geschwister-Scholl-Straße Zwischen der Carl-von-Ossietzky- und der Hans-Sachs-Straße ist für Sperrungen aufgrund eines Hausneubaus eine Einbahnstraße in Richtung Charlottenhof eingerichtet. Die Sperrung dauert voraussichtlich bis April 2016. Helene-Lange-Straße Für Leitungsarbeiten ist die Helene-Lange-Straße in der Zufahrt zur Friedrich-Ebert-Straße ab Montag halbseitig gesperrt. Es ist nur noch die Ausfahrt zur Friedrich-Ebert-Straße möglich. B273- Sacrow-Paretzer-Kanal Für den Brückenneubau ist die Behelfsbrücke für Fahrzeuge über 7,5 Tonnen gesperrt. Im Bereich gilt Tempo 30. Die Sperrung dauert bis voraussichtlich März 2016....[mehr]

Verkehrsprognose für die KW 05. vom 01.02.2016 – 07.02.2016

Der erste Monat ist rum und schon merkt man: Auch im neuen Jahr wird es langsam immer mehr auf den Straßen. Damit Sie den Überblick behalten,  präsentieren wir gemeinsam mit der Landeshauptstadt Potsdam – Fachbereich Grün- und Verkehrsflächen Bereich Verkehr und Technik – die Verkehrsprognose für die KW 05: Behlertstraße Aufgrund von Absenkungen muss die provisorisch verschlossene Baugrube in der Behlertstraße erneut geschlossen werden. Die Behlertstraße wird am Montag, ab 20:00 Uhr zwischen Berliner Straße und Mangerstraße voll gesperrt. Der gesamte Verkehr wird über Berliner Straße, Am Kanal, Yorckstraße, Breite Straße weiträumig umgeleitet. Voraussichtlich bis Dienstag früh, ca. 05:00 Uhr, wird die Absperrung wieder beräumt. Schopenhauerstraße Aufgrund von Schachtsanierungen wird die Schopenhauerstraße zwischen Charlottenstraße und Marktcenter voll gesperrt. Der Verkehr wird über die Dortustraße umgeleitet. Stahnsdorfer Straße Für die Herstellung von Hausanschlüssen wird die Stahnsdorfer Straße zwischen August-Bebel-Straße und An der Sandscholle voll gesperrt. Geschwister-Scholl-Straße Zwischen der Carl-von-Ossietzky- und der Hans-Sachs-Straße ist für Sperrungen aufgrund eines Hausneubaus eine Einbahnstraße in Richtung Charlottenhof eingerichtet. Die Sperrung dauert voraussichtlich bis April 2016. B273- Sacrow-Paretzer-Kanal Für den Brückenneubau ist die Behelfsbrücke für Fahrzeuge über 7,5 Tonnen gesperrt. Im Bereich gilt Tempo 30. Die Sperrung dauert bis voraussichtlich Anfang März 2016....[mehr]

Verkehrsprognose für die KW 51 vom 14.12.2015 – 20.12.2015

Weihnachten rückt immer näher, die Straßen werden im Shoppingstress immer voller. An einigen Stellen wird es Probleme geben. Woher wir das wissen? Daher: Gemeinsam mit der Landeshauptstadt Potsdam – Fachbereich Grün- und Verkehrsflächen Bereich Verkehr und Technik – gibts hier die Verkehrsprognose für die KW 51: Amundsenstraße Für Straßenbauarbeiten wird die Amundsenstraße zwischen Am Raubfang und Amtsstraße halbseitig gesperrt. Der Verkehr wird mit einer mobilen Ampel geregelt. L40 Für Fugensanierungen wird eine stadtauswärtige Fahrspur in Höhe Ausfahrt Friedrich-List-Straße am 15.12.2015 und 16.12.2015 zwischen 9 und 15 Uhr gesperrt. Ebenfalls vollgesperrt ist zeitweise die Ausfahrt zur Friedrich-List-Straße, alternativ kann die Ausfahrt Babelsberg genutzt werden. Friedhofsgasse Für Leitungsbauarbeiten wird die Friedhofsgasse in Höhe der Zufahrt zur Friedrich-Engels-Straße voll gesperrt. Eine Umleitung von der Heinrich-Mann-Allee in Richtung Caputh/Michendorf wird über eine Wendefahrt Babelsberger Straße und Friedrich-List-Straße. Yorckstraße Für Leitungsarbeiten ist die Yorckstraße in Fahrtrichtung Friedrich-Ebert-Straße voll gesperrt. Eine Umleitung wird über Charlottenstraße, Französische Straße ausgeschildert. Die Kreuzung Friedrich-Ebert-Straße / Charlottenstraße wird aufgrund der geänderten Verkehrsführung mobil mit einer Ampel signalisiert. Es besteht Staugefahr auf der Umleitungsstrecke. Zum Kirchsteigfeld Die Straße Zum Kirchsteigfeld ist für Sanierungsarbeiten zwischen L40 und Sternstraße halbseitig gesperrt. Die Straße Zum Kirchsteigfeld ist als Einbahnstraße in Richtung L40 befahrbar, die Fahrtrichtung nach Süden wird über die alte Neuendorfer Straße umgeleitet. Vorsicht an der Sternstraße – hier ist die Vorfahrtrichtung geändert! Staugefahr in Richtung L40! Voraussichtlich ab Dienstag ist die Einfahrt zur westlichen Gerlachstraße voll gesperrt. Die Umleitungsführung wird aufgehoben, vorrausichtlich ab Dienstag ist die Straße Zum Kirchsteigfeld wieder voll nutzbar. Geschwister-Scholl-Straße Zwischen der Carl-von-Ossietzky- und der Hans-Sachs-Straße ist für Sperrungen aufgrund eines Hausneubaus eine Einbahnstraße in Richtung Charlottenhof eingerichtet. Die Sperrung dauert voraussichtlich bis April 2016. B273- Sacrow-Paretzer-Kanal Die Behelfsbrücke ist für Fahrzeuge über 7,5 Tonnen gesperrt. Im Bereich gilt Tempo 30. Eine Umleitung ist ausgeschildert....[mehr]

Verkehrsprogonse für die KW 50 vom 07.12.2015 – 13.12.2015

Warum wissen die bei Radio Potsdam eigentlich immer vorher, wo es auf den Straßen eng wird? Darum: Gemeinsam mit der Landeshauptstadt Potsdam – Fachbereich Grün- und Verkehrsflächen Bereich Verkehr und Technik – gibts hier die Verkehrsprognose für die KW 50: Fahrländer Chaussee Die Fahrländer Chaussee ist die kommende Woche im nächsten Abschnitt zwischen Kartzow und Fahrland für Straßenbauarbeiten voll gesperrt. Eine Umleitung wird weiträumig über die B273 ausgeschildert. Leipziger Straße Die Vollsperrung der Leipziger Straße ist aufgehoben. Templiner Straße Für Leitungsarbeiten ist die Templiner Straße punktuell halbseitig gesperrt. Aufgrund der Sperrung des Gehweges im Bereich der Leiterstraße regelt hier eine mobile Ampel den Verkehr. Staugefahr im Berufsverkehr stadteinwärts! Friedhofsgasse Für Leitungsbauarbeiten wird die Friedhofsgasse in Höhe der Zufahrt zur Friedrich-Engels-Straße voll gesperrt. Eine Umleitung von der Heinrich-Mann-Allee in Richtung Caputh/Michendorf wird über eine Wendefahrt Babelsberger Straße und Friedrich-List-Straße ausgeschildert. Yorckstraße Für Leitungsarbeiten ist die Yorckstraße in Fahrtrichtung Friedrich-Ebert-Straße voll gesperrt. Eine Umleitung wird über Charlottenstraße, Französische Straße ausgeschildert. Die Kreuzung Friedrich-Ebert-Straße / Charlottenstraße wird aufgrund der geänderten Verkehrsführung mobil mit einer Ampel signalisiert. Es besteht Staugefahr auf der Umleitungsstrecke. Rudolf-Breitscheid-Straße Für Leitungsarbeiten wird die Rudolf-Breitscheid-Straße in Höhe Bendastraße voll gesperrt. Zum Kirchsteigfeld Die Straße Zum Kirchsteigfeld ist für Sanierungsarbeiten zwischen L40 und Sternstraße halbseitig gesperrt. Die Straße Zum Kirchsteigfeld ist als Einbahnstraße in Richtung L40 befahrbar, die Fahrtrichtung nach Süden wird über die alte Neuendorfer Straße umgeleitet. Vorsicht an der Sternstraße – hier ist die Vorfahrtrichtung geändert! Staugefahr in Richtung L40! Geschwister-Scholl-Straße Zwischen der Carl-von-Ossietzky- und der Hans-Sachs-Straße ist für Sperrungen aufgrund eines Hausneubaus eine Einbahnstraße in Richtung Charlottenhof eingerichtet. Die Sperrung dauert voraussichtlich bis April 2016. L79 / AS Drewitz A115 Die L79 ist in Höhe Auf/Abfahrt Drewitz Richtung Berlin voll gesperrt. Umleitungen sind ausgeschildert. B273- Sacrow-Paretzer-Kanal Die Behelfsbrücke ist für Fahrzeuge über 7,5 Tonnen gesperrt. Im Bereich gilt Tempo 30. Eine Umleitung ist ausgeschildert....[mehr]

Verkehrsprognose für die KW 48 vom 23.11.2015 – 29.11.2015

Damit Sie Ihren Weg durch die Stadt besser planen können, holen wir jede Woche die Infos von den Experten. Denn gemeinsam mit der Landeshauptstadt Potsdam – Fachbereich Grün- und Verkehrsflächen Bereich Verkehr und Technik – gibts hier die Verkehrsprognose für die KW 48: Amundsenstraße Für die Sanierung von Betonfeldern wird die Amundsenstraße zwischen Amtsstraße und B2 / Nedlitzer Straße halbseitig gesperrt. Es wird eine Einbahnstraße in Richtung B2 eingerichtet. Die Fahrtrichtung zur B273 wird über Nedlitzer Straße / Pappelallee / Potsdamer Straße umgeleitet. Die Baumaßnahme wird voraussichtlich bis Dienstag fertiggestellt und beräumt. Humboldtbrücke Für die Herstellung der Uferbereiche sind die Geh/Radwege unter der Humboldtbrücke auf beiden Seiten voll gesperrt. Die Rampen zur Humboldtbrücke sind ebenfalls voll gesperrt. Die kürzeste Umleitung verläuft über die Kreuzung Berliner Straße. Die Arbeiten dauern bis voraussichtlich Ende November. Eine stadteinwärtige Fahrspur auf der Humboldtbrücke wird für Kabelarbeiten gesperrt. Es stehen weiterhin zwei Fahrspuren zur Verfügung. Humboldtring Der Aus/Auffahrt von der L40 zum Humboldtring wird dauerhaft zurückgebaut und geschlossen. Radfahrer/Fußgänger werden auf kürzestem Weg umgeleitet. Friedhofsgasse Für Leitungsbauarbeiten wird die Friedhofsgasse in Höhe der Zufahrt zur Friedrich-Engels-Straße voll gesperrt. Eine Umleitung von der Heinrich-Mann-Allee in Richtung Caputh/Michendorf wird über eine Wendefahrt Babelsberger Straße und Friedrich-List-Straße. Von-Stechow-Straße Für Straßenbauarbeiten wird die Von-Stechow-Straße ab Montag in Höhe der Kreuzung zur Ketziner Straße voll gesperrt. Eine Umleitung wird über Ketziner Straße, Königsweg ausgeschildert. Rudolf-Breitscheid-Straße Für Leitungsarbeiten wird die Rudolf-Breitscheid-Straße in Höhe Bendastraße voll gesperrt. Alternativ kann die Benzstraße genutzt werden. Die Baumaßnahme dauert bis voraussichtlich Ende November. Esplanade Für Leitungsarbeiten ist die Straße Esplanade voll gesperrt. L79 / AS Drewitz A115 Die L79 ist in Höhe Auf/Abfahrt Drewitz Richtung Berlin voll gesperrt. Umleitungen sind ausgeschildert. Geschwister-Scholl-Straße Zwischen der Carl-von-Ossietzky- und der Hans-Sachs-Straße ist für Sperrungen aufgrund eines Hausneubaus eine Einbahnstraße in Richtung Charlottenhof eingerichtet. Die Sperrung dauert voraussichtlich bis April 2016. Zum Kirchsteigfeld Die Straße Zum Kirchsteigfeld ist für Sanierungsarbeiten zwischen L40 und Sternstraße halbseitig gesperrt. Die Straße Zum Kirchsteigfeld ist als Einbahnstraße in Richtung L40 befahrbar, die Fahrtrichtung nach Süden wird über die alte Neuendorfer Straße umgeleitet. Vorsicht an der Sternstraße – hier ist die Vorfahrtrichtung geändert! Staugefahr in Richtung L40! B273- Sacrow-Paretzer-Kanal Die Behelfsbrücke ist für Fahrzeuge über 7,5 Tonnen gesperrt. Im Bereich gilt Tempo 30. Eine Umleitung ist ausgeschildert. Yorckstraße Für Leitungsarbeiten ist die Yorckstraße in Fahrtrichtung Friedrich-Ebert-Straße voll gesperrt. Eine Umleitung wird über Charlottenstraße, Französische Straße ausgeschildert. Die Kreuzung Friedrich-Ebert-Straße / Charlottenstraße wird aufgrund der geänderten Verkehrsführung mobil mit einer Ampel signalisiert. Es besteht Staugefahr auf der Umleitungsstrecke. Leipziger Straße Die Leipziger Straße ist in Höhe Speicherstadt voll gesperrt. Eine Umleitung ist über den Brauhausberg ausgeschildert. Staugefahr im Berufsverkehr stadteinwärts auf der Umleitungsstrecke Templiner Straße Für Leitungsarbeiten ist die Templiner Straße punktuell halbseitig gesperrt. Aufgrund der Sperrung des Gehweges im Bereich der Leiterstraße regelt eine mobile Ampel den Verkehr im Bereich. Staugefahr im Berufsverkehr stadteinwärts! Friedrich-Ebert-Straße / Yorckstraße Für Leitungsarbeiten im Zuge eines Hausneubaus an der Kreuzung Friedrich-Ebert-straße Ecke Yorckstraße ist in der Yorckstraße und in der Straße Am Kanal die rechte Fahrspur gesperrt. Es steht nur noch eine Fahrspur in Fahrtrichtung Dortustraße zur Verfügung....[mehr]

Verkehrsprognose für die KW 47 vom 16.11.2015 – 22.11.2015

Lust auf Stau? Na denn: Denn gemeinsam mit der Landeshauptstadt Potsdam – Fachbereich Grün- und Verkehrsflächen Bereich Verkehr und Technik – gibts hier die Verkehrsprognose für die KW 45: Amundsenstraße Für die Sanierung von  Betonfeldern wird die Amundsenstraße zwischen Amtsstraße und B2 / Nedlitzer Straße halbseitig gesperrt. Es wird eine Einbahnstraße in Richtung B2 eingerichtet. Die Fahrtrichtung zur B273 wird über Nedlitzer Straße / Pappelallee / Potsdamer  Straße  umgeleitet.  Die  Baumaßnahme  dauert  bis  voraussichtlich Dezember. Humboldtbrücke Für  die  Herstellung  der  Uferbereiche  sind  die  Geh/Radwege  unter  der Humboldtbrücke  auf  beiden  Seiten  voll  gesperrt.  Die  Rampen  zur  Humboldtbrücke sind  ebenfalls  voll  gesperrt.  Die  kürzeste  Umleitung  verläuft  über  die  Kreuzung Berliner Straße. Die Arbeiten dauern bis voraussichtlich Ende November. In  der Nacht  vom  17.11.2015  ab  ca.  20:00  Uhr  bis  18.11.2015  05:00  Uhr wird  die stadteinwärtige Fahrtrichtung in Höhe der Überführung der Friedrich-List-Straße voll gesperrt. Die Umleitung verläuft auf kürzester Strecke über die Abfahrt Friedrich-ListStraße und die Auffahrt Babelsberg zurück auf die L40. Humboldtring Der  Aus/Auffahrt  von  der  L40  zum  Humboldtring  wird  ab  kommenden  Montag dauerhaft  zurückgebaut  und  geschlossen.  Ab  diesem  Zeitpunkt  kann  nur  noch  die Aus/Auffahrt zur Friedrich-List-Straße genutzt werden. Radfahrer/Fußgänger werden auf kürzestem Weg umgeleitet. Friedhofsgasse Für Leitungsbauarbeiten wird die Friedhofsgasse in Höhe der Zufahrt zur FriedrichEngels-Straße voll gesperrt. Eine Umleitung von der Heinrich-Mann-Allee in Richtung Caputh/Michendorf  wird  über  eine  Wendefahrt  Babelsberger  Straße  und  FriedrichList-Straße beschildert. Von-Stechow-Straße Für  Straßenbauarbeiten  wird  die  Von-Stechow-Straße  ab  Montag  in  Höhe  der Kreuzung  zur  Ketziner  Straße  voll  gesperrt.  Eine  Umleitung  wird  über  Ketziner Straße, Königsweg ausgeschildert. Rudolf-Breitscheid-Straße Für  Leitungsarbeiten  wird  die  Rudolf-Breitscheid-Straße  in  Höhe  Bendastraße  voll gesperrt. Alternativ kann die Benzstraße genutzt werden. Die Baumaßnahme dauert bis voraussichtlich Ende November. Esplanade Für Leitungsarbeiten ist die Straße Esplanade voll gesperrt. Hegelallee Für  den  Umbau  der  Mittelinsel  in  Höhe  Werner-Alfred-Bad  ist  jeweils  eine  Spur gesperrt. Es steht weiterhin eine Fahrspur pro Fahrtrichtung zur Verfügung. L79 / AS Drewitz A115 Die L79 ist in Höhe Auf/Abfahrt Drewitz Richtung Berlin  voll  gesperrt.  Umleitungen sind ausgeschildert. Geschwister-Scholl-Straße Zwischen  der  Carl-von-Ossietzky-  und  der  Hans-Sachs-Straße  ist  für  Sperrungen aufgrund  eines  Hausneubaus  eine  Einbahnstraße  in  Richtung  Charlottenhof eingerichtet. Die Sperrung dauert voraussichtlich bis April 2016. Zum Kirchsteigfeld Die  Straße  Zum  Kirchsteigfeld  ist  für  Sanierungsarbeiten  zwischen  L40  und Sternstraße halbseitig gesperrt. Die Straße Zum Kirchsteigfeld ist  als Einbahnstraße in  Richtung  L40  befahrbar,  die  Fahrtrichtung  nach  Süden  wird  über  die  alte Neuendorfer  Straße  umgeleitet.  Vorsicht  an  der  Sternstraße  –  hier  ist  die Vorfahrtrichtung geändert! Staugefahr in Richtung L40! B273- Sacrow-Paretzer-Kanal Die Behelfsbrücke ist für Fahrzeuge über 7,5 Tonnen gesperrt. Im Bereich gilt Tempo 30. Eine Umleitung ist ausgeschildert. Yorckstraße Für Leitungsarbeiten  ist  die Yorckstraße in Fahrtrichtung Friedrich-Ebert-Straße  bis 18.12.2015  voll  gesperrt.  Eine  Umleitung  wird  über Charlottenstraße,  Französische Straße  ausgeschildert.  Die Kreuzung Friedrich-Ebert-Straße / Charlottenstraße wird aufgrund  der  geänderten  Verkehrsführung  mobil  mit  einer  Ampel  signalisiert.  Es besteht Staugefahr auf der Umleitungsstrecke. Leipziger Straße Die  Leipziger  Straße  ist  in  Höhe  Speicherstadt  bis  Ende  November  voll  gesperrt. Eine Umleitung ist über den Brauhausberg ausgeschildert. Staugefahr im Berufsverkehr stadteinwärts auf der Umleitungsstrecke Templiner Straße Für Leitungsarbeiten ist die Templiner Straße  punktuell  halbseitig gesperrt. Aufgrund der Sperrung des Gehweges im Bereich der Leiterstraße  regelt  eine mobile Ampel den Verkehr im Bereich. Staugefahr im Berufsverkehr stadteinwärts! Friedrich-Ebert-Straße / Yorckstraße Für Leitungsarbeiten im Zuge eines Hausneubaus an der Kreuzung Friedrich-Ebertstraße  Ecke  Yorckstraße  ist  in  der  Yorckstraße  und  in  der  Straße  Am  Ka nal  die rechte  Fahrspur  gesperrt.  Es  steht  nur  noch  eine  Fahrspur  in  Fahrtrichtung Dortustraße zur Verfügung....[mehr]

Verkehrsprognose für die KW 46 vom 09.11.2015 – 15.11.2015

Damit Sie Ihren Weg durch die Stadt besser planen können, holen wir jede Woche die Indos von den Experten. Denn gemeinsam mit der Landeshauptstadt Potsdam – Fachbereich Grün- und Verkehrsflächen Bereich Verkehr und Technik – gibts hier die Verkehrsprognose für die KW 45: Amundsenstraße Für die Sanierung von Betonfeldern wird die Amundsenstraße zwischen Amtsstraße und B2 / Nedlitzer Straße halbseitig gesperrt. Es wird eine Einbahnstraße in Richtung B2 eingerichtet. Die Fahrtrichtung zur B273 wird über Nedlitzer Straße / Pappelallee / Potsdamer Straße umgeleitet. Die Baumaßnahme dauert bis voraussichtlich Dezember. Humboldtbrücke Für die Herstellung der Uferbereiche sind die Geh/Radwege unter der Humboldtbrücke auf beiden Seiten voll gesperrt. Die Rampen zur Humboldtbrücke sind ebenfalls voll gesperrt. Die kürzeste Umleitung verläuft über die Kreuzung Berliner Straße. Die Arbeiten dauern bis voraussichtlich Ende November. Rudolf-Breitscheid-Straße Für Leitungsarbeiten wird die Rudolf-Breitscheid-Straße in Höhe Bendastraße voll gesperrt. Alternativ kann die Benzstraße genutzt werden. Die Baumaßnahme dauert bis voraussichtlich Ende November. Esplanade Für Leitungsarbeiten ist die Straße Esplanade voll gesperrt. Hegelallee Für den Umbau der Mittelinsel in Höhe Werner-Alfred-Bad ist jeweils eine Spur gesperrt. Es steht weiterhin eine Fahrspur pro Fahrtrichtung zur Verfügung. Am Neuen Garten Für Straßenbauarbeiten wird die Straße am Neuen Garten zwischen Große Weinmeisterstraße und Glumestraße bis 13.11.2015 voll gesperrt. Die Sperrung kann über Puschkinallee, Beyerstraße, Große Weinmeisterstraße sowie Glumestraße umfahren werden. L79 / AS Drewitz A115 Die L79 ist in Höhe Auf/Abfahrt Drewitz Richtung Berlin voll gesperrt. Umleitungen sind ausgeschildert. Geschwister-Scholl-Straße Zwischen der Carl-von-Ossietzky- und der Hans-Sachs-Straße ist für Sperrungen aufgrund eines Hausneubaus eine Einbahnstraße in Richtung Charlottenhof eingerichtet. Die Sperrung dauert voraussichtlich bis April 2016. Zum Kirchsteigfeld Die Straße Zum Kirchsteigfeld ist für Sanierungsarbeiten zwischen L40 und Sternstraße halbseitig gesperrt. Die Straße Zum Kirchsteigfeld ist als Einbahnstraße in Richtung L40 befahrbar, die Fahrtrichtung nach Süden wird über die alte Neuendorfer Straße umgeleitet. Vorsicht an der Sternstraße – hier ist die Vorfahrtrichtung geändert! Staugefahr in Richtung L40! B273- Sacrow-Paretzer-Kanal Die Behelfsbrücke ist für Fahrzeuge über 7,5 Tonnen gesperrt. Im Bereich gilt Tempo 30. Eine Umleitung ist ausgeschildert. Yorckstraße Für Leitungsarbeiten ist die Yorckstraße in Fahrtrichtung Friedrich-Ebert-Straße bis 18.12.2015 voll gesperrt. Eine Umleitung wird über Charlottenstraße, Französische Straße ausgeschildert. Die Kreuzung Friedrich-Ebert-Straße / Charlottenstraße wird aufgrund der geänderten Verkehrsführung mobil mit einer Ampel signalisiert. Es besteht Staugefahr auf der Umleitungsstrecke. Leipziger Straße Die Leipziger Straße ist in Höhe Speicherstadt bis Ende November voll gesperrt. Eine Umleitung ist über den Brauhausberg ausgeschildert. Staugefahr im Berufsverkehr stadteinwärts auf der Umleitungsstrecke Friedrich-List-Straße / Auffahrt Nuthestraße stadtauswärts Für eine Schachtreparatur ist die Auffahrt zur Nuthestraße Richtung stadtauswärts vom 09.11.2015 bis 11.11.2015 voll gesperrt. Die Umleitung erfolgt über Lotte-Pulewka-Straße und Humboldtring. Templiner Straße Für Leitungsarbeiten ist die Templiner Straße punktuell halbseitig gesperrt. Aufgrund der Sperrung des Gehweges im Bereich der Leiterstraße regelt eine mobile Ampel den Verkehr im Bereich. Staugefahr im Berufsverkehr stadteinwärts! Friedrich-Ebert-Straße / Yorckstraße Für Leitungsarbeiten im Zuge eines Hausneubaus an der Kreuzung Friedrich-Ebert-straße Ecke Yorckstraße ist in der Yorckstraße und in der Straße Am Kanal die rechte Fahrspur gesperrt. Es steht nur noch eine Fahrspur in Fahrtrichtung Dortustraße zur Verfügung. Luisenplatz Für Leitungs- und Straßenbauarbeiten ist der Luisenplatz in Höhe Zimmerstraße voll gesperrt. Heinrich- Mann- Allee Für Gleissanierungsarbeiten ist stadtauswärts nach der Zufahrt Brauhausberg die linke Fahrspur punktuell gesperrt bis 13.11.2015....[mehr]

Verkehrsprognose für die KW 45 vom 02.11.2015 – 08.11.2015

Neue Woche, neuer Spaß auf den Straßen. Wer sich gerne hinten anstellt, für den haben wir hier die Ausflugstipps. Denn gemeinsam mit der Landeshauptstadt Potsdam – Fachbereich Grün- und Verkehrsflächen Bereich Verkehr und Technik – gibts hier die Verkehrsprognose für die KW 45: Amundsenstraße Für die Sanierung von Betonfeldern wird die Amundsenstraße zwischen Amtsstraße und B2 / Nedlitzer Straße halbseitig gesperrt. Es wird eine Einbahnstraße in Richtung B2 eingerichtet. Die Fahrtrichtung zur B273 wird über Nedlitzer Straße / Pappelallee / Potsdamer  Straße  umgeleitet.  Die  Baumaßnahme  dauert  bis  voraussichtlich Dezember. Humboldtbrücke Für  die  Herstellung  der  Uferbereiche  sind  die  Geh/Radwege  unter  der Humboldtbrücke  auf  beiden  Seiten  voll  gesperrt.  Die  Rampen  zur  Humboldtbrücke sind ab nächster Woche ebenfalls voll gesperrt. Die kürzeste Umleitung verläuft über die  Kreuzung  Berliner  Straße.  Die  Arbeiten  dauern  bis  voraussichtlich  Ende November. Rudolf-Breitscheid-Straße Für  Leitungsarbeiten  wird  die  Rudolf-Breitscheid-Straße  in  Höhe  Bendastraße  voll gesperrt. Alternativ kann die Benzstraße genutzt werden. Die Baumaßnahme dauert bis voraussichtlich Ende November. Esplanade Für Leitungsarbeiten ist die Straße Esplanade ab Montag voll gesperrt. Hegelallee Für  den  Umbau  der  Mittelinsel  in  Höhe  Werner-Alfred-Bad  wird  jeweils  eine  Spur gesperrt. Es steht weiterhin eine Fahrspur pro Fahrtrichtung zur Verfügung. Am Neuen Garten Für  Straßenbauarbeiten  wird  die  Straße  Am  Neuen  Garten  zwischen  Große Weinmeisterstraße  und  Glumestraße  bis  13.11.2015  voll  gesperrt.  Die  Sperrung kann  über  Puschkinallee,  Beyerstraße,  Große  Weinmeisterstraße  sowie Glumestraße umfahren werden. L79 / AS Drewitz A115 Die  L79  ist  in  Höhe  Auf/Abfahrt  Drewitz  Richtung  Berlin  ab  03.11.2015  wieder voll gesperrt. Umleitungen sind ausgeschildert. Geschwister-Scholl-Straße Zwischen  der  Carl-von-Ossietzky-  und  der  Hans-Sachs-Straße  ist  für  Sperrungen aufgrund  eines  Hausneubaus  eine  Einbahnstraße  in  Richtung  Charlottenhof eingerichtet. Die Sperrung dauert voraussichtlich bis April 2016. Zum Kirchsteigfeld Die  Straße  Zum  Kirchsteigfeld  ist  für  Sanierungsarbeiten  zwischen  L40  und Sternstraße halbseitig gesperrt. Die Straße Zum Kirchsteigfeld ist als Einbahnstraße in  Richtung  L40  befahrbar,  die  Fahrtrichtung  nach  Süden  wird  über  die  alte Neuendorfer  Straße  umgeleitet.  Vorsicht  an  der  Sternstraße  –  hier  ist  die Vorfahrtrichtung geändert! Staugefahr in Richtung L40! B273- Sacrow-Paretzer-Kanal Die Behelfsbrücke ist für Fahrzeuge über 7,5 Tonnen gesperrt. Im Bereich gilt Tempo 30. Eine Umleitung ist ausgeschildert. Yorckstraße Für Leitungsarbeiten  ist  die Yorckstraße in Fahrtrichtung Friedrich-Ebert-Straße  voll gesperrt.  Eine  Umleitung  wird  über Charlottenstraße,  Französische  Straße ausgeschildert.  Die  Kreuzung  Friedrich-Ebert-Straße  /  Charlottenstraße  wird aufgrund  der  geänderten  Verkehrsführung  mobil  mit  einer  Ampel  signalisiert.  Es besteht Staugefahr auf der Umleitungsstrecke. Leipziger Straße Die Leipziger Straße ist  in Höhe Speicherstadt voll gesperrt. Eine Umleitung  ist  über den Brauhausberg ausgeschildert. Staugefahr im Berufsverkehr stadteinwärts auf der Umleitungsstrecke. Friedrich-List-Straße Für  Leitungsarbeiten  sind  zwei  Fahrspuren  der  Friedrich-List-Straße  gesperrt.  Es steht weiterhin eine Fahrspur pro Fahrtrichtung zur Verfügung. Templiner Straße Für Leitungsarbeiten ist die Templiner Straße  punktuell  halbseitig gesperrt. Aufgrund der Sperrung des Gehweges im Bereich der Leiterstraße  regelt  eine mobile Ampel den Verkehr im Bereich. Staugefahr im Berufsverkehr stadteinwärts! Friedrich-Ebert-Straße / Yorckstraße Für Leitungsarbeiten im Zuge eines Hausneubaus an der Kreuzung Friedrich-Ebertstraße  Ecke  Yorckstraße  ist  in  der  Yorckstraße  und  in  der  Straße  Am  Kanal  die rechte  Fahrspur  gesperrt.  Es  steht  nur  noch  eine  Fahrspur  in  Fahrtrichtung Dortustraße zur Verfügung. Luisenplatz Für Leitungs-  und Straßenbauarbeiten  ist  der Luisenplatz in Höhe Zimmerstraße voll gesperrt....[mehr]

Verkehrsprognose für die KW 44 vom 26.10.2015 – 01.11.2015

Und ehe man sichs versieht, steht die 44. Kalenderwoche vor der Tür. Sowas. Hier die Stellen, an denen es in der nächsten Woche evtl. etwas länger dauert. Denn gemeinsam mit der Landeshauptstadt Potsdam – Fachbereich Grün- und Verkehrsflächen Bereich Verkehr und Technik – gibts hier die Verkehrsprognose für die KW 44: Kastanienallee Für  Straßenbauarbeiten wird die Kastanienallee vom 29.  bis  30.10  in Fahrtrichtung zur  Zeppelinstraße  zwischen  Haeckel-  und  Zeppelinstraße  voll  gesperrt.  Eine Umleitung wird über Geschwister-Scholl-Straße und Forststraße ausgeschildert. L40 Für Brückeninstandsetzungsarbeiten  ist  eine stadtauswärtige Fahrspur  in Höhe der Ausfahrt zur Friedrich-List-Straße gesperrt. Die Maßnahme dauert bis voraussichtlich 30.10. Staugefahr in stadtauswärtiger Fahrtrichtung. Hegelallee Für  den  Umbau  der  Mittelinsel  in  Höhe  Werner-Alfred-Bad  wird  jeweils  eine  Spur gesperrt. Es steht weiterhin eine Fahrspur pro Fahrtrichtung zur Verfügung. Hebbelstraße Für  eine  Schachtsanierung  ist  die  Hebbelstraße  in  Höhe  der  Kreuzung Gutenbergstraße  halbseitig  gesperrt.  Die  Fahrtrichtung  zur  Charlottenstraße  wird weiträumig  über  Berliner  Straße  und  Französische  Straße  umgeleitet.  Aus  der Gutenbergstraße ist nur die Ausfahrt in Richtung L40 möglich, die Fahrtrichtung zur Friedrich-Ebert-Straße  ist  nicht  mehr  möglich.  Die  Maßnahme  dauert  bis voraussichtlich 30.10. Am Neuen Garten Für  Straßenbauarbeiten  wird  die  Straße  am  Neuen  Garten  zwischen  Großer Weinmeisterstraße  und  Glumestraße  vom  19.10.  bis  13.11.  voll  gesperrt.  Die Sperrung  kann  über  Puschkinallee,  Beyerstraße,  Große  Weinmeisterstraße  sowie Glumestraße umfahren werden. Humboldtring Zur Sanierung der Brücke der Nuthe wird  der Humboldtring halbseitig gesperrt. Es wird eine Einbahnstraße in Fahrtrichtung Kreisverkehr eingerichtet. Die Fahrtrichtung Zentrum  Ost  wird  über  Friedrich-List-Straße  und  Lotte-Pulewka-Straße  umgeleitet. Die Sperrungen dauern bis voraussichtlich 30.10. Erich-Mendelsohn-Allee Für mehrere Hausanschlüsse und Leitungsarbeiten wird die Erich-Mendelsohn-Allee zwischen Peter-Behrens-Straße und Mies-von-der-Rohe-Straße halbseitig  bis 30.10. gesperrt.  Es  wird  eine  Einbahnstraße  in  Fahrtrichtung  Norden  eingerichtet.  Die andere Fahrtrichtung wird umgeleitet. L79 / AS Drewitz A115 Die  L79  ist  in  Höhe  Auf/Abfahrt  Drewitz  Richtung  Berlin  halbseitig  gesperrt.  Die stadtauswärtige Fahrtrichtung wie der Geh/Radweg kann weiterhin befahren werden. Die  stadteinwärtige  Fahrtrichtung  wird  ab  Kreisverkehr  der  L77  umgeleitet,  die Umleitung ist ausgeschildert. Geschwister-Scholl-Straße Zwischen  der  Carl-von-Ossietzky-  und  der  Hans-Sachs-Straße  ist  für  Sperrungen aufgrund  eines  Hausneubaus  eine  Einbahnstraße  in  Richtung  Charlottenhof eingerichtet. Die Sperrung dauert voraussichtlich bis April 2016. Gutenbergstraße Für Straßenbauarbeiten wird die Gutenbergstraße in mehreren Abschnitten zwischen Friedrich-Ebert-Straße  und  Herman-Elflein-Straße  jeweils  halbseitig  gesperrt.  Der jeweilige  Abschnitt  ist  nur  in  Einbahnstraßenregelung  in  Richtung  Friedrich-EbertStraße befahrbar, das Parken ist im jeweiligen Bauabschnitt untersagt. Zum Kirchsteigfeld Die  Straße  Zum  Kirchsteigfeld  ist  für  Sanierungsarbeiten  zwischen  L40  und Sternstraße halbseitig gesperrt. Die Straße Zum Kirchsteigfeld ist als Einbahnstraße in  Richtung  L40  befahrbar,  die  Fahrtrichtung  nach  Süden  wird  über  die  Alte Neuendorfer  Straße  umgeleitet.  Vorsicht  an  der  Sternstraße  –  hier  ist  die Vorfahrtrichtung geändert! Staugefahr in Richtung L40! Humboldtbrücke Für  die  Herstellung  der  Uferbereiche  sind  die  Geh/Radwege  unter  der Humboldtbrücke  auf  beiden  Seiten  voll  gesperrt.  Die  Rampen  zur  Humboldtbrücke sind  auf  jeder Seite  erreichbar.  Die  kürzeste  Umleitung  verläuft  über die  Kreuzung Berliner Straße. Die Arbeiten dauern bis voraussichtlich Ende November. B273- Sacrow-Paretzer-Kanal Die Behelfsbrücke ist für Fahrzeuge über 7,5 Tonnen gesperrt. Im Bereich gilt Tempo 30. Eine Umleitung ist ausgeschildert. Yorckstraße Für Leitungsarbeiten  ist  die Yorckstraße  in Fahrtrichtung Friedrich-Ebert-Straße  voll gesperrt.  Eine  Umleitung  wird  über Charlottenstraße,  Französische  Straße ausgeschildert.  Die  Kreuzung  Friedrich-Ebert-Straße  /  Charlottenstraße  wird aufgrund  der  geänderten  Verkehrsführung  mobil  mit  einer  Ampel  signalisiert.  Es besteht Staugefahr auf der Umleitungsstrecke. Leipziger Straße Die Leipziger Straße ist  in Höhe Speicherstadt voll gesperrt. Eine Umleitung  ist  über den Brauhausberg ausgeschildert. Staugefahr im Berufsverkehr stadteinwärts auf der Umleitungsstrecke. Friedrich-List-Straße Für  Leitungsarbeiten  sind  zwei  Fahrspuren  der  Friedrich-List-Straße  gesperrt.  Es steht weiterhin eine Fahrspur pro Fahrtrichtung zur Verfügung. Templiner Straße Für Leitungsarbeiten ist die Templiner Straße  punktuell  halbseitig gesperrt. Aufgrund der Sperrung des Gehweges im Bereich der Leiterstraße  regelt  eine mobile Ampel den Verkehr im Bereich. Staugefahr im Berufsverkehr stadteinwärts! Friedrich-Ebert-Straße / Yorckstraße Für Leitungsarbeiten im Zuge eines Hausneubaus an der Kreuzung Friedrich-Ebertstraße  Ecke  Yorckstraße  ist  in  der  Yorckstraße  und  in  der  Straße  Am  Ka nal  die rechte  Fahrspur  gesperrt.  Es  steht  nur  noch  eine  Fahrspur  in  Fahrtrichtung Dortustraße zur Verfügung. Luisenplatz Für Leitungs-  und Straßenbauarbeiten  ist  der Luisenplatz in Höhe Zimmerstraße voll gesperrt....[mehr]

Verkehrsprognose für die KW 43 vom 19.10.2015 – 25.10.2015

Lottozahlen vorhersagen können wir leider nicht. Aber wo es in der nächsten Woche wohl Stau geben könnte, das wissen wir schon. Denn gemeinsam mit der Landeshauptstadt Potsdam – Fachbereich Grün- und Verkehrsflächen Bereich Verkehr und Technik – gibts hier die Verkehrsprognose für die KW 43: L40 Für Brückeninstandsetzungsarbeiten wird eine stadtauswärtige Fahrspur ab Montag, den  19.10.2015  in  Höhe  der  Ausfahrt  zur  Friedrich-List-Straße  gesperrt.  Die Maßnahme dauert bis voraussichtlich 30.10.2015. Staugefahr in stadtauswärtiger Fahrtrichtung Hegelallee Für  den  Umbau  der Mittelinsel  der Hegelallee  in  Höhe Werner-Alfred-Bad  wird  die Hegelallee am Sonnabend, den 24.10.2015  zwischen 6  Uhr  und  voraussichtlich  12 Uhr  voll  gesperrt.  Eine  Umleitung  wird  über  Jägerallee,  Voltaireweg, Schopenhauerstraße ausgeschildert. Die  weiteren  Arbeiten  erfolgen  unter  Sperrung  jeweils  einer  Fahrspur  bis voraussichtlich  Mitte  November.  Dann  steht  weiterhin  eine  Fahrspur  pro Fahrtrichtung zur Verfügung. Hebbelstraße Für  eine  Schachtsanierung  wird  die  Hebbelstraße  in  Höhe  der  Kreuzung Gutenbergstraße  halbseitig  gesperrt.  Die  Fahrtrichtung  zur  Charlottenstraße  wird weiträumig  über  Berliner  Straße  und  Französische  Straße  umgeleitet.  Aus  der Gutenbergstraße ist nur die Ausfahrt in Richtung L40 möglich, die Fahrtrichtung zur Friedrich-Ebert-Straße  ist  nicht  mehr  möglich.  Die  Maßnahme  dauert  vom 19.10.2015 bis voraussichtlich 24.10.2015. Am Neuen Garten Für  Straßenbauarbeiten  wird  die  Straße  Am  Neuen  Garten  zwischen  Große Weinmeisterstraße und  Glumestraße  vom  19.10.2015  bis  30.10.2015  voll  gesperrt. Die  Sperrung  kann  über  Puschkinallee,  Beyerstraße,  Große  Weinmeisterstraße sowie Glumestraße umfahren werden. Humboldtring Zur Sanierung der Brücke der Nuthe wird  der Humboldtring halbseitig gesperrt. Es wird eine Einbahnstraße in Fahrtrichtung Kreisverkehr eingerichtet. Die Fahrtrichtung Zentrum  Ost  wird  über  Friedrich-List-Straße  und  Lotte-Pulewka-Straße  umgeleitet. Die Sperrungen dauern vom 19.10.2015 bis voraussichtlich 30.10.2015. Erich-Mendelsohn-Allee Für mehrere Hausanschlüsse und Leitungsarbeiten wird die Erich-Mendelsohn-Allee zwischen  Peter-Behrens-Straße  und  Mies-van-der-Rohe-Straße  halbseitig  vom 19.10.2015  bis  30.10.2015  gesperrt.  Es  wird  eine  Einbahnstraße  in  Fahrtrichtung Norden eingerichtet. Die andere Fahrtrichtung wird umgeleitet. Galileistraße / Max-Born-Straße Für die Modernisierung der Ampelanlage und Austausch der Signale wird diese am 21.10.2015  an der Kreuzung Galileistraße / Max-Born-Straße von 7:00 bis ca. 17:00 Uhr ausgeschaltet. L79 / AS Drewitz A115 Die  L79  ist  in  Höhe  Auf/Abfahrt  Drewitz  Richtung  Berlin  halbseitig  gesperrt.  Die stadtauswärtige Fahrtrichtung wie der Geh/Radweg kann weiterhin befahren werden. Die  stadteinwärtige  Fahrtrichtung  wird  ab  Kreisverkehr  der  L77  umgeleitet,  die Umleitung ist ausgeschildert. Geschwister-Scholl-Straße Zwischen  der  Carl-von-Ossietzky-  und  der  Hans-Sachs-Straße  ist  für  Sperrungen aufgrund  eines  Hausneubaus  eine  Einbahnstraße  in  Richtung  Charlottenhof eingerichtet. Die Sperrung dauert voraussichtlich bis April 2016. Gutenbergstraße Für Straßenbauarbeiten wird die Gutenbergstraße in mehreren Abschnitten zwischen Friedrich-Ebert-Straße  und  Herman-Elflein-Straße  jeweils  halbseitig  gesperrt.  Der jeweilige  Abschnitt  ist  nur  in  Einbahnstraßenregelung  in  Richtung  Friedrich-EbertStraße befahrbar, das Parken ist im jeweiligen Bauabschnitt untersagt. Zum Kirchsteigfeld Die  Straße  Zum  Kirchsteigfeld  ist  für  Sanierungsarbeiten  zwischen  L40  und Sternstraße halbseitig gesperrt. Die Straße Zum Kirchsteigfeld ist als Einbahnstraße in  Richtung  L40  befahrbar,  die  Fahrtrichtung  nach  Süden  wird  über  die  Alte Neuendorfer  Straße  umgeleitet.  Vorsicht  an  der  Sternstraße  –  hier  ist  die Vorfahrtrichtung geändert! Staugefahr in Richtung L40! Humboldtbrücke Für  die  Herstellung  der  Uferbereiche  sind  die  Geh/Radwege  unter  der Humboldtbrücke  auf  beiden  Seiten  voll  gesperrt.  Die  Rampen  zur  Humboldtbrücke sind  auf  jeder Seite  erreichbar.  Die  kürzeste  Umleitung  verläuft  über die  Kreuzung Berliner Straße. Die Arbeiten dauern bis voraussichtlich Ende November. B273- Sacrow-Paretzer-Kanal Die Behelfsbrücke ist für Fahrzeuge über 7,5 Tonnen gesperrt. Im Bereich gilt Tempo 30. Eine Umleitung ist ausgeschildert. Yorckstraße Für Leitungsarbeiten  ist  die Yorckstraße  in Fahrtrichtung Friedrich-Ebert-Straße  voll gesperrt.  Eine  Umleitung  wird  über Charlottenstraße,  Französische  Straße ausgeschildert.  Die  Kreuzung  Friedrich-Ebert-Straße  /  Charlottenstraße  wird aufgrund  der  geänderten  Verkehrsführung  mobil  mit  einer  Ampel  signalisiert.  Es besteht Staugefahr auf der Umleitungsstrecke. Leipziger Straße Die Leipziger Straße ist  in Höhe Speicherstadt voll gesperrt. Eine Umleitung  ist  über den Brauhausberg ausgeschildert. Staugefahr im Berufsverkehr stadteinwärts auf der Umleitungsstrecke. Friedrich-List-Straße Für  Leitungsarbeiten  sind  zwei  Fahrspuren  der  Friedrich-List-Straße  gesperrt.  Es steht weiterhin eine Fahrspur pro Fahrtrichtung zur Verfügung. Templiner Straße Für Leitungsarbeiten ist die Templiner Straße  punktuell  halbseitig gesperrt. Aufgrund der Sperrung des Gehweges im Bereich der Leiterstraße  regelt  eine mobile Ampel den Verkehr im Bereich. Staugefahr im Berufsverkehr stadteinwärts! Friedrich-Ebert-Straße / Yorckstraße Für Leitungsarbeiten im Zuge eines Hausneubaus an der Kreuzung Friedrich-Ebertstraße  Ecke  Yorckstraße  ist  in  der  Yorckstraße  und  in  der  Straße  Am  Ka nal  die rechte  Fahrspur  gesperrt.  Es  steht  nur  noch  eine  Fahrspur  in  Fahrtrichtung Dortustraße zur Verfügung. Luisenplatz Für Leitungs-  und Straßenbauarbeiten  ist  der Luisenplatz in Höhe Zimmerstraße voll gesperrt....[mehr]

Verkehrsprognose für die KW 42 vom 12.10.2015 – 18.10.2015

Gemeinsam mit der Landeshauptstadt Potsdam – Fachbereich Grün- und Verkehrsflächen Bereich Verkehr und Technik – gibts hier die Verkehrsprognose für die KW 42: L79 Die L 79 ist an der Ostseite  der A 115  AS Drewitz  gesperrt. Dadurch ist die Ein-und Ausfahrt der A 115, Richtung Berlin nicht befahrbar. Von Potsdam kommend,  kann von der L 79 nur die Abfahrt auf die A 115 in Richtung A10/ Dreieck Nuthetal  genutzt werden.  Von  der  A  115  aus  Richtung  Berlin  kommend,  kann  die  L  79  nur  nach Potsdam befahren werden. Umleitungen sind ausgeschildert. Pappelallee Für  Straßenbauarbeiten  sind  in  Pappelallee  in  Höhe  Kreuzung  Am  Schragen  und Jägerallee am 17.10.2015 zwischen 9 Uhr und  15 Uhr wechselnde Spursperrungen notwendig. Geschwister-Scholl-Straße Zwischen  der  Carl-von-Ossietzky-  und  Hans-Sachs-Straße  ist  für  Sperrungen aufgrund  eines  Hausneubaus  eine  Einbahnstraße  in  Richtung  Charlottenhof eingerichtet. Die Sperrung dauert voraussichtlich bis April 2016. Gutenbergstraße Für Straßenbauarbeiten wird die Gutenbergstraße in mehreren Abschnitten zwischen Friedrich-Ebert-Straße  und  Herman-Elflein-Straße  jeweils  halbseitig  gesperrt.  Der jeweilige  Abschnitt  ist  nur  in  Einbahnstraßenregelung  in  Richtung  Friedrich-EbertStraße befahrbar, das Parken ist im jeweiligen Bauabschnitt untersagt. Zum Kirchsteigfeld Die  Straße  Zum  Kirchsteigfeld  ist  für  Sanierungsarbeiten  zwischen  L40  und Sternstraße halbseitig gesperrt. Die Straße Zum Kirchsteigfeld ist als Einbahnstraße in  Richtung  L40  befahrbar,  die  Fahrtrichtung  nach  Süden  wird  über  die  alte Neuendorfer  Straße  umgeleitet.  Vorsicht  an  der  Sternstraße  –  hier  ist  die Vorfahrtrichtung geändert! Staugefahr in Richtung L40! Humboldtbrücke Für  die  Herstellung  der  Uferbereiche  werden  die  Geh/Radwege  unter  der Humboldtbrücke  auf  beiden  Seiten  voll  gesperrt.  Die  Rampen  und  Treppen  zur Humboldtbrücke bleiben auf jeder Seite erreichbar. Die kürzeste Umleitung verläuft über  die  Kreuzung  Berliner  Straße.  Die  Arbeiten  dauern  bis  voraussichtlich November. B273- Sacrow-Paretzer-Kanal Die Behelfsbrücke ist für Fahrzeuge über 7,5 Tonnen gesperrt. Im Bereich gilt Tempo 30. Eine Umleitung ist ausgeschildert. Yorckstraße Für Leitungsarbeiten  ist  die Yorckstraße in Fahrtrichtung Friedrich-Ebert-Straße  voll gesperrt.  Eine  Umleitung  wird  über  Charlottenstraße,  Französische  Straße ausgeschildert.  Die  Kreuzung  Friedrich-Ebert-Straße  /  Charlottenstraße  wird aufgrund  der  geänderten  Verkehrsführung  mobil  mit  einer  Ampel  signalisiert.  Es besteht Staugefahr auf der Umleitungsstrecke. Leipziger Straße Die Leipziger Straße ist  in Höhe Speicherstadt voll gesperrt. Eine Umleitung  ist  über den Brauhausberg ausgeschildert. Staugefahr im Berufsverkehr stadteinwärts auf der UmleitungsstreckeFriedrich-List-Straße. Für  Leitungsarbeiten  sind  zwei  Fahrspuren  der  Friedrich-List-Straße  gesperrt.  Es steht weiterhin eine Fahrspur pro Fahrtrichtung zur Verfügung. Templiner Straße Für Leitungsarbeiten ist die Templiner Straße  punktuell  halbseitig gesperrt. Aufgrund der Sperrung des Gehweges im Bereich der Leiterstraße  regelt  eine mobile Ampel den Verkehr im Bereich. Staugefahr im Berufsverkehr stadteinwärts! Friedrich-Ebert-Straße / Yorckstraße Für Leitungsarbeiten im Zuge eines Hausneubaus an der Kreuzung Friedrich-Ebertstraße  Ecke  Yorckstraße  ist  in  der  Yorckstraße  und  in  der  Straße  Am  Ka nal  die rechte  Fahrspur  gesperrt.  Es  steht  nur  noch  eine  Fahrspur  in  Fahrtrichtung Dortustraße zur Verfügung. Luisenplatz Für Leitungs-  und Straßenbauarbeiten  ist  der Luisenplatz in Höhe Zimmerstraße voll gesperrt....[mehr]

Verkehrsprognose für die KW 41 vom 05.10.2015 bis 11.10.2015

Potsdam ist an jeder Stelle schön. Da gibts nix zu Diskutieren. Die folgenden  Straßen sollten Sie allerdings dann doch für eine gewisse Zeit meiden. Denn: Gemeinsam mit der Landeshauptstadt Potsdam – Fachbereich Grün- und Verkehrsflächen Bereich Verkehr und Technik – gibts hier die Verkehrsprognose für die KW 41: Geschwister-Scholl-Straße Die Geschwister-Scholl-Straße wird ab Montag zwischen Carl-von-Ossietzky- und Hans-Sachs-Straße zur Einbahnstraße in Richtung Charlottenhof. Grund dafür sind Bauarbeiten. Die Sperrung dauert voraussichtlich bis April 2016. Neuendorfer Straße Auffahrt Nuthestraße Richtung Zentrum Aufgrund von Straßenbauarbeiten muss in der Neuendorfer Straße die Auffahrt zur Nuthestraße (Nordrampe) am Sonnabend, 10. Oktober, gesperrt werden. Eine Umfahrung ist über die Großbeerenstraße und Wetzlarer Straße möglich. Gutenbergstraße Wegen Straßenbauarbeiten wird die Gutenbergstraße in mehreren Abschnitten zwischen Friedrich-Ebert-Straße und Herman-Elflein-Straße jeweils halbseitig gesperrt. Der jeweilige Abschnitt ist nur in Einbahnstraßenregelung in Richtung Friedrich-Ebert-Straße befahrbar, das Parken ist im jeweiligen Bauabschnitt untersagt. Zum Kirchsteigfeld Die Straße Zum Kirchsteigfeld ist aufgrund von Sanierungsarbeiten zwischen Nuthestraße/L40 und Sternstraße halbseitig gesperrt. Die Straße Zum Kirchsteigfeld ist als Einbahnstraße in Richtung L40 befahrbar, die Fahrtrichtung nach Süden wird über die Alte Neuendorfer Straße umgeleitet. Vorsicht an der Sternstraße * hier ist die Vorfahrtrichtung geändert! Es besteht Staugefahr in Richtung L40! Humboldtbrücke Wegen Arbeiten im Uferbereich sind die Geh- und Radwege unter der Humboldtbrücke auf beiden Seiten voll gesperrt. Die Rampen und Treppen zur Humboldtbrücke bleiben auf jeder Seite erreichbar. Die kürzeste Umleitung verläuft über die Kreuzung Berliner Straße. Die Arbeiten dauern bis voraussichtlich November. B273- Sacrow-Paretzer-Kanal Wegen Bauarbeiten ist die Brücke über den Sacrow-Paretzer-Kanal noch bis Ende Januar 2016 gesperrt. Der Verkehr wird weiter über eine Behelfsbrücke umgeleitet. Diese ist für Fahrzeuge über 7,5 Tonnen gesperrt. Im gesamten Bereich gilt Tempo 30. Eine Umleitung ist ausgeschildert. Yorckstraße Aufgrund von Leitungsarbeiten ist die Yorckstraße in Fahrtrichtung Friedrich-Ebert-Straße voll gesperrt. Eine Umleitung wird über Charlottenstraße und Französische Straße ausgeschildert. Die Kreuzung Friedrich-Ebert-Straße / Charlottenstraße wird aufgrund der geänderten Verkehrsführung mobil mit einer Ampel signalisiert. Es besteht Staugefahr auf der Umleitungsstrecke. Leipziger Straße Die Leipziger Straße ist in Höhe Speicherstadt noch bis Mitte November voll gesperrt. Eine Umleitung ist über den Brauhausberg ausgeschildert. Es besteht Staugefahr im Berufsverkehr stadteinwärts auf der Umleitungsstrecke. Friedrich-List-Straße Für Leitungsarbeiten sind zwei Fahrspuren der Friedrich-List-Straße gesperrt. Es steht weiterhin eine Fahrspur pro Fahrtrichtung zur Verfügung. Pestalozzistraße Die Pestalozzistraße ist für Leitungsarbeiten in Höhe Rosenstraße voll gesperrt. Templiner Straße Wegen Leitungsarbeiten ist die Templiner Straße punktuell halbseitig gesperrt. Aufgrund der Sperrung des Gehweges im Bereich der Leiterstraße regelt eine mobile Ampel den Verkehr im Bereich. Es besteht Staugefahr im Berufsverkehr stadteinwärts! Friedrich-Ebert-Straße / Yorckstraße Wegen Leitungsarbeiten im Zuge eines Hausneubaus an der Kreuzung Friedrich-Ebert-Straße Ecke Yorckstraße ist in der Yorckstraße und in der Straße Am Kanal die rechte Fahrspur gesperrt. Es steht nur noch eine Fahrspur in Fahrtrichtung Dortustraße zur Verfügung. Luisenplatz Wegen Leitungs- und Straßenbauarbeiten ist der Luisenplatz in Höhe Zimmerstraße voll gesperrt....[mehr]

Verkehrsprognose für die 40. KW vom 28.09.2015 – 04.10.2015

Potsdam ist an jeder Stelle schön. Da gibts nix zu Diskutieren. Die folgenden  Straßen sollten Sie allerdings dann doch für eine gewisse Zeit meiden. Denn: Gemeinsam mit der Landeshauptstadt Potsdam – Fachbereich Grün- und Verkehrsflächen Bereich Verkehr und Technik – gibts hier die Verkehrsprognose für die KW 40: Geschwister-Scholl-Straße Zwischen  der  Carl-von-Ossietzky-  und  Hans-Sachs-Straße  wird  ab  Montag  für Sperrungen  aufgrund  eines  Hausneubaus  eine  Einbahnstraße  in  Richtung Charlottenhof eingerichtet. Die Sperrung dauert voraussichtlich bis April 2016. Gutenbergstraße Für Straßenbauarbeiten wird die Gutenbergstraße in mehreren Abschnitten zwischen Friedrich-Ebert-Straße  und  Herman-Elflein-Straße  jeweils  halbseitig  gesperrt.  Der jeweilige  Abschnitt  ist  nur  in  Einbahnstraßenregelung  in  Richtung  Friedrich -EbertStraße befahrbar, das Parken ist im jeweiligen Bauabschnitt untersagt. Ab Montag beginnen die Arbeiten zwischen Jägerstraße und Friedrich-Ebert-Straße, die Einfahrt von der Friedrich-Ebert-Straße ist damit nicht mehr möglich! Zum Kirchsteigfeld Die  Straße  Zum  Kirchsteigfeld  ist  für  Sanierungsarbeiten  zwischen  L40  und Sternstraße halbseitig gesperrt. Die Straße Zum Kirchsteigfeld ist als Einbahnstraße in  Richtung  L40  befahrbar,  die  Fahrtrichtung  nach  Süden  wird  über  die  Alte Neuendorfer  Straße  umgeleitet.  Vorsicht  an  der  Sternstraße  –  hier  ist  die Vorfahrtrichtung geändert! Staugefahr in Richtung L40! Humboldtbrücke Für  die  Herstellung  der  Uferbereiche  werden  die  Geh/Radwege  unter  der Humboldtbrücke  auf  beiden  Seiten  voll  gesperrt.  Die  Rampen  und  Treppen  zur Humboldtbrücke bleiben auf jeder Seite erreichbar. Die kürzeste Umleitung verläuft über  die  Kreuzung  Berliner  Straße.  Die  Arbeiten  dauern  bis  voraussichtlich November. B273- Sacrow-Paretzer-Kanal Die Behelfsbrücke ist für Fahrzeuge über 7,5 Tonnen gesperrt. Im Bereich gilt Tempo 30.    Eine Umleitung ist ausgeschildert.  Für Wartungsarbeiten wird die Behelfsbrücke am Montag, den 28.09. zwischen 9 und 15 Uhr halbseitig  gesperrt, der Verkehr wird in diesem Zeitraum mit einer mobilen Ampel geregelt. Yorckstraße Für Leitungsarbeiten  ist  die Yorckstraße in Fahrtrichtung Friedrich-Ebert-Straße  voll gesperrt.  Eine  Umleitung  wird  über Charlottenstraße,  Französische  Straße ausgeschildert.  Die  Kreuzung  Friedrich-Ebert-Straße  /  Charlottenstraße  wird aufgrund  der  geänderten  Verkehrsführung  mobil  mit  einer  Ampel  signalisiert.  Es besteht Staugefahr auf der Umleitungsstrecke. Leipziger Straße Die Leipziger Straße ist  in Höhe Speicherstadt voll gesperrt. Eine Umleitung  ist  über den Brauhausberg ausgeschildert. Staugefahr im Berufsverkehr stadteinwärts auf der Umleitungsstrecke. Friedrich-List-Straße Für  Leitungsarbeiten  sind  zwei  Fahrspuren  der  Friedrich-List-Straße  gesperrt.  Es steht weiterhin eine Fahrspur pro Fahrtrichtung zur Verfügung. Pestalozzistraße Die Pestalozzistraße ist für Leitungsarbeiten in Höhe Rosenstraße voll gesperrt. Templiner Straße Für Leitungsarbeiten ist die Templiner Straße  punktuell  halbseitig gesperrt. Aufgrund der Sperrung des Gehweges im Bereich der Leiterstraße  regelt  eine mobile Ampel den Verkehr im Bereich. Staugefahr im Berufsverkehr stadteinwärts! Friedrich-Ebert-Straße / Yorckstraße Für Leitungsarbeiten im Zuge eines Hausneubaus an der Kreuzung Friedrich-Ebertstraße  Ecke  Yorckstraße  ist  in  der  Yorckstraße  und  in  der  Straße  Am  Ka nal  die rechte  Fahrspur  gesperrt.  Es  steht  nur  noch  eine  Fahrspur  in  Fahrtrichtung Dortustraße zur Verfügung. Luisenplatz Für Leitungs-  und Straßenbauarbeiten  ist  der Luisenplatz in Höhe Zimmerstraße voll gesperrt....[mehr]

Verkehrsprognose für die KW 39 vom 21.09.2015 – 27.09.2015

Lust auf Stau? Dann haben wir hier die "Ausflugstipps" für Sie! Denn: Gemeinsam mit der Landeshauptstadt Potsdam – Fachbereich Grün- und Verkehrsflächen Bereich Verkehr und Technik – gibts hier die Verkehrsprognose für die KW 36: Zum Kirchsteigfeld Die  Straße  Zum  Kirchsteigfeld  ist  für  Sanierungsarbeiten  zwischen  L40  und Sternstraße halbseitig gesperrt. Die Straße Zum Kirchsteigfeld ist als Einbahnstraße in  Richtung  L40  befahrbar,  die  Fahrtrichtung  nach  Süden  wird  über  die  Alte Neuendorfer  Straße  umgeleitet.  Vorsicht  an  der  Sternstraße  –  hier  ist  die Vorfahrtrichtung geändert! Staugefahr in Richtung L40! Humboldtbrücke Für  die  Herstellung  der  Uferbereiche  werden  die  Geh/Radwege  unter  der Humboldtbrücke  auf  beiden  Seiten  voll  gesperrt.  Die  Rampen  und  Treppen  zur Humboldtbrücke bleiben auf jeder Seite erreichbar. Die kürzeste Umleitung verläuft über  die  Kreuzung  Berliner  Straße.  Die  Arbeiten  dauern  bis  voraussichtlich November. B273- Sacrow-Paretzer-Kanal Die Behelfsbrücke ist für Fahrzeuge über 7,5 Tonnen gesperrt. Im Bereich gilt Tempo 30.  Eine Umleitung ist ausgeschildert. L40 / A115 Die  Baumaßnahme  der  L40  ist  weitestgehend  fertiggestellt.  Die  Sperrungen  des letzten Bauabschnittes sind beräumt. Bis 25.09. erfolgen Restarbeiten im Baubereich mit punktuellen halbseitigen Sperrungen. Yorckstraße Für Leitungsarbeiten  ist  die Yorckstraße in Fahrtrichtung Friedrich-Ebert-Straße  voll gesperrt.  Eine  Umleitung  wird  über  Charlottenstraße,  Französische  Straße ausgeschildert.  Die  Kreuzung  Friedrich-Ebert-Straße  /  Charlottenstraße  wird  aufgrund  der  geänderten  Verkehrsführung  mobil  mit  einer  Ampel  signalisiert.  Staugefahr auf der Umleitungsstrecke. Leipziger Straße Die Leipziger Straße ist  in Höhe Speicherstadt voll gesperrt. Eine Umleitung  ist  über den Brauhausberg ausgeschildert. Staugefahr stadteinwärts auf der Umleitungsstrecke. Friedrich-List-Straße Für  Leitungsarbeiten  sind  zwei  Fahrspuren  der  Friedrich-List-Straße  gesperrt.  Es steht weiterhin eine Fahrspur pro Fahrtrichtung zur Verfügung. Pestalozzistraße Die Pestalozzistraße ist für Leitungsarbeiten in Höhe Rosenstraße voll gesperrt. Templiner Straße Für Leitungsarbeiten ist die Templiner Straße  punktuell  halbseitig gesperrt. Aufgrund der Sperrung des Gehweges im Bereich der Leiterstraße  regelt  eine mobile Ampel den Verkehr im Bereich. Staugefahr im Berufsverkehr stadteinwärts! Friedrich-Ebert-Straße / Yorckstraße Für Leitungsarbeiten im Zuge eines Hausneubaus an der Kreuzung Friedrich-Ebertstraße  Ecke  Yorckstraße  ist  in  der  Yorckstraße  und  in  der  Straße  Am  Ka nal  die rechte  Fahrspur  gesperrt.  Es  steht  nur  noch  eine  Fahrspur  in  Fahrtrichtung Dortustraße zur Verfügung. Luisenplatz Für Leitungs-  und Straßenbauarbeiten  ist  der Luisenplatz in Höhe Zimmerstraße voll gesperrt....[mehr]

Verkehrsprognose für die 38. KW vom 14.09.2015 – 20.09.2015

Heute im Angebot: Zwei Kilometer Stau. Janz frisch reingekommen! Greifen Sie zu! Oder: Gemeinsam mit der Landeshauptstadt Potsdam – Fachbereich Grün- und Verkehrsflächen Bereich Verkehr und Technik – gibts hier die Verkehrsprognose für die KW 36: Zum Kirchsteigfeld Die  Straße  Zum  Kirchsteigfeld  ist  für  Sanierungsarbeiten  zwischen  L40  und Sternstraße halbseitig gesperrt. Die Straße Zum Kirchsteigfeld ist als Einbahnstraße in  Richtung  L40  befahrbar,  die  Fahrtrichtung  nach  Süden  wird  über  die  alte Neuendorfer  Straße  umgeleitet.  Vorsicht  an  der  Sternstraße  –  hier  ist  die Vorfahrtrichtung geändert! Staugefahr in Richtung L40! Humboldtbrücke Für  die  Herstellung  der  Uferbereiche  werden  die  Geh/Radwege  unter  der Humboldtbrücke  auf  beiden  Seiten  voll  gesperrt.  Die  Rampen  und  Treppen  zur Humboldtbrücke bleiben auf jeder Seite erreichbar. Die kürzeste Umleitung verläuft über  die  Kreuzung  Berliner  Straße.  Die  Arbeiten  dauern  bis  voraussichtlich November. B273- Sacrow-Paretzer-Kanal Die Behelfsbrücke ist für Fahrzeuge über 7,5 Tonnen gesperrt. Im Bereich gilt Tempo 30.  Eine Umleitung ist ausgeschildert. L40 / A115 Die  Baumaßnahme  der  L40  ist  weitestgehend  fertiggestellt.  Die  Sperrungen  des letzten  Bauabschnittes  sind  beräumt.  In  der  Woche  vom  14.09. 2015  –  19.09.2015 werden  Restarbeiten  im  Baubereich  mit  punktuellen  halbseitigen  Sperrungen durchgeführt. Staugefahr in beiden Richtungen. Yorckstraße Für  Leitungsarbeiten  wird  die  Yorckstraße  in  Fahrtrichtung  Friedrich-Ebert-Straße halbseitig  gesperrt.  Eine  Fahrspur  bleibt  vorerst  erhalten.  Ab  voraussichtlich 16.09.2015  wird  die  Fahrbahn  voll  gesperrt,  eine  Umleitung  wird  über Charlottenstraße,  Französische  Straße  ausgeschildert.  Staugefahr  auf  der Umleitungsstrecke. Leipziger Straße Die Leipziger Straße ist  in Höhe Speicherstadt voll gesperrt. Eine Umleitung  ist  über den Brauhausberg ausgeschildert. Staugefahr stadteinwärts auf der Umleitungsstrecke. Lutherplatz Die  Ampel  am  Lutherplatz  ist  beräumt.  Es  werden  noch  Restarbeiten  mit Vollsperrung  der  Einfahrt  aus  der  Friedrich-Engels-Straße  durchgeführt.  Eine Umleitung ist über Daimlerstraße, Rudolf-Breitscheid-Straße beschildert. Friedrich-List-Straße Für  Leitungsarbeiten  sind  zwei  Fahrspuren  der  Friedrich-List-Straße  gesperrt.  Es steht weiterhin eine Fahrspur pro Fahrtrichtung zur Verfügung. Pestalozzistraße Die Pestalozzistraße ist für Leitungsarbeiten in Höhe Rosenstraße voll gesperrt. Templiner Straße Für Leitungsarbeiten ist die Templiner Straße  punktuell  halbseitig gesperrt. Aufgrund der Sperrung des Gehweges im Bereich der Leiterstraße wird zusätzlich eine mobile Ampel den Verkehr im Bereich regeln. Staugefahr im Berufsverkehr stadteinwärts! Friedrich-Ebert-Straße / Yorckstraße Für Leitungsarbeiten im Zuge eines Hausneubaus an der Kreuzung Friedrich-Ebertstraße  Ecke  Yorckstraße  ist  in  der  Yorckstraße  und  in  der  Straße  Am  Ka nal  die rechte  Fahrspur  gesperrt.  Es  steht  nur  noch  eine  Fahrspur  in  Fahrtrichtung Dortustraße zur Verfügung. Luisenplatz Für Leitungs-  und Straßenbauarbeiten  ist  der Luisenplatz in Höhe Zimmerstraße voll gesperrt....[mehr]

Verkehrsprognose für die KW 37 vom 07.09.2015 – 13.09.2015

5 oder 10 Minuten mehr? Man weiß es im Stadtverkehr immer nicht so genau. Deshalb: Gemeinsam mit der Landeshauptstadt Potsdam – Fachbereich Grün- und Verkehrsflächen Bereich Verkehr und Technik – gibts hier die Verkehrsprognose für die KW 36: Zum Kirchsteigfeld Die  Straße  Zum  Kirchsteigfeld  ist  für  Sanierungsarbeiten  zwischen  L40  und Sternstraße halbseitig gesperrt. Die Straße Zum Kirchsteigfeld ist als Einbahnstraße in  Richtung  L40  befahrbar,  die  Fahrtrichtung  nach  Süden  wird  über  die  Alte Neuendorfer  Straße  umgeleitet.  Vorsicht  an  der  Sternstraße  –  hier  ist  die Vorfahrtrichtung geändert! Staugefahr in Richtung L40! Humboldtbrücke Für  die  Herstellung  der  Uferbereiche  werden  die  Geh/Radwege  unter  der Humboldtbrücke  auf  beiden  Seiten  voll  gesperrt.  Die  Rampen  und  Treppen  zur Humboldtbrücke bleiben auf jeder Seite erreichbar. Die kürzeste Umleitung verläuft über  die  Kreuzung  Berliner  Straße.  Die  Arbeiten  dauern  bis  voraussichtlich November. B273- Sacrow-Paretzer-Kanal Die  Vollsperrung  der  B273  ist  aufgehoben.  Der  Verkehr  wird  wieder  über  die Behelfsbrücke geführt, es gilt Tempo 30. Die Behelfsbrücke ist für Fahrzeuge über 7,5 Tonnen gesperrt. Eine Umleitung ist ausgeschildert. L40 / A115 Es  ist  der  letzte  Baubereich  zwischen  A115  und  Güterfelder  Eck  eingerichtet.  Der Verkehr  wird  mit  jeweils  einer  Fahrspur  pro  Richtung  auf  den  stadteinwärtigen Fahrspuren geführt. Voll  gesperrt  ist  die  Auffahrt  von  der  L40  stadtauswärts  auf  die  A115  in  Richtung Berlin,  eine  Umleitung  mit  Wendefahrt  über  Güterfelder  Eck  wird  ausgeschildert. Ebenfalls  voll  gesperrt  ist  die  Ausfahrt  von  der  A115  nach  Teltow  aus  beiden Richtungen, Umleitungen werden ausgeschildert. Am 11.09.2015 wird die Ausfahrt Konrad-Wolf-Allee in stadtauswärtiger Fahrtrichtung zwischen 9 und 15 Uhr für Arbeiten an Leitplanken voll gesperrt. Staugefahr im Berufsverkehr in beiden Richtungen! Yorckstraße Für  Leitungsarbeiten  wird  die  Yorckstraße  in  Fahrtrichtung  Friedrich-Ebert-Straße halbseitig  gesperrt.  Eine  Fahrspur  bleibt  vorerst  erhalten.  Ab  voraussichtlich 14.09.2015  wird  die  Fahrbahn  dann  voll  gesperrt,  eine  Umleitung  wird ausgeschildert. Uferweg An der Pirschheide Für Geh/Radwegbau wird der  Uferweg zw. An der Pirschheide und Seminaris-Hotel voll  gesperrt.  Eine  Umleitung  wird  über  die  Straße  An  der  Pirschheide ausgeschildert. Leipziger Straße Die Leipziger Straße ist  in Höhe Speicherstadt voll gesperrt. Eine Umleitung  ist  über den Brauhausberg ausgeschildert. Staugefahr stadteinwärts auf der Umleitungsstrecke Lutherplatz Für  Leitungsarbeiten  ist  der  Lutherplatz  nur  eingeschränkt  befahrbar.  Die  Einfahrt von  der  Friedrich-Engels-Straße  ist  voll  gesperrt,  eine  Umleitung  wird  über Daimlerstraße  ausgeschildert.  Der  Verkehr  aus  der  Großbeerenstraße  und  KarlLiebknecht-Straße wird mit einer mobilen Ampel geregelt. Friedrich-List-Straße Für  Leitungsarbeiten  sind  zwei  Fahrspuren  der  Friedrich-List-Straße  gesperrt.  Es steht weiterhin eine Fahrspur pro Fahrtrichtung zur Verfügung. Pestalozzistraße Die Pestalozzistraße ist für Leitungsarbeiten in Höhe Rosenstraße voll gesperrt. Templiner Straße Für  Leitungsarbeiten  ist  die  Templiner  Straße  punktuell  halbseitig  gesperrt.  Unter Beachtung des Gegenverkehrs kann in beide Richtungen gefahren werden. Friedrich-Ebert-Straße / Yorckstraße Für Leitungsarbeiten im Zuge eines Hausneubaus an der Kreuzung Friedrich-EbertStraße  Ecke  Yorckstraße  ist  in  der  Yorckstraße  und  in  der  Straße  Am  Kanal  die rechte  Fahrspur  gesperrt.  Es  steht  nur  noch  eine  Fahrspur  in  Fahrtrichtung Dortustraße zur Verfügung. Luisenplatz Für Leitungs-  und Straßenbauarbeiten  ist  der Luisenplatz in Höhe Zimmerstraße voll gesperrt....[mehr]

Verkehrsprognose für die KW 36 vom 31.08.2015 – 06.09.2015

Stop oder Go? Das ist die Frage. Gemeinsam mit der Landeshauptstadt Potsdam – Fachbereich Grün- und Verkehrsflächen Bereich Verkehr und Technik – gibts hier die Verkehrsprognose für die KW 36: Zum Kirchsteigfeld Ab 01.09.2015  wird die Straße Zum Kirchsteigfeld für Sanierungsarbeiten zwischen L40  und  Sternstraße  halbseitig  gesperrt.  Die  Straße  Zum  Kirchsteigfeld  ist  als Einbahnstraße  in  Richtung  L40 befahrbar,  die  Fahrtrichtung  nach Süden  wird  über die Alte Neuendorfer  Straße umgeleitet. Vorsicht an der Sternstraße  –  hier wird die Vorfahrtrichtung geändert! Humboldtbrücke Für  die  Herstellung  der  Uferbereiche  werden  die  Geh/Radwege  unter  der Humboldtbrücke  auf  beiden  Seiten  voll  gesperrt.  Die  Rampen  und  Treppen  zur Humboldtbrücke bleiben auf jeder Seite erreichbar. Die kürzeste Umleitung verläuft über  die  Kreuzung  Berliner  Straße. Die  Arbeiten  dauern  bis  voraussichtlich November. B273- Sacrow-Paretzer-Kanal Die  Vollsperrung  der  B273  ist  aufgehoben.  Der  Verkehr  wird  wieder  über  die Behelfsbrücke geführt, es gilt Tempo 30. Die Behelfsbrücke ist für Fahrzeuge über 7,5 Tonnen gesperrt. Eine Umleitung ist ausgeschildert. L40 / A115 Es  ist  der  letzte  Baubereich  zwischen  A115  und  Güterfelder  Eck  eingerichtet.  Der Verkehr  wird  mit  jeweils  einer  Fahrspur  pro  Richtung  auf  den  stadteinwärtigen Fahrspuren geführt. Die  Ausfahrt  von  der  A115  aus  Berlin  nach  Potsdam  ist  vom  31.08.2015  bis 04.09.2015  voll  gesperrt.  Eine  Umleitung  mit  Wendefahrt  über  die  Anschlussstelle Drewitz ist ausgeschildert. Voll  gesperrt  ist  die  Auffahrt  von  der  L40  stadtauswärts  auf  die  A115  in  Richtung Berlin,  eine  Umleitung  mit  Wendefahrt  über  Güterfelder  Eck  wird  ausgeschildert. Ebenfalls  voll  gesperrt  ist  die  Ausfahrt  von  der  A115  nach  Teltow  aus  beiden Richtungen, Umleitungen werden ausgeschildert. Staugefahr im Berufsverkehr in beiden Richtungen! Uferweg An der Pirschheide Für Geh/Radwegbau wird der Uferweg zw. An der  Pirschheide und Seminaris-Hotel voll  gesperrt.  Eine  Umleitung  wird  über  die  Straße  An  der  Pirschheide ausgeschildert. Nedlitzer Straße Für  Leitungsarbeiten  muss  der  stadteinwärtige  Radweg  zwischen  Esplanade  und Kiepenheuerallee  voll  gesperrt  werden.  Eine  Umleitung  wird  über  den gegenüberliegenden  Radweg  ausgeschildert.  Dieser  wird  während  des Bauzeitraumes  im  Gegenverkehr zugelassen,  die  Querung  der Nedlitzer Straße  ist jeweils an den Ampeln der Kreuzungen möglich. Leipziger Straße Die Leipziger Straße ist  in Höhe Speicherstadt voll gesperrt. Eine Umleitung  ist  über den Brauhausberg ausgeschildert. Staugefahr stadteinwärts auf der Umleitungsstrecke. Lutherplatz Für  Leitungsarbeiten  ist  der  Lutherplatz  nur  eingeschränkt  befahrbar.  Die  Einfahrt von  der  Friedrich-Engels-Straße  ist  voll  gesperrt,  eine  Umleitung  wird  über Daimlerstraße  ausgeschildert.  Der  Verkehr  aus  der  Großbeerenstraße  und  KarlLiebknecht-Straße wird mit einer mobilen Ampel geregelt. Friedrich-List-Straße Für  Leitungsarbeiten  sind  zwei  Fahrspuren  der  Friedrich-List-Straße  gesperrt.  Es steht weiterhin eine Fahrspur pro Fahrtrichtung zur Verfügung. Pestalozzistraße Die Pestalozzistraße ist für Leitungsarbeiten in Höhe Rosenstraße voll gesperrt. Templiner Straße Für  Leitungsarbeiten  ist  die  Templiner  Straße  in  Höhe  Ulrich-von-Hutten-Straße halbseitig gesperrt. Unter Beachtung des Gegenverkehrs kann in beide Richtungen gefahren werden. Friedrich-Ebert-Straße / Yorckstraße Für Leitungsarbeiten im Zuge eines Hausneubaus an der Kreuzung Friedrich-Ebertstraße  Ecke  Yorckstraße  ist  in  der  Yorckstraße  und  in  der  Straße  Am  Ka nal  die rechte  Fahrspur  gesperrt.  Es  steht  nur  noch  eine  Fahrspur  in  Fahrtrichtung Dortustraße zur Verfügung. Luisenplatz Für Leitungs-  und Straßenbauarbeiten  ist  der Luisenplatz in Höhe Zimmerstraße voll gesperrt....[mehr]

Verkehrsprognose für die KW 35 vom 24.08.2015 – 30.08.2015

Wir bringen Euch sicher durch die Landeshauptstadt. Gemeinsam mit der Landeshauptstadt Potsdam - Fachbereich Grün- und Verkehrsflächen Bereich Verkehr und Technik - gibts hier die Verkehrsprognose für die KW 35: Potsdamer Straße Die  Potsdamer  Straße  /  Bornstedter Straße wird zwischen Schulplatz und Voltaireweg  für  Straßenbau  und  Leitungsarbeiten  halbseitig  gesperrt.  Die stadteinwärtige Fahrtrichtung verbleibt auf der Potsdamer Straße, die stadtauswärte Fahrtrichtung wird über Voltaireweg, Am Schragen, Pappelallee umgeleitet. Staugefahr stadtauswärts auf der Umleitungsstrecke Berliner Straße Für  eine  Schachtsanierung wird die stadteinwärtige Fahrspur der Berliner Straße in Höhe  Haltestelle  Glienicker  Brücke  voll  gesperrt.  Der  stadtauswärtige  Verkehr wird über  die  Nebenfahrbahn  umgeleitet,  so  dass  der  stadteinwärtige  Verkehr  auf  die stadtauswärtige Fahrspur verschwenkt werden kann. Humboldtbrücke Für  die  Herstellung  der  Uferbereiche  werden  die  Geh/Radwege  unter  der Humboldtbrücke  auf  beiden  Seiten  voll  gesperrt.  Die  Rampen  und  Treppen  zur Humboldtbrücke bleiben auf jeder Seite erreichbar. Die kürzeste Umleitung verläuft über  die  Kreuzung  Berliner  Straße.  Die  Arbeiten  dauern  bis  voraussichtlich November. Am  24.  und  25.  August  jeweils  zwischen  9-15  Uhr  muss  die  stadtauswärtige Fahrspur auf der Humboldtbrücke für Reinigungsarbeiten gesperrt werden. B273- Sacrow-Paretzer-Kanal Die  B273  ist  für  Leitungs-  und  Straßenbauarbeiten  in  Höhe  der  Kreuzung  An  der Eisenbahnbrücke bis voraussichtlich 28.08.  voll gesperrt. Eine Umleitung  ist  über die L92  /  B2  ausgeschildert.  Die  Straße  an  der  Eisenbahnbrücke  nach  Marquardt  ist ebenfalls  voll  gesperrt,  die  Anbindung  nach  Marquardt  erfolgt  über  am Friedrichspark. Radfahrer/Fußgänger werden über die Eisenbahnbrücke umgeleitet. L40 / A115 Derzeit  sind  die  stadtauswärtigen  Fahrspuren  zwischen  Wetzlarer  Straße  und Neuendorfer  Straße  noch  bis  27.08.  gesperrt.  Der  Verkehr  wird  mit  jeweils  einer Fahrspur pro Richtung auf den stadteinwärtigen Fahrspuren geführt. Die Aus/Auffahrt Wetzlarer Straße in stadtauswärtiger Richtung ist voll gesperrt, eine Umleitung wird über  Aus/Auffahrt  Horstweg  ausgeschildert.  Die  Ausfahrt  Neuendorfer  Straße  in stadtauswärtiger  Richtung  ist  ebenfalls  voll  gesperrt,  eine  Umleitung  wird  über  die Ausfahrt Sterncenter / Konrad-Wolf-Allee mit Wendefahrt L40 ausgeschildert. Zusätzlich wird ab Montag der letzte Baubereich zwischen A115 und Güterfelder Eck eingerichtet.  Der  Verkehr  wird  mit  jeweils  einer  Fahrspur  pro  Richtung  auf  den stadteinwärtigen  Fahrspuren  geführt.  Voll  gesperrt  ist  die  Auffahrt  von  der  L40 stadtauswärts auf die A115 in Richtung Berlin, eine Umleitung mit Wendefahrt über Güterfelder Eck wird ausgeschildert. Ebenfalls voll gesperrt ist die Ausfahrt von der A115 nach Teltow aus beiden Richtungen, Umleitungen werden ausgeschildert.Staugefahr im Berufsverkehr in beiden Richtungen! Zeppelinstraße Für  Gleisbauarbeiten  ist  die  Zeppelinstraße  zwischen  Kastanienallee  und Schafgraben  auf  eine  Fahrspur  pro  Richtung  eingeengt.  Die  Arbeiten  dauern  bis voraussichtlich  28.08.  Das  Linksabbiegen  ist  im  Baubereich  untersagt,  bitte  die nächste Wendemöglichkeit nutzen. Staugefahr in beiden Fahrtrichtungen. Uferweg An der Pirschheide Für Geh/Radwegbau wird der Uferweg zw. An der Pirschheide und Seminaris-Hotel voll gesperrt. Eine Umleitung wird über die Straße an der Pirschheide ausgeschildert. Nedlitzer Straße Für  Leitungsarbeiten  muss  der  stadteinwärtige  Radweg  zwischen  Esplanade  und Kiepenheuerallee  voll  gesperrt  werden.  Eine  Umleitung  wird  über  den gegenüberliegenden  Radweg  ausgeschildert.  Dieser  wird  während  des Bauzeitraumes  im  Gegenverkehr zugelassen,  die  Querung  der Nedlitzer Straße  ist jeweils an den Ampeln der Kreuzungen möglich. Leipziger Straße Die Leipziger Straße ist  in Höhe Speicherstadt voll gesperrt. Eine Umleitung  ist  über den Brauhausberg ausgeschildert. Staugefahr stadteinwärts auf der Umleitungsstrecke. Lutherplatz Für  Leitungsarbeiten  ist  der  Lutherplatz  nur  eingeschränkt  befahrbar.  Die  Einfahrt von  der  Friedrich-Engels-Straße  ist  voll  gesperrt,  eine  Umleitung  wird  über Daimlerstraße  ausgeschildert.  Der  Verkehr  aus  der  Großbeerenstraße  und  KarlLiebknecht-Straße wird mit einer mobilen Ampel geregelt. Friedrich-List-Straße Für  Leitungsarbeiten  sind  zwei  Fahrspuren  der  Friedrich-List-Straße  gesperrt.  Es steht weiterhin eine Fahrspur pro Fahrtrichtung zur Verfügung. Pestalozzistraße Die Pestalozzistraße ist für Leitungsarbeiten in Höhe Rosenstraße voll gesperrt. Templiner Straße Für  Leitungsarbeiten  ist  die  Templiner  Straße  in  Höhe  Ulrich-von-Hutten-Straße halbseitig gesperrt. Unter Beachtung des Gegenverkehrs kann in beide Richtungen gefahren werden. Friedrich-Ebert-Straße / Yorckstraße Für Leitungsarbeiten im Zuge eines Hausneubaus an der Kreuzung Friedrich-Ebertstraße  Ecke  Yorckstraße  ist  in  der  Yorckstraße  und  in  der  Straße  Am  Kanal  die rechte  Fahrspur  gesperrt.  Es  steht  nur  noch  eine  Fahrspur  in  Fahrtrichtung Dortustraße zur Verfügung. Luisenplatz Für Leitungs-  und Straßenbauarbeiten  ist  der Luisenplatz in Höhe Zimmerstraße voll gesperrt....[mehr]

Verkehrsprognose für die KW 34 vom 17.08.2015 bis 23.08.2015

Baustellen, alles voller Baustellen. Wir sagen Euch wo! Gemeinsam mit der Landeshauptstadt Potsdam – Fachbereich Grün- und Verkehrsflächen Bereich Verkehr und Technik – gibts hier die Verkehrsprognose für die KW 35: Potsdamer Straße Die Potsdamer Straße / Bornstedter Straße wird zwischen dem Schulplatz und dem Voltaireweg für Straßenbau- und Leitungsarbeiten halbseitig gesperrt. Die stadtauswärtige Fahrtrichtung wird über den Voltaireweg, Am Schragen, Pappelalleeumgeleitet und die stadteinwärtige Fahrtrichtung verbleibt auf der Potsdamer Straße. Zusätzlich ist von Mittwoch bis Donnerstag die Potsdamer Straße in Höhe Schulplatz voll gesperrt. Für diesen Zeitraum wird der stadteinwärtige Verkehr über den Schulplatz und die Kirschallee umgeleitet. Der Verkehr wird mit einer mobilen Ampel geregelt. Staugefahr besteht stadtauswärts auf der Umleitungsstrecke, die Staugefahr am Mittwoch und Donnerstag besteht in beiden Richtungen auf der Potsdamer Straße Bereich Schulplatz. Berliner Straße Wegen Schachtsanierungungsarbeiten wird die stadteinwärtige Fahrspur der Berliner Straße in Höhe der Haltestelle Glienicker Brücke voll gesperrt.Der stadtauswärtige Verkehr wird über die Nebenfahrbahn umgeleitet, so dass der stadteinwärtige Verkehr auf der stadtauswärtigen Fahrspur geführt werden kann. Die eigene Spur für Radfahrer entfällt somit stadtauswärts. Humboldtbrücke Wegen Arbeiten an den Uferbereichen werden die Geh-und Radwege unter der Humboldtbrücke auf beiden Seiten voll gesperrt. DieRampen und Treppen zur Humboldtbrücke bleiben auf jeder Seite erreichbar. Die kürzeste Umleitung verläuft jeweils über die Kreuzung Berliner Straße. Die Arbeiten an der Humboldtbrücke dauern voraussichtlich bis November. B273 Sacrow-Paretzer-Kanal Die B273 ist wegen Leitungs- und Straßenbauarbeitenin Höhe der Kreuzung An der Eisenbahnbrücke voll gesperrt. Eine Umleitung ist über die L92 Fahrland und die B2 ausgeschildert. Die Straße an der Eisenbahnbrücke nach Marquardt ist ebenfalls voll gesperrt, die Anbindung nach Marquardt erfolgt über den Friedrichspark. Radfahrer und Fußgänger werden über die Eisenbahnbrücke umgeleitet. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Ende August. L40 / A115 Derzeit sind die stadtauswärtigen Fahrspuren zwischen der Wetzlarer Straße und der Neuendorfer Straße gesperrt. Der Verkehr wird mit jeweils einer Fahrspur pro Richtung auf den stadteinwärtigen Fahrspuren umgeleitet. Die Aus- und Auffahrt Wetzlarer Straße in stadtauswärtiger Richtung ist voll gesperrt, eine Umleitung wird über Aus- und Auffahrt Horstweg ausgeschildert. Die Ausfahrt Neuendorfer Straße in stadtauswärtiger Richtung ist ebenfalls voll gesperrt, eine Umleitung wird über die Ausfahrt Sterncenter/Konrad-Wolf-Allee mit der Wendefahrt L40 ausgeschildert. Es besteht Staugefahr im Berufsverkehr in beiden Richtungen. Zeppelinstraße Wegen Gleisbauarbeiten ist die Zeppelinstraße zwischen der Kastanienallee und der Nansenstraße auf eine Fahrspur pro Richtung eingeengt. Die Arbeiten dauern bis voraussichtlich zum Ende der Sommerferien an. Das Linksabbiegen ist im Baustellenbereich untersagt, es wird darum gebeten, die nächste Wendemöglichkeit zu nutzen. Staugefahr besteht in beiden Fahrtrichtungen. Nedlitzer Straße Aufgrund von Leitungsarbeiten muss der Radweg stadteinwärts zwischen der Esplanade und der Kiepenheuerallee voll gesperrt werden. Eine Umleitung wird über den gegenüberliegenden Radweg ausgeschildert. Dieser wird während des Bauzeitraumes im Gegenverkehr zugelassen, die Überquerung der Nedlitzer Straße ist jeweils anden Ampeln der Kreuzungen möglich. Leipziger Straße Die Leipziger Straße ist in Höhe der Speicherstadt voll gesperrt. Eine Umleitung über den Brauhausberg ist ausgeschildert. Staugefahr bestehtstadteinwärts auf der Umleitungsstrecke. Lutherplatz Wegen Leitungsarbeiten ist der Lutherplatz nur eingeschränkt befahrbar. Die Einfahrt von der Friedrich-Engels-Straße ist voll gesperrt, eine Umleitung wird über die Daimlerstraße ausgeschildert. Der Verkehr aus der Großbeerenstraße und der Karl-Liebknecht-Straße wird mit einer mobilen Ampel geregelt. Karl-Marx-Straße Wegen der Oberflächensanierung wird die Karl-Marx-Straße in Höhe der Spitzweggasse von Montag bis Dienstag voll gesperrt sein. Eine Umleitung wird über die Rosa-Luxemburg-Straße ausgeschildert. Friedrich-List-Straße Wegen Leitungsarbeiten sind zwei Fahrspuren der Friedrich-List-Straße gesperrt. Es steht weiterhin eine Fahrspur pro Fahrtrichtung zur Verfügung. Pestalozzistraße Die Pestalozzistraße ist wegen Leitungsarbeiten in Höhe Rosenstraße voll gesperrt. Templiner Straße Wegen Leitungsarbeiten ist die Templiner Straße aufHöhe der Ulrich-von-Hutten-Straße halbseitig gesperrt. Unter Beachtung des Gegenverkehrs können beide Richtungen befahren werden. Friedrich-Ebert-Straße / Yorckstraße Wegen Leitungsarbeiten im Zuge eines Hausneubaus ander Kreuzung Friedrich-Ebert-Straße Ecke Yorckstraße ist in der Yorckstraße sowie in der Straße Am Kanal die rechte Fahrspur gesperrt. Es steht eine Fahrspur in Fahrtrichtung Dortustraße zur Verfügung. Luisenplatz Wegen Leitungs- und Straßenbauarbeiten ist der Luisenplatz auf Höhe Zimmerstraße voll gesperrt....[mehr]

Verkehrsprognose für die KW 33 vom 10.08.2015 – 16.08.2015

Wo hakt es im Verkehr in der Region? Gemeinsam mit der Landeshauptstadt Potsdam – Fachbereich Grün- und Verkehrsflächen Bereich Verkehr und Technik – gibts hier die Verkehrsprognose für die KW 33: B273- Sacrow-Paretzer-Kanal Die  B273  ist  für  Leitungs-  und  Straßenbauarbeiten  in  Höhe  der  Kreuzung  An  der Eisenbahnbrücke  voll gesperrt. Eine Umleitung  ist  über die L92 / B2 ausgeschildert. Die Straße an der Eisenbahnbrücke nach Marquardt ist ebenfalls voll  gesperrt, die Anbindung  nach  Marquardt  erfolgt  über  am  Friedrichspark.  Radfahrer/Fußgänger werden über die Eisenbahnbrücke umgeleitet. Ketziner Straße Für  Straßenbauarbeiten  ist  die  Ketziner  Straße  zwischen  Ortskern  und  Königsweg voll  gesperrt.  Eine  Umleitung  wird  über  die  B273  ausgeschildert.  Die Umleitungsführung der Vollsperrung – L92 – ist nicht betroffen. L40 / A115 Die  Auf/Ausfahrt  Neuendorfer  Straße  in  stadteinwärtiger  Richtung  ist  noch  bis 12.08.2015  voll  gesperrt.  Eine  Umleitung  wird  über  Neuendorfer  Straße, Großbeerenstraße,  Horstweg  ausgeschildert.  Die  Auf/Ausfahrt  Wetzlarer  Straße  in stadteinwärtiger Richtung ist  noch bis  10.08.2015  voll gesperrt, eine Umleitung wird über Fritz-Zubeil-Straße, Rudolf-Moos-Straße, Horstweg gestellt. Ab 12.08.2015  werden die stadtauswärtigen Fahrspuren zwischen Wetzlarer Straße und  Neuendorfer Straße  gesperrt.  Der  Verkehr wird  mit  jeweils  einer Fahrspur pro Richtung  auf  den  stadteinwärtigen  Fahrspuren  geführt.  Die  Aus/Auffahrt  Wetzlarer Straße  in  stadtauswärtiger  Richtung  ist  voll  gesperrt,  eine  Umleitung  wird  über Aus/Auffahrt  Horstweg  ausgeschildert.  Die  Ausfahrt  Neuendorfer  Straße  in stadtauswärtiger  Richtung  ist  ebenfalls  voll  gesperrt,  eine  Umleitung  wird  über  die Ausfahrt Sterncenter / Konrad-Wolf-Allee mit Wendefahrt L40 ausgeschildert. Staugefahr im Berufsverkehr in beiden Richtungen! Zeppelinstraße Für  Gleisbauarbeiten  ist  die  Zeppelinstraße  zwischen  Kastanienallee  und Nansenstraße  auf  eine  Fahrspur  pro  Richtung  eingeengt.  Die  Arbeiten  dauern  bis voraussichtlich  Ende  der  Sommerferien.  Das  Linksabbiegen  ist  im  Baubereich untersagt, bitte die nächste Wendemöglichkeit nutzen. Staugefahr in beiden Fahrtrichtungen. Heinrich-Mann-Allee Für Gleisbauarbeiten  ist  die Heinrich-Mann-Allee zwischen Friedhofsgasse und den TRAM-Gleisen  zum  Hauptbahnhof  voll  gesperrt.  Die  stadteinwärtige  Fahrtrichtung wird  über  Friedhofsgasse  und  Friedrich-Engels-Straße  umgeleitet.  Die stadtauswärtige Fahrtrichtung wird über die kleine Heinrich-Mann-Allee umgeleitet. Staugefahr in beiden Fahrtrichtungen. Leipziger Straße Die Leipziger Straße ist  in Höhe Speicherstadt voll gesperrt. Eine Umleitung  ist  über den Brauhausberg ausgeschildert. Staugefahr stadteinwärts auf der Umleitungsstrecke. Lutherplatz Für  Leitungsarbeiten  ist  der  Lutherplatz  nur  eingeschränkt  befahrbar.  Die  Einfahrt von  der  Friedrich-Engels-Straße  ist  voll  gesperrt,  eine  Umleitung  wird  über Daimlerstraße  ausgeschildert.  Der  Verkehr  aus  der  Großbeerenstraße  und  KarlLiebknecht-Straße wird mit einer mobilen Ampel geregelt.  Staugefahr in allen Fahrtrichtungen  am Lutherplatz sowie auf der Umleitungstrecke, der Rudolf-Breitscheid-Straße. Nedlitzer Straße Für  Leitungsarbeiten  muss  der  stadteinwärtige  Radweg  zwischen  Esplanade  und Kiepenheuerallee  voll  gesperrt  werden.  Eine  Umleitung  wird  über  den gegenüberliegenden  Radweg  ausgeschildert.  Dieser  wird  während  des Bauzeitraumes  im  Gegenverkehr zugelassen,  die  Querung  der Nedlitzer Straße  ist jeweils an den Ampeln der Kreuzungen möglich. Friedrich-List-Straße Für  Leitungsarbeiten  sind  zwei  Fahrspuren  der  Friedrich-List-Straße  gesperrt.  Es steht weiterhin eine Fahrspur pro Fahrtrichtung zur Verfügung. Pestalozzistraße Die Pestalozzistraße ist für Leitungsarbeiten in Höhe Rosenstraße voll gesperrt. Templiner Straße Für  Leitungsarbeiten  ist  die  Templiner  Straße  in  Höhe  Ulrich-von-Hutten-Straße halbseitig gesperrt. Unter Beachtung des Gegenverkehrs kann in beide Richtungen gefahren werden. Friedrich-Ebert-Straße / Yorckstraße Für Leitungsarbeiten im Zuge eines Hausneubaus an der Kreuzung Friedrich-Ebertstraße  Ecke  Yorckstraße  ist  in  der  Yorckstraße  und  in  der  Straße  Am  Ka nal  die rechte  Fahrspur  gesperrt.  Es  steht  nur  noch  eine  Fahrspur  in  Fahrtrichtung Dortustraße zur Verfügung. Luisenplatz Für Leitungs-  und Straßenbauarbeiten  ist  der Luisenplatz in Höhe Zimmerstraße voll gesperrt. Die Arbeiten dauern bis voraussichtlich November....[mehr]

Anzeigen
geschaeftsnetzwerk_potsdam
logo_avp_hp
ad_biosphaere2015
hot_logo
potsdam_logo
ad_nikolaisaal2015
  • Donnerstag
  • Freitag
  • Heute
  • Sonntag
  • Montag
20:00
22:00
00:00
Der Hitmix
Mit Enrico Ostendorf
02:00
04:00
Die Nacht
Mit Radio Potsdam
06:00
Das Wochenende
Mit Radio Potsdam
08:00
Das Reisefieber
Mit Jule Adam
10:00
Kino am Samstag
Mit Nina Liebold
12:00
Top 20 Show
Mit Enrico Ostendorf
14:00
Das Wochenende
Mit Radio Potsdam
16:00
18:00
20:00
Der Hitmix
Mit Enrico Ostendorf
22:00
00:00
02:00
04:00

89.2 stellt vor:

Medienpartner